Neue berufliche Weiterbildung im Steuerrecht beim IFM

Die IFM Institut für Managementberatung GmbH bietet „Steuerrecht“ als geförderte Weiterbildung in Berlin mit Kursstart am 05.08.2019 an. Bildungsinteressierte mit ersten Erfahrungen im kaufmännischen Bereich finden hier eine staatlich geförderte Qualifizierung mit Zertifikatsabschluss, um sich beruflich weiterzuentwickeln und ihre Position auf dem Arbeitsmarkt zu stärken.

Wachsende Nachfrage im Bereich Steuerrecht in Unternehmen

Gesetzliche Änderungen machen das Steuerrecht unübersichtlich und regelmäßige „Wissens-Updates“ für Unternehmen erforderlich. Besteuerungen betreffen jedes Unternehmen und kosten sie bares Geld. Der geschickte Umgang mit Steuergesetzen kann zur Steueroptimierung eingesetzt werden, um Betriebsausgaben zu reduzieren.



 „In unseren Kundenberatungen beobachten wir eine steigende Nachfrage nach Weiterbildungen mit steuerrechtlichen Themen. Das Steuerrecht ist eine echte Herausforderung für Unternehmen. Fachkräfte mit kaufmännischem und juristischem Know-how füllen diese Lücke. Deshalb unsere einmonatige Weiterbildung, die sich ganz aufs Steuerrecht fokussiert“, erklärt Angela Jahnkow, Geschäftsführung des IFM.

Für wen eignet sich eine Weiterbildung im Steuerrecht?

Zu einer Qualifizierung im Steuerrecht greifen verstärkt Personen, die ihre Erfahrungen im kaufmännischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich mit juristischem Praxiswissen ergänzen möchten. Steuerrecht kommt besonders bei Tätigkeiten in Steuerbüros, in der Finanz- und Bilanzbuchhaltung und im Immobilienbereich zum Einsatz. Vor allem die Umsatzsteuer als Teil des Steuerrechts wird in fast jedem buchhalterischen Job gebraucht.

Das deutsche Steuerrecht ist ein komplexes Aufgabengebiet, das immer stärker in alle Ebenen des Unternehmens eingreift. Besteuerungen kommen beim Kauf, Verkauf, bei der Bewirtschaftung und vielen weiteren Veräußerungen zum Einsatz. In der Praxis sind Kenntnisse in Gesetzestexten, wie der Einkommens-, Körperschafts-, Gewerbe- und Umsatzsteuer notwendig, die Kursinhalte der IFM-Weiterbildung sind.

Weitere Informationen zur Weiterbildung „Steuerrecht“ beim IFM

Der Kurs „Steuerrecht“ startet ab dem 05.08.2019. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich. Die Weiterbildungsdauer beträgt einen Monat bzw. 20 Arbeitstage. Weitere Termine und Inhalte finden Sie hier: Steuerrecht.

Über die IFM Institut für Managementberatung GmbH

Seit seiner Gründung 1993 in Potsdam begleitet unser Institut Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen.

Gemeinsam mit einem Team von über 200 erfahrenen Trainern, Beratern und Coaches aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützen wir Unternehmen und ihre Mitarbeiter durch Qualifizierung, Coaching und Consulting. Mit mehr als 600 Seminarthemen spezialisieren wir Fach- und Führungskräfte in ihrer fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenz.

Die hohe Qualität unserer Dienstleistung hat zu einem kontinuierlichen Ausbau unserer Geschäftstätigkeit und nachhaltigem Wachstum geführt.

Unsere Seminare und Trainings sind bundesweit als individuelle Firmenschulungen sowie als offene Seminare in unseren Seminarzentren in Berlin Charlottenburg, Berlin Prenzlauer Berg, Potsdam, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München und Basel oder als Inhouse-Trainings buchbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IFM Institut für Managementberatung GmbH
Prenzlauer Allee 180
10405 Berlin
Telefon: +49 (30) 84 78 84 87 – 0
Telefax: +49 (30) 84 78 84 87 – 39
http://www.ifm-business.de

Ansprechpartner:
Christine Wackernagel
Presse
Telefon: +49 (30) 84788487-30
Fax: +49 (30) 84788487-39
E-Mail: c.wackernagel@ifm-business.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel