2. BLEICHERÖDER AUSBILDUNGSMESSE

Am 13. September 2019 findet in der Zeit von 09.00 – 14.00 Uhr die 2. BLEICHERÖDER AUSBILDUNGS-MESSE mit einem „Markt der regionalen Ausbildungsmöglichkeiten“ im Kulturhaus Bleicherode statt.

Nach einem erfolgreichen Start im Jahr 2018 können sich ausbildungsinteressierte Unternehmen in diesem Jahr auf größerer Fläche und in einem ganz anderen Messeformat einer Vielzahl von Besuchern präsentieren. Viele zusätzliche, attraktive Themen wie z. B. Mitmachaktionen, Produktshows, Gewinnspiele und eine Modenschau sind geplant und werden den Besuchern im Kulturhaus Bleicherode präsentiert.

Damit ist die 2. B.A.M. BLEICHERÖDER AUSBILDUNGS-MESSE am 13. September 2019 die regionale Plattform für Unternehmen, Azubis, Absolventen und Fachkräfte.



Die Teilnahme ist für Aussteller und Besucher kostenfrei. Für eine gute Organisation, einen reibungslosen Ablauf sowie eine gelungene und erfolgreiche Messe für alle Beteiligten bitten wir bei Interesse an einem Standplatz um Ihre Rückmeldung per E-Mail an kuhrmann@regionnordhausen.de oder Fax: 03631 618527 bis zum 30.06.2019. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben!

Bei Fragen zur Anmeldung, zum Ablauf oder Ihren Ideen und Anregungen setzen wir uns gerne persönlich mit Ihnen in Verbindung um alle Details zu klären. Sie erreichen das Organisationsteam der B.A.M. telefonisch oder per E-Mail:

Sandra Kuhrmann, Verein für Regionalentwicklung e.V, Telfon: 0173 3764858, E-Mail:   kuhrmann@regionnordhausen.de

Katja Westermann, Deutsche Angestellten Akademie Nordhausen, Telefon:  03631618517,E-Mail:   katja.westermann@daa.de

Die Veranstaltung wird vom Verein für Regionalentwicklung und der Deutschen Angestellten-Akademie Nordhausen im Rahmen des JOBSTARTER plus – Projektes „I AM vorOrt!“ (Gefördert als JOBSTARTER plus – Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.) in Kooperation mit dem Projekt „Jugend stärken im Quartier“ des Vereins Horizont e.V. und dem Projekt „th.inka“ Nordhausen des Kreisjugendrings e.V.( Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.) organisiert.

 

Über die DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) gehört zu den größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Mit mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 300 Kundenzentren ist sie seit über 60 Jahren flächendeckend in allen Regionen des Landes vertreten. Zu Ihren Dienstleistungen zählen Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden. Mehr als 6 Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bisher durch DAA- Kurse ihre beruflichen Perspektiven verbessert.

Weiterführende Informationen:: www.daa.de, Tel. 040 35094-163

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DAA Deutsche Angestellten Akademie GmbH
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
Telefon: +49 (40) 350940
Telefax: +49 (40) 35094200
http://www.daa.de

Ansprechpartner:
Markus Metke
Leiter für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (40) 35094163
Fax: +49 (40) 35094200
E-Mail: markus.metke@daa.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.