KECK wird als Teil der E3 Group zu einem der marktführenden Anbieter hochwertiger Live Marketing Solutions

Die Vision von KECK, einem mittelständischen Unternehmen bei Stuttgart ist es, zu einer der anerkannten Marken für Markeninszenierungen weltweit zu werden. Dafür haben die geschäftsführenden Gesellschafter Markus Futterer und Hans-Jörg Keck die letzten Jahre konsequent die Weichen gestellt. So wurde das internationale Premium-Netzwerk durch die Gründung des Joint Venture KECK ASIA in Shanghai und Erwerb des kanadischen Messebauunternehmen IES Inc. vergrößert.

Durch den gewünschten Ausstieg des Firmengründers Hans-Jörg Keck in den Ruhestand, wurde eine strategische Neuorientierung nötig. Die Gesellschafter von KECK sind überzeugt, dass dem Unternehmen die zukünftige Unterstützung seiner Kunden in allen Belangen der Markeninszenierung am erfolgreichsten gelingt, wenn es ein wichtiger Teil in einer starken Unternehmensgruppe wird.

In der Folge wurde unter mehreren Interessenten die E3 Capital Holding gewählt. Diese ist eine sektorfokussierte Plattform für Unternehmen aus den Bereichen Exhibitions, Events und Environments. Im Bereich Live Marketing Solutions bietet sie ein breites Spektrum an Consulting- und Execution-Brands, die für Bluechip Kunden und führende mittelständische Unternehmen Kreativleistung in Bezug auf Kommunikation, Digitalisierung und Realisierung erbringen.



Durch den Mehrheitserwerb der Geschäftsanteile von KECK verstärkt die E3 Group ihre Spitzenposition im deutschen und europäischen Markt für Live Marketing Solutions.

Für die KECK GROUP wird Markus Futterer weiterhin als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich sein: „Unsere Kunden werden internationaler, sie stellen immer höhere Anforderungen und sie wollen neueste Trends und Technologien nutzen. Als Teil der E3 Group können wir unsere Kunden mit einem noch besseren Servicespektrum bedienen und zugleich unsere eigene Kompetenz für eine erfolgreiche Zukunft der Gruppe einbringen.“

Patrick O. Soschinski, CEO der E3 Capital Holding: „KECK ergänzt das Leistungs- und Kundenportfolio der E3 Group hervorragend. Wir sind fest davon überzeugt, dass dieser Zusammenschluss eine ideale Basis für die erfolgreiche strategische Weiterentwicklung unserer Gruppe hin zu einem Premium-Dienstleister für Consulting und Execution von Live Marketing Solutions bildet.“

KECK und die E3 Group teilen die auf individuelle Kundenbedürfnisse fokussierte Markenstrategie und gehen gemeinsam einen weiteren konsequenten Schritt in deren Entwicklung. Als Eigentümerin mit strategischem Interesse wird die E3 Group die Kompetenz der 170 KECK-Mitarbeiter in die eigene Gruppe integrieren.

Über die KECK GmbH

KECK. Markeninszenierung weltweit.

Über 30 Jahre erfolgreich am Markt, 170 Mitarbeiter und Leidenschaft für unsere Aufgabe – wir sind KECK. Unsere Referenzen sind so breit gefächert wie unsere Lösungen. Denn eines findet sich nicht bei uns: Alltägliches. Wir setzen Projekte immer außergewöhnlich und kreativ um, perfekt auf unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zugeschnitten.
Für sie realisieren wir von ausgefallenen Messeständen und Showrooms bis hin zu aufwendigen Licht- und Kommunikationskonzepten alles, was für eine erfolgreiche Markeninszenierung erforderlich ist. Wir decken das gesamte Leistungsspektrum ab – Strategie, Beratung, Design, Konstruktion und Montage. Der wichtigste Schritt bei jedem Projekt heißt: die Marke zu verstehen. Wir finden ihren Kern und präsentieren diesen einheitlich und einzigartig. Wir inszenieren nicht nur Marken, wir machen sie noch erfolgreicher.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KECK GmbH
Industriestraße 16
71263 Weil der Stadt
Telefon: +49 (7033) 3000-0
Telefax: +49 (7033) 3000-9010
http://WWW.KECK.WORLD

Ansprechpartner:
Petra Schmidt
UNITLEITUNG
Telefon: +49 (7033) 3000-142
Fax: +49 (7033) 3000-9050
E-Mail: PETRA.SCHMIDT@KECK.WORLD
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.