SALT Solutions erhält als eines der ersten Unternehmen SAP DevOps-Zertifizierung

Die Application Management Services (AMS) von SALT Solutions sind unter den ersten, die von SAP die neue DevOps-Zertifizierung erhalten haben. Schon in der Pilotprojektphase hat der SAP GoldPartner bewiesen, dass er mit dem Arbeiten nach dem immer beliebteren DevOps-Ansatz alle Qualitätsansprüche erfüllt.

Bastian Gingele, Projektleiter der Zertifizierung bei SALT Solutions, ist hochmotiviert: „Durch die Zertifizierung können wir nun auch offiziell unseren Kunden und Geschäftspartnern zeigen, dass im DevOps-Ansatz mit unseren Teams großer Mehrwert steckt und somit unsere Kunden direkt von den DevOps-Vorteilen profitieren können.“

SAP hat die Zertifizierung für die Arbeit nach DevOps-Methodik erst vor kurzem neu geschaffen. Im Rahmen eines Pilotprojekts wurde SALT Solutions dahingehend überprüft, ob der AMS-Bereich nach den Prinzipien von DevOps arbeitet. Der Fachbereich musste dabei nachweisen, dass er in der Lage ist, stabile Systeme bereitzustellen, nach DevOps-Prinzipien zu betreiben und stetig weiterzuentwickeln. Außerdem hat SALT Solutions bewiesen, dass seine Arbeitsweise zu mehr Transparenz, kürzeren Durchlaufzeiten und kontinuierlichem Lernen führt. So entsteht eine Kultur des Vertrauens und der Offenheit, die nötig ist, um sich konstant zu verbessern. Für Kunden ist diese Zertifizierung wichtig, um die Kompetenzen von SAP-Partnern einordnen zu können. Daher ist SALT Solutions besonders stolz, als eines der ersten Unternehmen diese Auszeichnung zu erhalten.



Was ist DevOps?

DevOps setzt sich als Methode und als gelebte Arbeitskultur in IT-Unternehmen immer mehr durch. Der Ansatz dient zur Verbesserung von Prozessen im Bereich Softwareentwicklung und Systemadministration. DevOps schafft Anreize zu einer besseren, effizienteren und eigenverantwortlicheren Zusammenarbeit der Bereiche Development (Entwicklung) und Operations (Betrieb).

Über die SALT Solutions AG

SALT Solutions, das SCM-Projekthaus, unterstützt Unternehmen aus Industrie und Handel als erfahrener Partner bei der Digitalisierung der gesamten Supply Chain. Auf Basis moderner IT-Methodik entwirft und realisiert SALT Solutions individuelle Enterprise-Anwendungssysteme auf SAP-, Java- und Microsoft-Plattformen. Seinen Kunden steht SALT Solutions in jeder Phase von SCM-Projekten unterstützend zur Seite, von der Beratung über die Implementierung bis hin zum Application Management und 24/7-Support direkt aus Deutschland.

Zu den langjährigen Kunden gehören führende Unternehmen wie Lufthansa, Daimler, BMW, Coca-Cola, Otto Group, Würth sowie viele Hidden Champions. SALT Solutions beschäftigt über 490 Mitarbeiter an den Standorten Dresden, München, Stuttgart und Würzburg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SALT Solutions AG
Schürerstraße 5a
97080 Würzburg
Telefon: +49 (89) 58977270
Telefax: +49 (89) 5897727320
http://www.salt-solutions.de

Ansprechpartner:
Stefan Haagn
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 460862671
E-Mail: stefan.haagn@salt-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.