„Informieren und Gutes tun“ – unter diesem Motto stand die Telematik-Fachtagung von Couplink auf dem RWTH Aachen Campus

„Informieren und Gutes tun“ – unter diesem Motto stand die Telematik-Fachtagung von Couplink am 13. Mai auf dem RWTH Aachen Campus. Neben dem fachlichen Austausch rund um Logistik 4.0 stand an diesem Tag auch der soziale Gedanke im Vordergrund: Insgesamt 5.000 Euro kamen durch die Anmeldegebühr als großzügige Spenden aller Teilnehmer zusammen, mit denen man vereint die Arbeit des Aachener Vereins Breakfast4Kids unterstützt.

Den symbolischen Scheck überreichte Mona Kuss, Prokuristin bei Couplink, vor dem gesamten Plenum an Jörg Manfred Lang, den Geschäftsführer von Breakfast4Kids e. V. Dieser war sichtlich erfreut und erklärte: „Für jedes vierte Schulkind ist ein gesundes Frühstück nicht selbstverständlich. Doch mit dem Beitrag von 5.000 Euro können wir 25 Kinder ein ganzes Schuljahr lang mit Pausenbroten versorgen.“ Derzeit unterstützt der gemeinnützige Verein bereits über 900 Kinder an 32 Einrichtungen im Großraum Aachen und Köln.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit allen Tagungsteilnehmern den herausragenden Einsatz eines Vereins unterstützen können, der seine Wurzeln in unserer Heimat hat,“ so Couplink-Vorständin Monika Tonne. Ihr liegen Spendenaktionen wie diese besonders am Herzen: „Wir engagieren uns bereits seit vielen Jahren in sozialen Projekten, haben das aber immer leise getan.“ Mit der diesjährigen Telematik-Fachtagung nutzt der Softwareanbieter erstmals ein öffentliches Forum, um auf ein großes gesellschaftliches Problem aufmerksam zu machen.



Über Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK

Die MKK ist Herausgeberin des führenden und unabhängigen Fachmediums Mediengruppe Telematik-Markt.de http://www.Telematik-Markt.de, die medial print, online und TV umfassende Informationen zur Branche veröffentlicht und sendet.

Telematik ist eine Querschnitttechnologie, die die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzen. Sie umfasst alle Anwendungen, die auf drahtloser Übertragung von Informationen jeder Art und deren anschließender Weiterverarbeitung beruhen. Die Fachzeitschrift Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, für diese Technologie und Forschung einen allumfassenden "Markt- und Informationsplatz" zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik-Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de stützt sich dabei auf kompetente Fachjournalisten Wissenschaftler, Institutionen, Universitäten, Verbände und Vereinigungen, mit denen sie permanent kommuniziert. Telematik-Markt.de bündelt so die Interessen und Ideen aus Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Interessensgemeinschaften sowie von Anbietern, Herstellern und Anwendern und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser "öffentlichen Kommunikationsplattform".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg bei Hamburg
Telefon: +49 (4102) 2054-540
Telefax: +49 (4102) 2054-543
https://www.telematik-markt.de

Ansprechpartner:
Chefredaktion
Telefon: +49 (4102) 20545-40
Fax: +49 (4102) 20545-43
E-Mail: redaktion@telematik-markt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.