Snack Bee – Die BayernFM engagiert sich für die Artenvielfalt

Inspiriert durch das Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“, das die Bayern Facility Management GmbH Anfang des Jahres unterstützt hat, will man beim Münchner FM-Dienstleister unter dem Projektnamen „Snack-Bee“ weitere Aktionen durchführen, um zusätzlichen Lebensraum für Bienen und Insekten zu schaffen.

Was hat Facility Management eigentlich mit Bienen zu tun? Die Bayern Facility Management GmbH, deutschlands erster klimaneutraler Facility-Management-Dienstleister, hat sich Ökologie und Umweltthemen von jeher auf die Fahnen geschrieben. Ihr Engagement beginnt mit Energieeffizienz in der Gebäudebewirtschaftung und geht über die nachhaltige Gestaltung und Pflege von Außenanlagen sogar noch weiter!

Passend hierzu hat die BayernFM das Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen“ in 2019 durch Spendenaktionen und Anwerben von sogenannten „Rathaushelden“ unterstützt. Inspiriert von dieser Aktion gegen das Artensterben hat die BayernFM die Initiative "Snack Bee" ins Leben gerufen. Um sich nicht nur mit Worten für die Artenvielfalt einzusetzen, wurde eine 5000 m² große Ackerfläche in München/Untermenzing angemietet, auf der der alt-eingesessene „Grandl-Bauer“ eine Wildblumenwiese ansäte. Auf der Homepage lässt sich von der Aussaat bis hin zur ausgewachsenen Blumenpracht der Fortschritt mitverfolgen (www.bayernfm.de/snack-bee).



Durch das Versenden und Verteilen von Jutesäckchen mit Wildblumensamen und Blumenstecker aus Holz möchte die BayernFM auch Kunden und Mitarbeiter motivieren Freiflächen in Wildblumenwiesen zu verwandeln. Die eingereichten Fotos werden auf der Internetseite www.bayernfm.de/snack-bee veröffentlicht und zum Jahresende hin wird das schönste und originellste Foto prämiert.

Über die Bayern Facility Management GmbH

Bayern Facility Management GmbH ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der BayernLB. Mit den vier Geschäftsfeldern Bewirtschaften, Betriebssteuerung, Baumanagement und Beraten bietet die BayernFM ihren Kunden über den gesamten Objektlebenszyklus hinweg intelligente und hochwertige FM Dienstleistungen aus einer Hand. Transparenz schaffen, Maßnahmen definieren und Potenziale realisieren – diese Grundsätze sind in sämtlichen operativen und beratenden Leistungen verankert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bayern Facility Management GmbH
Arnulfstraße 50
80335 München
Telefon: +49 (89) 44233-3320
Telefax: +49 (89) 44233-63320
http://www.bayernfm.de

Ansprechpartner:
Thomas Aumer
Leiter Vertrieb
Telefon: +49 (89) 442333300
Fax: +49 (89) 4423363300
E-Mail: thomas.aumer@bayernfm.de
Darko Ferencak
Marketing & Presse
Telefon: +49 (89) 442333320
Fax: +49 (89) 4423363320
E-Mail: darko.ferencak@bayernfm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.