iCOP rüstet Panel-PCs ab sofort auch mit Intel-betriebenen CPUs aus

Frankfurt am Main, Juli 2019 – Bisher wurden die Panel-PCs von iCOP Technology ausschließlich mit eigens entwickelten Vortex-Prozessoren ausgerüstet. Jetzt erweitert der Hersteller sein PPC/HMI-Portfolio und integriert mit Intel-CPUs zusätzlich neue Rechner in die Panel-PCs mit 9"-, 10.4"- und 15"-Gehäuse. Ziel ist, Kunden eine höhere Leistung sowie mehr Optionen und größere Flexibilität bei der Auswahl des Betriebssystems anbieten zu können, um bestehende Projekte aufrecht zu erhalten und Neuentwicklungen voranzutreiben. Beide Ausstattungsvarianten bieten dem Anwender spezifische Vorteile für verschiedene Einsatzmöglichkeiten.

Unterscheidungsmerkmale und Vorteile von Vortex-Prozessoren:

  • erweiterter Temperaturbereich
  • Langzeitverfügbarkeit
  • althergebrachter Softwaresupport
  • flexible Schnittstellengestaltung
  • kundenspezifische Lösungen

Unterscheidungsmerkmale und Vorteile von Intel-Prozessoren:



  • höhere CPU-Leistung
  • Unterstützung von Windows 10 und neuesten Linux-Distributionen

Alle Produkte der PPC-Serie und ihre Ausstattung finden Sie auch unter https://www.icop.com.tw/…

Anfragen zu den möglichen Computerlösungen an Michael Edelmann, michael.edelmann@icoptech.eu oder +49(0)69 2475 687 0

Weiterführende Informationen unter: www.icoptech.eu

 

Über die ICOP Technology GmbH

ICOP Technology, ein Mitglied der DM&P Group, wurde 1989 als Entwickler und Hersteller von Industriecontrollern gegründet. Beeinflusst durch das explosive Wachstum der Industrierechnernachfrage Anfang der 1990er Jahre, hat sich ICOP auf die Adaption der x86 System-on-Chip (SoC) Technologie konzentriert und einen sich guten Ruf im Bereich der robusten Embedded Single Board Computer (SBCs) aufgebaut, die das Unternehmen in Anwendungsfelder integriert, bei denen geringer Platzbedarf, geringer Stromverbrauch, Langlebigkeit oder die Unterstützung eines erweiterten Temperaturbereichs gefordert sind. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung bietet ICOP heute ein umfassendes Portfolio an SBCs, Panel-PCs, Box-PCs und Robotik-Lösungen an, die sowohl als Standardprodukte als auch im Rahmen von ODM/OEM-Services individuell entwickelt und gefertigt werden. Hierfür unterhält das Unternehmen Fertigungsstätten in China und Taiwan und Vertriebsbüros in vielen Großstädten rund um den Globus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICOP Technology GmbH
Beethovenplatz 1-3
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 2475687-0
Telefax: +49 (69) 2475687-77
http://www.icoptech.eu

Ansprechpartner:
Michael Edelmann
Sales Representative
Telefon: +49 (69) 2475687-21
E-Mail: michael.edelmann@icoptech.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel