Der Samsys PartFeeder – Die intelligente Art der Automatisierung Ihrer CNC-Maschine

Das international tätige Unternehmen Samsys GmbH aus Alzey ist als Hersteller von intelligenten Lade- und Entladesystemen für Drehmaschinen bekannt. Aufgrund ihrer intuitiven Bedienung, der einfachen und schnellen Umrüstung für unterschiedlichste Einsätze in der Produktion sowie durch ihre Zuverlässigkeit, haben sich Samsys Kurzstangen-Lademagazine zu den bevorzugten Be- und Entladesystemen in der Metallbearbeitung entwickelt und positioniert.

Mit dem Vertrieb von Robotern markierte die Samsys GmbH einen entscheidenden Wendepunkt in der Automatisierung der industriellen Produktion. Um auch zukünftig dem stetigen Wandel in der Produktionslandschaft zu begegnen, wurde in diesem Jahr das Produktsortiment um einen kollaborativen Roboter ergänzt, der die Automatisierung Ihrer Maschinen auf intelligente Weise ermöglicht: Der SAMSYS PartFeeder.

Beim Samsys PartFeeder handelt es sich um eine modulare Roboterzelle bestehend aus einem Basismodul mit einem flexiblen, manuell bewegbarem Materialträger und einem frei wählbarem Roboterarm. In drei Schritten lässt sich dieses Modul von der Automatisierung von Produktionen mit kleinen und schnellen Wechseln in der Serie bis hin zur Vollautomatisierung für Großserien erweitern. Der Samsys PartFeeder kann aufgrund seiner Flexibilität in unzähligen Branchen eingesetzt werden. Die automatische Zuführung an die CNC Maschine garantiert eine durchgängig hohe Qualität. Da er unbemannte Nachtarbeiten ermöglicht, können die Arbeitsstunden in der Produktion zudem deutlich reduziert werden. Die Samsys GmbH bietet Ihren Kunden derzeit zwei Varianten an: Den Samsys PartFeeder CPF 10.1 und den Samsys PartFeeder CPF 10.4. Der CPF 10.1 eignet sich hervorragend für Kleinserienproduktionen. Er besteht aus einem Basismodul sowie 2 Wägen mit jeweils einem flexiblen Ablagefach. Der Materialträger wird automatisch zentriert und kann eine Vielzahl verschiedenster Roh- und Fertigteile aufbewahren. Der CPF 10.4 wurde um ein Liftmodul mehr erweitert, das automatisch auf die Ablagefächer mit den noch zu bearbeitenden Teilen umschaltet. Deshalb eignet er sich besonders für große Serienproduktionen in einem vollautomatisierten 4-Schicht-Betrieb. Die Amortisationszeit des CPF 10.1 beträgt meist weniger als 1 Jahr; beim CPF 10.4 meist 1,5 – 2 Jahre.



Das neue Produktsortiment der Samsys GmbH erleben Sie auf der Messe EMO 2019 in der Halle 17, Stand B57.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Samsys GmbH
Obere Schanzenstr.1-7
55232 Alzey
Telefon: +49 (6731) 9989950
Telefax: +49 (6731) 5487964
http://www.samsys.eu

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel