Aquanale 2019: HydroStar macht Schwimmen zum Erlebnis

Die Turbinenschwimmanlage HydroStar von BINDER verwandelt mit ihrer breiten kraftvollen Strömung selbst kleine Pools in eine Fitness- und Wellnessoase. Als Nachrüstsystem EasyStar lässt sich die Gegenstromanlage auch in bestehende Pools leicht integrieren. Auf der Aquanale vom 5. bis 8. November in Köln können sich die Besucher live von der Leistungsfähigkeit der einzigartigen Gegenstromanlage überzeugen. 

Leistungsschwimmer werden in einem Vorführbecken am Messestand gegen die Turbinen-schwimmanlage antreten und den Zuschauern eindrucksvoll die Stärke der Strömung demonstrieren. EasyStar ist wie das stationäre Modell in sechs Ausführungen mit Volumenströmen von 160, 215, 275, 320 430 und 550 m3 pro Stunde erhältlich. Die Anlage setzt mit ihrem modernen konischen Design einen optischen Akzent in jedem Pool und fügt sich harmonisch in ihre Umgebung ein. Sie bietet dieselben Leistungen und dieselben Funktionen wie die festinstallierte HydroStar-Variante, ist aber kompakter konstruiert. BINDER liefert EasyStar auf Wunsch in allen RAL-Farben.

HydroStar erzeugt eine kräftige gleichmäßige Strömung und unterscheidet sich damit deutlich von herkömmlichen Gegenstromanlagen. Der Körper wird vom Wasser getragen, sodass sich der Schwimmer ganz auf seine Technik konzentrieren kann. Die Turbinenschwimmanlage eignet sich für das Ausdauerschwimmen ebenso wie für Wellness-Übungen oder das Gesundheits-schwimmen im Rahmen einer Reha. Ihre Strömungsstärke lässt sich einfach und bequem per Piezo-Taster, Fernbedienung oder über die HydroStar-App regulieren (erhältlich im Google Play Store/Apple App Store).



Neben der kraftvollen Strömung bietet HydroStar dem Anwender noch weitere Vorteile: So verbraucht die Turbinenschwimmanlage gerade einmal 20 bis 50 Prozent der Energie, die pumpenbetriebene Systeme benötigen. Durch die Gleitlager im Antrieb ist die Turbine zudem wartungsfrei. Das Schwimmgefühl lässt sich aufgrund der breiten, naturnahen Strömung nicht mit dem anderer Systeme vergleichen.

Die Turbinenschwimmanlage ist am Markt so erfolgreich, dass BINDER seine Fertigungs- und Lagerkapazitäten in diesem Sommer um 300 m2 erweitert hat. Auf ein überaus positives Echo stößt HydroStar auch in Fachkreisen: Die Gegenstromanlage wurde für ihre herausragende, innovative Technik bereits mit zahlreichen renommierten Preisen wie dem German Brand Award und dem Plus X-Award ausgezeichnet. Zudem wurde EasyStar für den German Design Award 2020 nominiert.

Interessenten können die innovative Anlage bei ausgewählten Fachhändlern in einem Probeschwimmen testen. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.hydrostar-binder.de

Besuchen Sie BINDER auf der Aquanale vom 5. bis 8. November in Köln in Halle 6.1 an Stand G050 H051.

Über die BINDER GmbH & Co. KG

Die Hamelner BINDER GmbH & Co. KG ist Spezialist für die Herstellung von Rohrmotoren für Schwimmbadabdeckungen. Mit seinem umfangreichen Know-how und der jahrzehntelangen Erfahrung entwickelte das Familienunternehmen die turbinengesteuerte Gegenstromanlage HydroStar, die den Nutzern ein naturnahes Schwimmgefühl vermittelt. Anders als pumpengesteuerte Gegenschwimmanlagen erzeugt HydroStar eine breite, gleichmäßige Strömung, die den ganzen Körper umfasst. Die Anlage ist einfach zu installieren, arbeitet energieeffizient und kann auch in bestehenden Becken problemlos nachgerüstet werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BINDER GmbH & Co. KG
Reichardstrasse 16
31789 Hameln
Telefon: +49 (5151) 96266-0
Telefax: +49 (5151) 96266-49
http://www.hydrostar-binder.de/

Ansprechpartner:
Ramona Lienhop
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-23
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: rl@koehler-partner.de
Frances Seifert
Marketing
Telefon: +41 (79) 90898-28
Fax: +49 (5151) 9626649
E-Mail: frances.seifert@binder24.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel