Gemeinsam stärker: Masterflex SE und Winkler AG vereinbaren Kooperation bei templine®-Heizschläuchen

Die Masterflex SE, Marktführer im Bereich technisch anspruchsvoller Schläuche und Verbindungssysteme, und die Winkler AG, Marktführer im Bereich Heizschläuche und Beheizungssysteme, haben eine umfangreiche Kooperation vereinbart. Die Winkler AG wird mit sofortiger Wirkung die templine®Produktgruppe sowie die Marke templine® und deren Vermarktung von der Masterflex SE übernehmen.

„Mit der Winkler AG haben wir einen Kooperationspartner gefunden, der unsere Kunden zukünftig noch gezielter mit qualitativ hochwertigen Heizschläuchen beliefern kann und das Segment weiterentwickeln wird, was ganz in unserem Sinne ist“, betont Dr. Andreas Bastin, CEO der Masterflex Group. „Gleichzeitig runden wir mit dieser Portfoliobereinigung unser Leistungsspektrum sinnvoll ab.“

Unter dem Namen templine® hat Masterflex mehr als 10 Jahre lang Heizschlauchsysteme gefertigt.



Die beiden in Gelsenkirchen und Heidelberg ansässigen Unternehmen werden zukünftig eng zusammenarbeiten. „Masterflex wird weiterhin Komponenten für die Fertigung von Heizschläuchen liefern“, erläutert Andreas Zenner, CEO der Winkler AG. Geplant ist unter anderem auch eine spezielle templine®-Serie mit hochleistungsfähigen Schutzschläuchen von Masterflex, die mit dem Zusatz „Protected by Masterflex“ vermarktet wird.

Die Vertriebs- und Technikteams beider Unternehmen versuchen so weit wie möglich sicherzustellen, dass es für die Kunden keine Einschränkungen oder Verzögerungen während der Übergangsphase geben wird.

Über die Winkler AG

Die Winkler AG entwickelt, produziert und vertreibt seit 40 Jahren kundenspezifische flexible elektrische Beheizungslösungen für industrielle Anwendungen. Zu den Produkten gehören Heizschlauchsysteme, Heizmanschetten und elektronische Regler, die z.B. in der Abfüll- und Dosiertechnik, der Klebetechnik oder der Gasanalyse eingesetzt werden. Mit über 200 Mitarbeitern im In- und Ausland gehört die Winkler AG zu den führenden Anbietern der Branche.

www.winkler.eu

Über Masterflex Group

Die Masterflex Group ist der börsennotierte Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Verbindungs- und Schlauchsysteme aus Hochleistungs-Kunststoffen und -Geweben. Unter dem Dach der Masterflex Group sind sechs Spezialisten als Marken für verschiedenste Verbindungsanforderungen vereint: Neben Masterflex sind dies Matzen & Timm, Novoplast Schlauchtechnik, Fleima-Plastic, Masterduct und APT. Mit weiteren Produktions- und Vertriebsstandorten in Europa, Amerika und Asien ist die Masterflex Group nahezu weltweit vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Masterflex Group
Willy-Brandt-Allee 300
45891 Gelsenkirchen
Telefon: +49 (209) 97077-0
Telefax: +49 (209) 97077-33
http://www.masterflexgroup.com/

Ansprechpartner:
Bettina Braun
Telefon: +49 (6221) 3646-26
E-Mail: communication@winkler.eu
Heike Friedrichsen
Group Marketing
Telefon: +49 (40) 853212-17
E-Mail: h.friedrichsen@MasterflexGroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel