Efficient Energy verstärkt Produktmanagement

Julia Mühleiß und Peter Kaden verstärken seit Oktober diesen Jahres das Produktmanagement der Efficient Energy GmbH in Feldkirchen bei München.

In ihrer Funktion werden sie die kundenorientierte Weiterentwicklung der eChiller-Produktfamilie mit Wasser als Kältemittel vorantreiben. Sie betreuen neue Lösungen von der Idee bis hin zur Markteinführung und unterstützen die aktive Marktphase.

Seit 2017 war Peter Kaden bei der Efficient Energy bisher erfolgreich für die Vertriebsentwicklung in Südwestdeutschland und der Schweiz verantwortlich. Er ist Dipl.-Ing. (FH) der Energie- und Wärmetechnik und verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Kälteindustrie.
Julia Mühleiß war nach ihrem Studium der Energie- und Prozesstechnik an der TU München über 5 Jahre bei dem Energiekonzern E.ON verantwortlich in der Projektentwicklung im Bereich Kraft-Wärme-Kopplung.



„Kälteanlagen basierend auf natürlichen Kältemitteln sind ein Zukunftsmarkt mit sehr viel Potenzial. Das Kältemittel Wasser wird hier eine tragende Säule einnehmen. Als Folge der zunehmenden Nachfrage unserer umweltfreundlichen und effizienten  Kälteanlagen verstärken wir das Produktmanagement mit zwei erfahrenen Experten. Dies wird unser Wachstum sowohl im heutigen Geschäft der Endprodukte als auch im zukünftigen Geschäft der OEM-orientierten Anwendungen weiter beflügeln“, kommentiert Georg Dietrich, CEO des Unternehmens, die Entwicklungen.

Über Efficient Energy GmbH (Feldkirchen)

Die Efficient Energy GmbH ist ein innovativer Entwickler und Hersteller von umweltfreundlicher Kältetechnik.

Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und beschäftigt derzeit über 50 Mitarbeiter am Standort Feldkirchen bei München.

Das mittelständische Unternehmen ist europaweit tätig. Die Modellreihe des eChiller setzt als Kältemittel reines Wasser (R718) ein und verzichtet somit vollständig auf fluorierte Kältemittel. Die Efficient Energy GmbH hilft ihren Kunden, die steigenden regulatorischen Herausforderungen der Kältetechnik wie F-Gase Verordnung und Preiserhöhungen zu meistern. Durch eine signifikante Kosteneffizienz bei gleichzeitig verbesserter CO2-Bilanz profitieren Unternehmen gleich mehrfach.

Das Unternehmen wurde für den eChiller mehrfach ausgezeichnet. Unter Anderem mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017, dem RAC Cooling Industry Award 2017, dem Partslife Umweltpreis 2017, dem Deutschen Kältepreis 2016 und dem European Business Award for the Environment 2018/2019.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Efficient Energy GmbH (Feldkirchen)
Hans-Riedl-Str. 5
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 693369-500
Telefax: +49 (89) 693369-8610
http://www.efficient-energy.com

Ansprechpartner:
Julia Romero
Marketing
Telefon: +49 (89) 693369-6440
E-Mail: presse@efficient-energy.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel