Vonage gibt Neuausrichtung seiner Markenstrategie bekannt

Vonage (NYSE: VG), einer der weltweit führenden Anbieter von Cloud-Kommunikationslösungen für Unternehmen, gibt die Neuausrichtung seiner Markenstrategie bekannt und präsentiert sich als Unternehmen mit einheitlichem Markenportfolio, das die Business-Kommunikation grundlegend verändern wird. Seit fast 20 Jahren, in denen die Branche konstante technologische Veränderungen und bahnbrechende Entwicklungen erfuhr, ist Vonage Vorreiter des Wandels. Mit der aktuellen Neuausrichtung seiner Marke bekräftigt Vonage seinen Anspruch auf eine führende Rolle als SaaS-Anbieter von B2B-Kommunikationslösungen für ein neues Zeitalter.

„Als ein Bedarf an neuen, effektiveren Kommunikationsmitteln entstand, waren wir zur Stelle, um den technologischen Wandel maßgeblich mitzugestalten. Wir haben uns parallel zu den Anforderungen unserer Kunden weiterentwickelt und sie dabei unterstützt, sich auf die wirklich wichtigen Aspekte zu konzentrieren: den Kontakt zwischen den Mitarbeitern und die Kommunikation mit bestehenden und potenziellen Kunden stets zu fördern“, so Alan Masarek, CEO von Vonage.

„Während dieses ganzen Prozesses“, fährt Masarek fort, „ist Vonage seinen Wurzeln als Entwickler disruptiver Technologien treu geblieben: Mit einem Netzwerk auf Betreiberniveau (carrier grade) und einem breiten Portfolio cloudbasierter Produkte und Services haben wir die Customer Experience neu definiert und die Arbeitsweise unserer Kunden von Grund auf verändert.“



Im Laufe der letzten sechs Jahre hat Vonage ein gesundes organisches Wachstum erfahren und neun strategische Übernahmen vollzogen. Unter anderem wurden mit der Nexmo API-Plattform programmierbare Kommunikationsfunktionen und mit NewVoiceMedia eine Contact-Center-Lösung in das Portfolio aufgenommen. Damit hat Vonage die flexibelste Cloud-Kommunikationsplattform der Welt geschaffen. Durch die Akquisitionen konnte das Unternehmen bemerkenswerte Talente und Technologien hinzugewinnen, die nun unter der Dachmarke Vonage firmieren. Indem Vonage diese Potenziale unter einem neuen Logo, einer neuen Identität und einer neuen Strategie vereint, positioniert sich das Unternehmen optimal, um den Collaboration-, Kommunikations- und Experience-Anforderungen im Business-Bereich weltweit gerecht zu werden.

Die kombinierten Vonage-Lösungen ermöglichen die Entwicklung einer personalisierten, vielseitigen und sicheren Customer Experience, da sie dem Kunden gestatten, den Kommunikationskanal zu wählen, den er bevorzugt – wann und wo er will, mit Sprache, Video, Chat oder App.

Die Vonage-Plattform bietet:

– Skalierbare Voice-, Messaging-, Video- und Datenfunktionen für Kunden in aller Welt, die auf einer Netzwerkinfrastruktur auf Betreiberniveau aufgebaut sind.

– Ein einzigartiges, flexibles Portfolio bewährter, einsatzbereiter Vonage-Anwendungen; umfangreiche Kommunikations-APIs, mit denen sich proprietäre Anwendungen und Schnittstellen entwickeln lassen; eine Kombination aus beidem, das heißt fertige Anwendungen und APIs für die individuelle Anpassung.

– Die Möglichkeit, überall mit dem Kunden in den Dialog zu treten; die mühelose Entwicklung neuer, differenzierter Experiences; die Ausschöpfung des Potenzials, das Daten und künstliche Intelligenz bieten, um jede einzelne Kommunikationssituation mit dem Kunden erfolgreicher abzuwickeln.

Vonage CMO Rishi Dave kommentiert: „Als Vonage seine Transformation in ein echtes B2B-SaaS-Unternehmen mit der flexibelsten Cloud-Kommunikationsplattform der Welt abgeschlossen hatte, wussten wir, dass die Art und Weise, wie wir unsere Marke tagtäglich präsentieren, wahrnehmen und leben, sich ebenfalls verändern muss. Wir sind stolz darauf, unseren neuen Look, unsere neuen Botschaften und unsere integrierten Produkte unter ein und derselben Marke präsentieren zu können – denn wir werden in der Kommunikationsindustrie auch weiterhin ein Motor des Wandels sein.“

Bill Haskins, Sr. Analyst und Partner bei Wainhouse Research meint: „Transformation ist ein Begriff, der häufig gebraucht, doch zu selten umgesetzt wird. Und ich finde, dass Vonage das einmalige Beispiel einer gelungenen Transformation ist. Wir haben erlebt, wie Vonage zu dem erfolgreichen B2B-SaaS-Unternehmen von heute geworden ist – und wie sein Portfolio durch ein Netzwerk auf Betreiberniveau, Supportleistungen für Unternehmen, APIs sowie Know-how in Sachen Applikationen und künstliche Intelligenz ergänzt wurde.“

„Der Erwerb zusätzlicher Kompetenzen ist natürlich der einfache Part“, ergänzt Haskins. „Spannend wird es erst dann, wenn die richtigen Technologien, Mitarbeiter und Führungspersönlichkeiten zusammenkommen und etwas auf die Beine stellen. Bei Vonage hat eine Transformation sowohl bei der Funktionspalette als auch bei der Experience, der Produktstrategie und den Finanzen stattgefunden: Transformation im ursprünglichen, messbaren Sinne – etwas, auf das das Vonage-Team zu Recht stolz sein darf.“

Visionäre Unternehmen verändern ganze Branchen und wecken hohe Erwartungen bei jedem, der ihren Entwicklungsprozess mitverfolgt. Kunden und Mitarbeiter begrüßen die neuen Möglichkeiten, verlangen aber darüber hinaus eine tadellose Customer Experience, sofortige Anerkennung und ein Arbeits-oder Geschäftsverhältnis zu ihren Bedingungen. Um diesen Anforderungen zu begegnen, hat Vonage die flexibelste Cloud-Kommunikationsplattform der Welt geschaffen. Sie ermöglicht es den Unternehmen, ihre Beziehungen zu Mitarbeitern, Partnern und Kunden unverwechselbar und einzigartig zu gestalten.

„Zu Beginn unserer Neuausrichtung machten wir uns bewusst, wodurch Vonage groß geworden ist. Wir modernisierten unser Unternehmen, indem wir es auf eine neue Gruppe von Kunden und Märkten zuschnitten. Vonage kann auf eine eindrucksvolle Markengeschichte zurückblicken – welcher Amerikaner erinnert sich nicht an die Werbemelodie „WooHoo“, mit der Vonage im Jahr 2001 den Markt für private Telefonie aufrüttelte? Doch das Unternehmen von gestern ist nicht das Unternehmen von heute“, erklärt Tom Furr, Head of Brand für Vonage. „Unsere neue Marke ist modern und aufregend. Sie knüpft an unsere spannende Markengeschichte an – und läutet gleichzeitig eine neue Entwicklungsphase ein.“

Erfahren Sie mehr über das neue Vonage.

Hier finden Sie ein begleitendes Video: https://www.youtube.com/…

Über Nexmo

Vonage definiert die Business-Kommunikation wieder einmal neu. Vonage macht Kommunikation flexibler, intelligenter und persönlicher, um Unternehmen auf der ganzen Welt zu helfen, ihren Mitbewerbern voraus zu sein Vonage bietet Lösungen für Unified Communications, Contact Center und programmierbare Kommunikations-APIs, die auf der flexibelsten Cloud-Kommunikationsplattform der Welt aufsetzen. Seinen Wurzeln als Entwickler disruptiver Technologien getreu, hat Vonage ein flexibles Konzept geschaffen, das den wachsenden Anforderungen in puncto Zusammenarbeit, Kommunikation und Customer Experience über alle Kommunikationskanäle hinweg besser gerecht wird.

Der Hauptsitz der Vonage Holdings Corporation befindet sich in New Jersey, USA. Weitere Niederlassungen betreibt das Unternehmen in den USA, Europa, Israel, Australien und Asien. Folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vonage) oder werden Sie Vonage-Fan auf Facebook: www.facebook.com/vonage. Abonnieren Sie uns auf YouTube: www.youtube.com/vonage.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nexmo
217 Second Street
USACA 94105 San Francisco
Telefon: +1 (415) 805-8810
http://www.nexmo.com

Ansprechpartner:
Stephanie Messer
messerPR – Public Relations
Telefon: +49 (89) 385352-39
E-Mail: smesser@messerpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel