Digitalisierung manueller Prozesse der Medienerstellung bei PULSIVA

Pulsiva ist eine Marke der Erwin Müller Group, einem weltweit operierenden B2B-Versandhandelsunternehmen für die Hotellerie- und Gastronomiebranche. Das Unternehmen bewirbt seine Produkte u.a. durch jährlich neun Kataloge in je neun Sprachvarianten. Um bei der komplexen Medienherstellung Zeit- und Kostenaufwand zu reduzieren, wurde von Systemarchitekt SDZeCOM der aktuelle Print-Prozess analysiert und neukonzipiert.

Über PULSIVA GmbH

Seit der Gründung im Jahr 2008 in Nürnberg ist die Pulsiva GmbH als Anbieter für Hotellerie- und Gastrobedarf auf Erfolgskurs. Das Unternehmen lockt mit einem bewährten, preisorientierten Standardsortiment und garantiert dabei gastronomietaugliche Qualität und schnelle Lieferung.



Medienproduktion: 170 Mio. aufgelegte Seiten pro Jahr

Mit über 170 Mio. aufgelegten Seiten in Deutschland pro Jahr und regelmäßigen Preisaktualisierungen von ca. 5.000 Artikeln sowie der neun Sprachen ist die Medienproduktion von Pulsiva äußerst anspruchsvoll. Um hier den immensen Zeit- und Kostenaufwand zu reduzieren, plante das Unternehmen seine mehrsprachigen Medien automatisiert und templatebasiert zu erstellen.

Konzeption und Proof of Concept

In einem ersten Schritt analysierte SDZeCOM den aktuellen Print-Prozess und zeigte hieraus Handlungsalternativen auf. Das präferierte Szenario wurde in einem anschließenden Proof of Concept validiert.

In einem weiteren Schritt integrierte SDZeCOM das neue Publishing-System priint:suite von Werk II mit individueller Anbindung an das PIM-System Contentserv. In diesem Zuge wurden die manuellen Prozesse der Medienerstellung digitalisiert. Seine Kataloge wird Pulsiva künftig automatisiert und templatebasiert mit deutlich weniger Zeit- und Kostenaufwand erstellen. Das Ziel sind hier bis zu 50% an Einsparungen. Die Produktmanager können nun die Produkte auf Doppelseiten graphisch verplanen. Sprachvarianten werden jetzt einfach über integrierte Übersetzungsprozesse erstellt.

Skalierbare Lösung für die gesamte Erwin Müller Unternehmensgruppe

Die konzipierte Lösung für Pulsiva ist auf die gesamte Unternehmensgruppe Erwin Müller skalierbar. Einheitliches Vorgehen sowie einheitliche Prozesse zudem kürzere Zeit beim Go-Live sind somit garantiert.

Die Projektreferenz ist zu finden unter www.sdzecom.de/pulsiva-gmbh

Über die SDZeCOM GmbH & Co. KG

SDZeCOM ist im deutschsprachigen Raum führender Systemarchitekt und Systemintegrator auf dem Gebiet Produt Information Management (PIM) und Master Data Management (MDM). Die Leistung reicht von der Auswahl und Einführung bis hin zur laufenden Betreuung der Systeme. SDZeCOM arbeitet mit verschiedenen Software-Unternehmen zusammen. Das Team verfügt über tiefgreifende Projekterfahrungen insbesondere in Bezug auf die Probleme bei der Einführung komplexer Systemumgebungen.

Weitere Systeme, wie Media Asset Management und Multi Language Management, werden ebenfalls seit vielen Jahren von SDZeCOM erfolgreich eingeführt und unterstreichen somit den ganzheitlichen Ansatz von Information Supply Chain Management (ISCM).

Wenn es um das Thema Printpublishing für Kataloge, Produktdatenblätter oder Preislisten geht, bietet SDZeCOM eine exzellente Bandbreite an Kompetenz.

SDZeCOM ist Enterprise Solutionpartner von Werk II, dem Marktführer für Multichannel Publishing Lösungen.

Namhafte und internationale Kunden vertrauen auf das Know how von SDZeCOM. Seit 1995 wurde das Unternehmen mehrfach für innovative und komplexe Projekte ausgezeichnet. In 2015 und 2017 erhielt SDZeCOM den Innovationspreis-IT in der Kategorie Consulting bzw. Wissensmanagement und steht somit in der IT-Bestenliste.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SDZeCOM GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 594-500
Telefax: +49 (7361) 594-591
http://www.sdzecom.de

Ansprechpartner:
Sonja Heindl
Marketing-Manager
Telefon: +49 (7361) 594-529
E-Mail: s.heindl@sdzecom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel