>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Neuer Vertriebsleiter bei AKQUINET für Hafen- und Terminal-Branche

Oliver Jelsch übernimmt zum 1. Januar 2020 bei der akquinet port consulting GmbH die Vertriebsleitung. Er ist damit auch für den Vertrieb der Softwarelösung CHESSCON zuständig, einer Branchenlösung zu Simulationsmodellen und Optimierung für Terminals.

Oliver Jelsch (51 J.) ist ab Januar 2020 als Vertriebsleiter für akquinet die port consulting GmbH aus Bremerhaven tätig. Damit verantwortet er den Vertrieb der Branchenlösung CHESSCON Solutions sowie alle Beratungs- und Servicedienstleistungen des Unternehmens. Zuletzt war er in der Geschäftsführung der K.+ S., Kühl- und Spezialtransporte GmbH aktiv. Als Niederlassungsleiter bei DATEV sammelte er Erfahrung im IT-Umfeld und in der Beratung komplexer Lösungen. Darüber hinaus war er in verschiedenen Positionen bei BLG Container und der Eurogate Gruppe tätig.

Seit sich das Unternehmen Ende 2018 der akquinet AG anschloss, haben die Geschäftsführer Prof. Dr. Holger Schütt und Norbert Klettner die Vertriebsaktivitäten ihrer Gesellschaft gelenkt. „Mit Oliver Jelsch können wir unseren Vertrieb der Hafenlösungen nun weiter ausbauen und besser auf unsere Kunden und Branche eingehen. Oliver vereint bei uns die Erfahrung der Hafen- und Containerterminal-Branche mit langjährigen Erfahrungen im Vertrieb und Management. Er ist in der Lage, die innovativen Hafenlösungen der akquinet port consulting mit dem breiten Portfolio der AKQUINET Gruppe anbieten zu können“, sagt Norbert Klettner.

Das Hauptprodukt des Unternehmens aus Bremerhaven ist die Software-Familie CHESSCON, dessen Name Planern und Betreibern von Terminals und Containerhäfen ein Begriff ist. Die Lösung bietet simulationsgestützte Lösungen für Terminals, seien es Kapazitätsprognosen, Layout-, Prozess- und TOS-Optimierungen, neue interaktive Trainingsmethoden oder Schichtplanungen. Ergänzend werden zahlreiche Beratungs- und Schulungsleistungen angeboten. Die akquinet port consulting GmbH ist ein Tochterunternehmen der akquinet AG, einem IT-Beratungsunternehmen mit 845 Mitarbeitenden, das sich auf die Einführung von ERP-Systemen (SAP und Microsoft) und die Individualentwicklung von Softwarelösungen spezialisiert hat und vier Rechenzentren betreibt.

Weitere Informationen unter
https://www.akquinet.de/hafenlogistik/index.jsp

Über die akquinet AG

Die akquinet AG ist ein international tätiges, kontinuierlich wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg. Aktuell werden 845 Spezialisten mit umfassenden Kenntnissen in zukunftsorientierten Technologien beschäftigt. Das Unternehmen hat sich auf die Einführung von ERP-Systemen (SAP und Microsoft) und die Individualentwicklung von Softwarelösungen spezialisiert. Speziell im Maschinen- und Anlagenbau, dem öffentlichen Sektor und der Logistik verfügt akquinet über langjährige Branchenexpertise und zertifizierte Lösungen. In vier hochleistungsfähigen Rechenzentren in Hamburg, Norderstedt und Itzehoe betreibt akquinet für Unternehmen aller Größen IT-Systeme im Outsourcing. Das Twin Datacenter erfüllt die Standards TÜV IT TSI 4.1 und EN50600. Standortübergreifende Projekte realisiert der IT-Anbieter über Niederlassungen in Deutschland und Österreich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

akquinet AG
Paul-Stritter-Weg 5
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 88173-0
Telefax: +49 (40) 88173-111
http://www.akquinet.com

Ansprechpartner:
Angela Sauerland
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (40) 88173-1035
Fax: +49 (40) 88173-111
E-Mail: Angela.Sauerland@akquinet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel