Beschwerdemanagement in der Kundenbetreuung – Inhouse Seminar Klassiker jetzt auch als offene Schulung speziell für Service und Support im Vertrieb

Den Kurs „Beschwerdemanagement – Kundenbetreuung“ – bisher nur als Inhouse-Schulung buchbar – hat der erfolgreiche Hamburger Weiterbildungsanbieter nun aufgrund der großen Nachfrage in sein kompaktes Portfolio der offenen Seminare aufgenommen. Das Bildungsformat wurde von den Service-Trainern an die Herausforderungen der heutigen Zeit angepasst und kann nun als 1-Tagesschulung in allen Metropolen Deutschlands gebucht werden.

In diesem Beschwerdemanagement Seminar lernen die Teilnehmer den souveränen und professionellen Umgang mit Beschwerden, Reklamationen und Eskalationen. Sie lernen, wie sie Gespräche mit reklamierenden und sich beschwerenden Kunden besser meistern und zu einem positiven Abschluss führen.

Für alle Mitarbeiter in der Kundenbetreuung geeignet



Gerade bei Beschwerden und unzufriedenen Kunden ist es für die Mitarbeiter und Fachkräfte im Service und Support wichtig, die Kundenzufriedenheit wieder herzustellen.
Das Seminar Beschwerdemanagement bietet den Teilnehmern eine umfassende sowie praxisnahe Schulung für die professionelle Betreuung von Kunden und Geschäftspartnern – im Direktkontakt und am Telefon. Die Teilnehmer

  • lernen, den Kunden oder Geschäftspartner ernst zu nehmen,
  • sich abzugrenzen und gegen verbale Angriffe zu schützen,
  • Beschwerden und Reklamationen professionell zu meistern,
  • Kundenzufriedenheit wiederherzustellen und
  • Reklamationen und Qualitätshinweise als Verkaufs- und Verbesserungschancen besser nutzen zu können.

Konkrete Fallarbeit mit den Teilnehmern

Die Trainerin vermittelt im Seminar aber nicht nur die grundlegenden Kenntnisse zu den Themen Beschwerdemanagement, Problemlösung und Kundenzufriedenheit theoretisch, sondern vor allem konkret und an praktischen Übungen – gerne auch mit den Fällen der Seminarteilnehmer.

Das Training zeichnet sich aus durch:

  • Seminar mit Workshop-Charakter
  • Praxis-Training mit an der Telefonübungsanlage und Video-Feedback
  • Interaktive und anwendungsbezogene Gruppen- und Einzelarbeiten
  • Praktische Fallbeispiele mit Auswertung
  • Leitfäden, Vorlagen und Checklisten für Ihre Praxis
  • Transferhilfen für den Alltag durch den Trainer

Kompakt, kurz, konkret – Beschwerdemanagement als offenes Seminar

Die offenen Seminare sind an die heutigen Anforderungen der Kundenbetreuung angepasst – kompakt, kurz, konkret und praxistauglich – und variieren anhand der Ergebnisse der Befragung, welche im Vorfeld die Interessen und Vorkenntnisse der Teilnehmer eruieren. Sollte aber ein auf die Mitarbeiterin und die Praxis abgestimmtes Seminar benötigt werden, ohne das auf die Dienstleistungen der offenen Seminare verzichtet werden soll, erstellen die Trainer einen „Maßanzug“ für eine Inhouse-Schulung, dass direkt auf interne Probleme, Prozesse und Schwierigkeiten.

Über die Kompakttraining GmbH & Co. KG

Seit 2004 bietet der nach DIN ISO 9001:2015 zertifizierte Seminaranbieter Soft- und HardSkill-Seminare und Schulungen in Hamburg standardisiert an. Kurs-Angebote sind speziell für Fachkräfte im Service und Support, im Vertriebsinnendienst, in der Kundenbetreuung aber auch bei der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern im Außendienst. Das Trainer-Team bietet sowohl 1- und 2-tägige offene Seminare als auch speziell konzipierte Inhouse-Schulungen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kompakttraining GmbH & Co. KG
Banksstr. 6
20097 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8081375-0
Telefax: +49 (40) 8081375-41
http://www.kompakttraining.de

Ansprechpartner:
Ingo Scheider
Geschäftsführer
Telefon: +49 (40) 8081375-0
Fax: +49 (40) 8081375-41
E-Mail: Ingo.Scheider@kompakttraining.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel