Der MBA als Karrieresprung – lassen Sie sich individuell beraten

Inwieweit Studierende vom MBA-Studium profitieren, hängt von ihrem individuellen Portfolio ab. Interessenten können bei einem Online-Beratungsgespräch mit der OHM Professional School herausfinden, ob eine Weiterbildung zum Master of Business Administration ihre Karriere vorantreibt.

Mit dem MBA in General Management bietet die OHM Professional School, das Weiterbildungsinstitut der Technischen Hochschule Nürnberg eine exzellente Möglichkeit sich in der Metropolregion weiter zu qualifizieren. Ob der MBA die richtige Wahl ist, können Interessierte nun in einem kostenlosen Online-Beratungsgespräch mit dem akademischen Leiter Prof. Dr. Bernd Hümmer herausfinden.

Nicht für alle Aufgabenbereiche und Branchen eignet sich ein MBA-Studium als Sprungbrett für den persönlichen beruflichen Aufstieg. Manchmal benötigt das Management weniger betriebswirtschaftliches als bereichsspezifisches Wissen, um im Branchenalltag zu bestehen. Dann wäre ein fachbezogener Master oder die Promotion eine sinnvolle Alternative zu einem MBA. Parallel dazu kommt es auf die persönliche Eignung und die eigenen Prioritäten an. Im unverbindlichen Beratungsgespräch wird dies personenbezogen und individuell betrachtet.



Ein ganzheitliches Studium für zukünftige Manager

Der MBA der OHM Professional School richtet sich an leistungsorientierte Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium und mindestens zweijähriger Berufserfahrung, die sich wissenschaftlich fundiertes und praxisorientiertes Management Know-how für das internationale Geschäftsumfeld aneignen wollen. Der Masterstudiengang ist ein sehr praxisorientiertes Programm, das nicht nur die Bedeutung von Hard Skills und Management Expertise betont, sondern sich auch auf betriebswirtschaftliche Soft Skills wie Persönlichkeitsentwicklung, interkulturelles Verständnis, sozio-interkulturelle Kompetenz und Geschäftsethik konzentriert. Da der gesamte Studiengang auf Englisch stattfindet, bringen die Studierenden auf organische Art ihre Englisch-Kenntnisse auf ein exzellentes Niveau.

Globales Business – akademisch ausgebildete Führungskräfte

Das Ziel ist es, die Studierenden im globalen Geschäftsumfeld und in der täglichen Führungsarbeit nicht nur theoretisch zu bilden, sondern handlungsfähig zu machen. Teilnehmenden lernen, wie sie auf Veränderungen, Unsicherheiten und Risiken in der internationalen Geschäftswelt richtig reagieren.

Der MBA-Studiengang ist berufsbegleitend konzipiert und an die eigenen Bedürfnisse anpassbar. Wenn Studierenden das Intensivstudium zu viel ist, lassen sich die wöchentlichen Vorlesungen auf ein Teilzeitstudium reduzieren. Es ist nicht nötig, die Karriere zu pausieren – stattdessen können die Teilnehmenden sich neben dem Beruf weiterbilden.

Lassen Sie sich beraten

Finden Sie heraus, ob der MBA-Studiengang an der OHM Professional School Ihre Karriere vorantreibt und melden sich zur Online-Beratung an! Senden Sie uns einfach Ihren Lebenslauf zu und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt: 0911 5880-2802 oder ops-mba@th-nuernberg.de

Über OHM Professional School

Die OHM Professional School ist das Institut für berufsbegleitende Weiterbildung der Technischen Hochschule Nürnberg. Sie blickt auf eine fast 20-jährige Erfahrung im akademischen Weiterbildungsbereich zurück.

Mit aktuell über 20 maßgeschneiderten Angeboten aus den Bereichen Technik, Informationstechnologie und Wirtschaft ist die OHM Professional School der Partner für zielorientierte akademische Weiterbildung und lebenslanges Lernen in der Metropolregion Nürnberg. Das Portfolio umfasst diverse Studien- und Zertifikatslehrgänge, sowie Fachtagungen, (Firmen-)Seminare und Konferenzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OHM Professional School
Keßlerstraße 1
90489 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 58802800
Telefax: +49 (911) 58806800
https://www.ohm-professional-school.de

Ansprechpartner:
Kerstin Lorentz-Sabisch
Studiengangmanagerin MBA
Telefon: +49 911 5880-2802
E-Mail: ops-mba@th-nuernberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel