Online Großhandel in Krisenzeiten: zentrada bietet Lieferanten von Corona-Schutzausrüstung kurzfristig digitale Vertriebsplattform

In Zeiten der Krise und des analogen Stillstands in Handel und Vertrieb leisten digitale Plattformen einen wichtigen Beitrag zur Versorgung und Beschaffung von Waren außerhalb der laufenden Lieferketten.

zentrada, Europa’s größe Beschaffungsplattform für den Handel mit Konsumgütern, verzeichnet europaweit große Einbrüche im Einkauf des Einzelhandels, aber auch starkes Wachstum seitens des Onlinehandels, der sein Geschäftsvolumen und seine Sortimentsbreite massiv erweitert.

Aufgrund der starken Nachfrage startet zentrada ein einmaliges Angebot, um seinen Mitgliedern kurzfristig eine Mehrauswahl und größere Angebotsmengen bieten zu können.



Damit kommt zentrada Anbietern von Atemschutzmasken, Schutzausrüstung, Desinfektions- und Reinigungsmitteln und seinen Einkäufern aus Handel, Gewerbe und dem Gesundheitswesen entgegen. Im Schnellverfahren und ohne Einrichtungsgebühren erhalten qualifizierte Hersteller und Lieferanten von Schutzausrüstung ab sofort “Salesrooms” auf den zentrada Großhandelsplattformen. Die europaweite Angebotspräsentation und Bestellabwicklung erfolgt automatisiert digital und wird von den zentrada Vertriebsmitarbeitern in ganz Europa begleitet. Bei Bedarf ist auch die logistische Abwicklung möglich. Es wird je nach Internationalität und Transaktionshöhe eine gestaffelte Transaktionsgebühr fällig.

zentrada hat eine eigene Einkäuferwelt für Corona-Schutzartikel eingerichtet und informiert seine Mitglieder über persönliche Informationsdienste über neue Angebote. Anbieter finden auf den Onlineseiten mehr Information und das Antragsformular zur Kontaktaufnahme.

www.zentrada.de 

Über die zentrada Europe GmbH & Co KG

zentrada ist Europas größte und technologisch führende Beschaffungsplattform für den selbständigen Einzelhandel im Konsumgüterbereich. Die zentrada Großhandelsplattformen und die TradeSafe Bestellabwicklung werden von über 150.000 Mitgliedern im Jahr genutzt und von Teams in 8 Sprachen und 7 europäischen Ländern betrieben. Die Mitgliedschaft ist für gewerbliche Wiederverkäufer kostenfrei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

zentrada Europe GmbH & Co KG
Friedrich Bergius Ring 32b
5427 Würzburg
Telefon: +49 (931) 35981-0
Telefax: +49 (931) 35981-11
http://www.zentrada.de

Ansprechpartner:
Martina Schimmel
Public Relations
Telefon: +49 (931) 35981-10
E-Mail: presse@zentrada.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel