Die Revolution des Online-Weinverkaufs beginnt in Italien

Sie wird als Social-Store und Sie entstand aus der Idee der Weinkellerei "Tenuta Diavoletto" aus Bertinoro in der Romagna, die bereits eine Vorreiterrolle bei der Erprobung digitaler Marketingprozesse einnahm und als eine der ersten von Anfang an das Potenzial der sozialen Netzwerke voll ausschöpfte.

Der Unternehmer für Wein und digitale Medien, Maximilian Girardi, hat diavolettoexpress.com ins Leben gerufen, einen Social-Store, der in der Lage ist, schnell und engagiert mit Hunderttausenden von Weinliebhabern über geografische Entfernungen hinweg zu kommunizieren und den Kauf von Weinen ohne Zwischenhändler zu erleichtern und zu beschleunigen.

Durch einfache Grafiken, emotionale Beschreibungen ohne technische Details in Italienisch und Englisch und die Verwendung von Fotos, die anstelle der klassischen Katalogbilder auf weißem Hintergrund gesetzt werden, werden die Weine in der direkten Sprache derer präsentiert, die soziale Netzwerke zur Information und zum Kaufen nutzen, und optimiert, um das volle Potenzial der sozialen Netzwerke auszuschöpfen, von Postings in Facebook-Fenster, von Direct zu Nachrichten und Instagram-Postings, bis hin zum so genannten "swipe up", einer speziellen Funktion, die die von Weinliebhabern unter 35 Jahren am häufigsten genutzte soziale Funktion den am meisten befolgten Unternehmen (mehr als zehntausend aktive Anhänger) als Tenuta Diavoletto gewährt.



"Durch die einfache Verbindung von Diavolettoexpress.com mit den sozialen Netzwerken des Weinguts und ohne auch nur seine Geburt anzukündigen – so Maximilian Girardi – kamen in weniger als 48 Stunden Hunderte von Besuchen im Social-Store und einige Bestellungen aus Italien, Österreich und Kanada an. Dieser Aufbruch mit einem Paukenschlag ist sicherlich das Ergebnis der Tatsache, dass wir in den letzten Jahren sehr sorgfältig auf unsere Präsenz in den sozialen Medien geachtet haben, aber er zeigt, dass es immer noch einen Raum gibt, der von kleinen Produzenten wie uns, die sich in den letzten Tagen mit einer fast vollständigen Schließung des Marktes konfrontiert sahen, noch wenig genutzt wird.

Der unmittelbare Erfolg von diavolettoexpress.com überzeugte Tenuta Diavoletto, die alte Website mit dem alten E-Commerce auf die Bank zu setzen und die neue Plattform für die Lancierung der neuen Albana zu nutzen, die normalerweise im Frühjahr auf Messen und Verkostungen vorgestellt wird. "Es wird eine neue Art und Weise sein, unsere Produktion und unser Territorium einem viel breiteren Publikum zu vermitteln, von dem wir hoffen, dass es neben der Verkostung des Weins fasziniert sein wird, unsere schöne Romagna zu besuchen, sobald man sich leichter fortbewegen kann", betont Girardi.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tenuta Vitivinicola Diavoletto B&B
Via Tombetta 2541
I47032 Bertinoro FC
Telefon: +39 331 428 6558
https://diavolettoexpress.com/

Ansprechpartner:
Franz
E-Mail: prositwine@gmail.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel