„Alltagshelden“ TÜV Rheinland bietet speziellen Terminservice für Hauptuntersuchung

Es sind die Beschäftigten in den „systemrelevanten“ Berufen, die den Alltag und das Wirtschaftsleben gerade überwiegend am Laufen halten. Noch nie war das so bewusst wie jetzt in der Corona-Krise: Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger und andere Beschäftigte im Gesundheitswesen, Angehörige der Polizei oder Feuerwehr, aber auch Lieferanten, Lebensmittelhändlerinnen und Verkäufer: Viele dieser „Helden des Alltags“ sind momentan bis an die Grenzen ihrer Belastung gefordert. Damit diese Frauen und Männer Leben retten, für Ordnung sorgen und die Versorgung sicherstellen können, kümmert sich TÜV Rheinland um die Hauptuntersuchung und die Sicherheit der Fahrzeuge von Beschäftigten in systemrelevanten Berufen: Für die bundesweit 203 Prüfstellen von TÜV Rheinland können sie ohne Umwege einen Termin zur Hauptuntersuchung für ihre Kraftfahrzeuge vereinbaren. Informationen und Buchung einfach unter www.tuv.com/alltagshelden bei TÜV Rheinland. Alternativ gibt es unter der Rufnummer 0221/ 806 2723 noch eine individuelle Beratung in allen Fragen rund um die Hauptuntersuchung. Auch hier kann telefonisch direkt ein passender Termin vereinbart werden. Auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. So trägt TÜV Rheinland dazu bei, dass die Helden des Alltags auch bei wenig Zeit möglichst stressfrei ihre Hauptuntersuchung durchführen lassen können und mit ihrem Fahrzeug auf der sicheren Seite sind.

Weitere Informationen gibt es auf einer speziell eingerichteten Internetseite www.tuv.com/alltagshelden bei TÜV Rheinland.

Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit fast 150 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten über 20.000 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Wolfgang Partz
Pressesprecher Mobilität
Telefon: +49 (221) 806-2290
E-Mail: wolfgang.partz@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel