Kleben mit höchster Präzision

Jahrtausendalt und gleichzeitig hochmodern: Kleben, eines der ältesten Fügeverfahren, erlebt aktuell einen gigantischen Boom und erobert immer mehr Anwendungsbereiche. Die automatisierten Klebeprozesse stellen hohe Anforderungen an die Präzision, Dynamik und Zuverlässigkeit der eingesetzten Technologien. Heimspiel für die Zykloidgetriebe von Nabtesco. Sie ermöglichen schnelles Beschleunigen sowie Abbremsen und positionieren hochgenau mit einem Spiel von unter einer Winkelminute.

Schweißen zählt zu den wichtigsten Verbindungsmethoden in der Industrie. Doch immer häufiger bekommt der Platzhirsch Konkurrenz. Kleben ist branchen- und produktübergreifend auf dem Vormarsch und gilt längst als Fügetechnik des 21. Jahrhunderts. Zu den Treibern dieser Entwicklung gehören unter anderem die moderne Leichtbauweise, der Einsatz neuer Materialkombinationen sowie steigende Ansprüche an Funktionalität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Voraussetzung für sichere und langzeitstabile Verbindungen ist neben der Auswahl des richtigen Klebers sowie der optimalen Beschaffenheit der zu fügenden Werkstoffe insbesondere ein schnelles und präzises Auftragen der Klebstoffraupen. Zykloidgetriebe von Nabtesco positionieren auch bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen punktgenau und gewährleisten so fehlerfreie Klebenähte.

Ultrapräzise, hochdynamisch und extrem kompakt



Aufgrund ihrer zykloiden Bauweise sind die Nabtesco-Getriebe besonders präzise, dynamisch und langlebig. Sie zeichnen sich durch hohe Drehmomentleistungen, eine enorme Schockbelastbarkeit (bis zu 500 % des Nenndrehmoments) sowie ein minimales Spiel über die gesamte Lebensdauer aus (Hystereseverlust 0,5 bis max. 1 arcmin). Der geringe Verschleiß stellt eine lange Lebensdauer sicher und sorgt für eine hohe Laufruhe. Die großen, integrierten Schrägkugellager nehmen äußere Kräfte und Momente auf und verlängern die Lebensdauer zusätzlich. Zudem sind die Getriebe äußerst kompakt konstruiert und lassen sich auch bei geringem Platzangebot problemlos integrieren.

Performance- und Kostenvorteile für automatisierte Klebeprozesse

Ob Automobilindustrie, Medizintechnik oder Maschinenbau: Mit ihrer hohen Positionier- und Wiederholgenauigkeit ermöglichen die Zykloidgetriebe exakt ausgeführte Bewegungen sowie punktgenaues Positionieren. Davon profitieren sowohl die Systeme zum Auftragen des Klebstoffs als auch die Vorrichtungen zum Ausrichten der Werkstücke. Der Einsatz von Nabtesco-Getrieben garantiert höchste Präzision, optimale Produktqualität sowie stabile Prozesse. Automatisierte Klebeprozesse in der industriellen Fertigung und Montage lassen sich so auf ein neues Level heben.

Über die Nabtesco Precision Europe GmbH

Nabtesco ist heute der weltweit größte Hersteller von Präzisionsgetrieben in zykloider Bauart. Die Hochleistungs-Untersetzungsgetriebe decken ein weites Anwendungsfeld ab. Sie werden unter anderem im Werkzeugmaschinenbereich, in Industrierobotern – über 60 Prozent aller Industrieroboter rund um den Globus setzen Nabtesco-Produkte zum ein –, im Handling, der Verpackungstechnik sowie in der Fabrikautomation verwendet. Mit mehr als 7.000 Mitarbeitern in zahlreichen Produktionsstätten sowie Vertriebs- und Servicecentern auf der ganzen Welt bietet Nabtesco einen umfassenden Kundendienst für individuelle Bedürfnisse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nabtesco Precision Europe GmbH
Tiefenbroicher Weg 15
40472 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 17379-0
Telefax: +49 (211) 364677
http://www.nabtesco.de/

Ansprechpartner:
Ramona Lienhop
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-23
E-Mail: rl@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel