MEDIABridge: Startschuss für neue WebSeminar-Reihe

Im November startet die neue WebSeminar-Reihe MEDIABridge – Dialogmarketing mit erfolgreichen Print-Mailings. MEDIABridge ist eine gemeinsame Initiative des f:mp. mit seinem strategischen Partner PAV. Das WebSeminar soll den Teilnehmern die vielfältige Welt gedruckter Mailings näherbringen. Denn Print-Mailings sind in dieser herausfordernden Zeit häufig der einzig physische Kontakt mit dem Kunden. Umso wichtiger ist es, diese so zu gestalten, dass sie bei den Empfängern Aufmerksamkeit erzeugen und im Kopf bleiben.

Die aktuelle Corona-Situation bedingt, dass traditionelle Geschäftsmodelle überdacht werden müssen. Es gilt aber auch, dass die digitale Kommunikation nicht das einzig Wahre ist. Menschen sehnen sich nach physischer Interaktion – dazu gehört Print. Insofern ist es wichtig und notwendig, dass bereits top-wirksame Printmedien, wie z.B. Direct-Mailings noch effizienter und erfolgreicher werden. Wie das geht und welche Möglichkeiten es gibt, zeigt das neue WebSeminar-Konzept.

Den Anfang macht die virtuelle Veranstaltung „Dialogmarketing als Response-Booster“ am Dienstag, den 10. November 2020, die sich mit den vielfältigen Möglichkeiten von Print-Mailings beschäftigt. Neben einer umfassenden Darstellung der verschiedenen Mailingvarianten erfahren die Teilnehmer vor allem mehr darüber, wie sich die Response-Rate und Conversion-Rate mithilfe multisensorischer und interaktiver Mailing-Lösungen deutlich steigern lassen. Aussagekräftige Kennzahlen und Beispiele aus der Praxis runden dieses spannende WebSeminar ab.



WebSeminar 2: „Dialogmarketing – die perfekte Inszenierung: Interaktion, Erlebnis, Emotionalität“, am Mittwoch, den 11. November erfahren die Teilnehmer wie Sie Ihre Mailing-Botschaften durch Interaktion, Erlebnis und Emotionalität im Dialogmarketing perfekt transportieren. Die Referenten verraten, welche konkreten Druckveredelungstechniken (z.B. handschriftliche Personalisierung, gedruckte Elektronik, Duftpapier) sich hierzu eignen und geben nützliche Tipps aus der Praxis. So wird jedes Mailing ein Blickfang für Kunden.

Abschließend folgt das WebSeminar 3: Dialogmarketing – überraschende Technologien und mehr als „Print“ am 16. November. Bei dieser Session erfahren die Teilnehmer, wie sich gedruckte Mailings erfolgreich mit Online-Marketing kombinieren lassen. Auch hier gilt die personalisierte Kundenansprache als Schlüssel zum Erfolg. Hierfür müssen zudem die Inhalte einer Werbebotschaft, Zeitpunkt und Kanal genau auf den Konsumenten abgestimmt werden. Die Referenten zeigen, wie das mithilfe von Geo-Marketing, Bildpersonalisierung und Medienbrücken gelingt. Ergänzt wird die Session durch Highligts aus dem Bereich Printed Electronics, mit Anwendungen von NFC und Illuminationen.

Ergänzend zu den drei WebSeminaren erhalten alle angemeldeten Teilnehmer vorab per Post ein Muster-Paket, welches wichtiger Praxisbestandteil für das jeweilige Seminar ist.
Infos und Anmeldung: https://www.f-mp.de/campus/seminare/494/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.)
Waldbornstraße 50
56856 Zell/Mosel
Telefon: +49 (6542) 54-52
Telefax: +49 (6542) 54-22
http://www.f-mp.de

Ansprechpartner:
Rüdiger Maaß
GF
Telefon: +49 (6542) 54-52
Fax: +49 (6542) 54-22
E-Mail: info@f-mp.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel