Der Weg zum Digitalen Unternehmen – erfolgreich wirtschaften im New Normal

Am 28. und 29. Oktober veranstaltet Canon mit der CON.nected ein digitales Online-Event zum Thema Digitalisierung von Unternehmen. In verschiedenen Keynotes, Round-Tables, digitalen Messeständen sowie Expertenvorträgen werden moderne Arbeitskonzepte, neueste Technologien und hilfreiche Software-Lösungen zur Optimierung von Prozessstrukturen vorgestellt. Teilnehmer des Online-Events erhalten zusätzlich die Möglichkeit, direkt mit den Experten von Canon in den Dialog zu treten und so auch individuelle Konzepte zu besprechen.

Die Notwendigkeit und Herausforderung der Digitalisierung
Durch die aktuelle Situation wurden traditionelle und etablierte Arbeitsstrukturen in der Produktion, im Büro oder im Home-Office in kürzester Zeit massiv verändert. Diese radikalen Umstellungen und Anpassungen stellen alle Unternehmen gleichermaßen vor große Herausforderungen. Vor allem in Bereichen der Zusammenarbeit, Systemintegration und Wahrung der Datensicherheit sind neue, flexible Lösungen erforderlich. Relativ einfach, kostengünstig und schnell konnte die Kommunikation mit Hilfe digitaler Tools an die veränderten Gegebenheiten angepasst werden. Wesentlich komplizierter ist jedoch die Umstellung von Arbeitsabläufen und Workflows. Um Qualität dauerhaft gewährleisten zu können, ist es notwendig, dass auch die analoge Welt nahtlos in die digitale übergreifen kann. Das gilt zum Beispiel für die Erfassung eingehender Post oder auch die Dokumentenausgabe und -verteilung. Flexible Prozessstrukturen und digitale Lösungen werden hier zunehmend unumgänglich.

CON.nected 2020 ‒ Der digitale Weg ins New Normal
Mit der CON.nected 2020 präsentiert Canon vom 28. und 29. Oktober ein digitales Online-Event, das den Wandel der Arbeitswelt sowie das sogenannte New Normal thematisiert und in unterschiedlichsten Formaten über neue Arbeitskonzepte, innovative Technologien und erfolgreiche Software-Lösungen informiert. Erfahrene Workflow-Spezialisten von Canon, die seit Jahren individuelle Lösungen für Teamarbeit und Systemeinbindung für unterschiedlichste Kunden entwickeln, präsentieren Digitalisierungskonzepte für Unternehmen und stehen den Teilnehmern für den direkten Austausch bereit. Das Event eröffnet interessante Einblicke, gibt inspirierende Denkanstöße und zeigt anhand praktischer Lösungsstrategien, wie durch die individuelle Kombination von Print- und Informationsmanagement ein technologisches Ökosystem entsteht, das den Weg zur digitalen Transformation für Unternehmen ebnet.



Agenda der CON.nected 2020
Das Event findet an zwei Tagen von 9 Uhr bis 17 Uhr statt und wird von Rainer Führes, CEO Canon Deutschland eröffnet, der in seinem Vortrag Imaging als Schlüsseltechnologie und zentralen Treiber von KI vorstellt. Es folgt eine Keynote von Dr. Leonard Windscheid, der im menschlichen Fehlverhalten eine Chance und Antwort auf künstliche Intelligenz sieht. Im anschließenden Round Table von 11 Uhr bis 12 Uhr diskutiert Heiko Elmsheuser, Director Corporate Communications & Marketing Services bei Canon Deutschland, mit den internen Experten Torsten Plavius, Dir. Information Management bei Canon Deutschland, Dirk Meier, CFO bei Canon Deutschland und Patrick Bischoff, CMO bei Canon Deutschland, über den Weg zum digitalen Unternehmen. Ebenfalls an der Gesprächsrunde teilnehmen wird Dr. Florian Kruse. Der Unternehmer hat sich mit seiner Firma Point 8 erfolgreich im Gebiet des Process-Minings spezialisiert und kann mit seiner Erfahrung bei der Qualitätssicherung von digitalen Prozessen hilfreiche Einblicke zum nächsten Schritt nach der Implementierung digitaler Workflows beisteuern. Ab 12 Uhr können virtuelle Fachvorträge besucht werden, die unter anderem die Themen Cloud Workspace Collaboration oder Großformatdruck in der Büroumgebung sowie praktische Lösungen von Canon beleuchten. Darüber hinaus können sich die virtuellen Teilnehmer des Events an digitalen Messeständen beispielsweise zu den Themen Arbeitswelt im Wandel, Information, Management, Nachhaltigkeit oder E-Government & Verwaltungsmodernisierung informieren. Um 17 Uhr endet die Online-Veranstaltung.

Nähere Informationen, die Agenda im Überblick und die Anmeldung für das Online-Event finden sich unter: www.canon.de/business/insights/events/connected/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Canon Deutschland GmbH
Europark Fichtenhain A 10
47807 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 345-0
Telefax: +49 (2151) 345-102
http://www.canon.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel