Zwei Siegertypen: iCombi Pro und iVario Pro sind Gewinner beim German Design Award 2021

Der iCombi Pro 10-1/1 und der iVario Pro 2-S sind als Gewinner beim renommierten German Design Award 2021 in der Kategorie „Excellent Product Design – Kitchen“ ausgezeichnet worden. Die hochkarätige, international besetzte Jury war beeindruckt vom durchdachten Design beider Kochsysteme. Im Februar 2021 wird der Preis in einem entsprechenden Rahmen übergeben.

Dass die beiden neuen RATIONAL Kochsysteme für noch mehr Produktivität, Flexibilität und Sicherheit in den Profiküchen sorgen, hat sich bereits kurz nach Produkteinführung im Frühjahr 2020 vielfach herumgesprochen. Schließlich decken iCombi Pro und iVario Pro zusammen über 90 % aller gängigen Kochanwendungen ab und ergänzen sich gegenseitig perfekt in der Produktion. Ganz besonders freut man sich aber bei Rational darüber, dass nun auch das äußere Erscheinungsbild gewürdigt wurde. „Wir haben viel Energie in das Design gesteckt. Uns ging es nicht nur um das Aussehen, sondern auch um leichte und sichere Bedienbarkeit sowie die perfekte Reinigung innen und außen“, führt Peter Wiedemann, Vorstand Technik bei Rational, aus. „Bei beiden Kochsystemen haben wir den Satz ’Form follows Function‘ wörtlich genommen und umgesetzt.“ So ist das Kernelement beider Modelle ein großes, übersichtlich gestaltetes Touchdisplay, über das alle Kochfunktionen geregelt werden und auch zum Beispiel HACCP-Daten exportiert werden können. Klare Linienführung und durchdachte Ergonomie spiegeln den Anspruch ebenfalls wider. Damit bewährt sich vor allem der iCombi Pro immer mehr im Frontcooking und der iVario Pro zeigt mit abgerundeten Kanten und nicht beheiztem Tiegelrand, dass auch ein Arbeitsplatz in der Küche durchaus attraktiv sein kann.

Über die RATIONAL AG

Die RATIONAL-Gruppe ist der weltweite Markt- und Technologieführer für die thermische Speisenzubereitung in Profiküchen. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 2.300 Mitarbeiter, davon über 1.100 in Deutschland. Seit dem IPO im Jahr 2000 ist RATIONAL im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet und heute im MDAX vertreten.



Oberstes Ziel des Unternehmens ist es, seinen Kunden stets den höchstmöglichen Nutzen zu bieten. Nach innen fühlt sich RATIONAL dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet, was seinen Ausdruck in den Grundsätzen für Umweltschutz, Führung und sozialer Verantwortung findet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen Jahr für Jahr das hohe Niveau der von RATIONAL geleisteter Arbeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RATIONAL AG
Siegfried-Meister-Straße 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: +49 (8191) 327-0
Telefax: +49 (8191) 327-72130
http://www.rational-online.com

Ansprechpartner:
Christian Frieß
Area Marketing Manager Deutschland Österreich Schweiz
Telefon: +49 (8191) 327-1822
Fax: +49 (8191) 3277218-22
E-Mail: c.friess@rational-online.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel