>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Effizientes Arbeiten trotz Lockdown – das brauchen Berufstätige und Schüler im Homeoffice

Die Covid-19-Pandemie hat unser Arbeitsverhalten gründlich auf den Kopf gestellt. Im März wurden Schüler auf einmal aus der Distanz unterrichtet und ganze Abteilungen aus Sicherheitsgründen ins Homeoffice geschickt. Doch Corona bedeutet für den Arbeitsalltag Fluch und Segen zugleich. Vorteile haben diejenigen, die jetzt gut ausgestattet am heimischen Schreibtisch arbeiten können – für Professionalität und Effizienz im New Now. JOBY, Hersteller flexibler Kleinstative sowie mobiler Smartphone- und Kameraequipments, hat für eben diese neue Arbeitswelt die richtigen Produkte, vom Mini-Stativ für Smartphone und Kamera bis hin zum günstigen Mikrofon, mit dem keine Telefon- oder Videokonferenz mehr zum Ton-Alptraum wird.

Für weitere Maßnahmen vorbereitet


Der zweite Lockdown könnte dazu führen, dass Arbeitsgruppen in Schulen verkleinert werden und Beschäftigte wieder vermehrt im Homeoffice arbeiten. In der ersten Corona-Phase im Frühjahr zeigte sich schnell, dass genau die Unternehmen und Schulen weiterhin erfolgreich arbeiten konnten, die technisch vorbereitet waren oder zumindest schnell auf die neuen Herausforderungen reagiert haben. Nach ersten Annäherungsversuchen in Videokonferenzen, in denen schlechter Ton und verwackelte Bilder noch an der Tagesordnung standen, arbeiten nun immer mehr Firmen und Privatmenschen mit professionellen Lösungen. Die anfängliche Investitionshürde wurde schnell übersprungen, denn: Gutes Equipment muss nicht teuer sein, wie das Produktportfolio von JOBY zeigt.

Neue Smart-Work-Lösungen

Neben dem bekannten Flex-Stativ GorillaPod in verschiedenen Varianten bietet JOBY auch weitere spannende Zubehörlösungen für die Smartphone- und Kameranutzung an. Dazu gehören zahlreiche Bild-, Ton- und Lichtgeräte für das Büro zu Hause.

Basisausstattung für jeden Schreibtisch – das HandyPod Mobile Audio-Kit

Ein einfaches und leichtes Smartphone-Kit für alle Daheim-Arbeitenden: Mit dem stabilen HandyPod als standfeste Basis und einer Klemme für Smartphones – passend für fast alle Größen – gelingen hervorragende Aufnahmen im Hoch- und Querformat. Komplettiert wird das Kit durch das Mikrofon Wavo Mobile, wodurch es sich ideal für den Einstieg im Bereich Videokonferenzen eignet. Denn dank des HandyPods bleibt das Bild verwacklungsfrei. Das JOBY Wavo Mobile, ein tragbares Kameramikrofon, ermöglicht dem Nutzer eine hervorragende Tonqualität bei der Aufnahme mit einem Smartphone oder einer Kamera, auch wenn die Audiomöglichkeiten der Aufnahmegeräte nicht ausreichen. Durch die Nieren-Richtcharakteristik wird vor allem die Stimme des Sprechers aufgenommen, während Hintergrundgeräusche gedämpft werden. Das JOBY Wavo Mobile ist einzeln für 39,95* Euro erhältlich. Das Komplettset kostet 79,94* Euro.

Alles aus einer Hand – das JOBY GorillaPod Vlogging Kit

Licht, Ton und Kamera in einem machen besonders Videokonferenzen spielend einfach. Das GorillaPod Vlogging-Kit für Smartphones ist für 199,95* Euro erhältlich. Es enthält drei wesentliche JOBY-Produkte: Das Herzstück des Kits ist ein GorillaPod Mobile Rig: Festhalten, hinbiegen, hinstellen – und schon kann es losgehen. Die Halterung GripTight PRO 2 funktioniert dabei sowohl im Hoch-, als auch im Querformat. Außerdem im Lieferumfang enthalten ist das 1.000 Lumen starke Beamo Mini. Die LED ist superkompakt und das besondere an ihr, sie kann durch ihre magnetische Rückwand überall da zum Einsatz kommen, wo sich Metalloberflächen befinden. Das Beamo Mini wiegt nur 110 Gramm und ist zudem wasserdicht. Es ist einzeln für 69,95* Euro erhältlich. Aber auch für den Ton hat JOBY die perfekte Lösung: Zum Kit gehört auch das Mikro Wavo Mobile mit Rycote Lyre®-Einfachaufhängung für eine hervorragende Reduzierung von Hintergrundgeräuschen, die oftmals ein großes Problem bei Videokonferenzen sind.

Eine Produktübersicht im Bereich Smart Work finden Sie hier: https://joby.com/de-de/work-at-home/

Sie möchten mehr über die spannende JOBY-Welt erfahren? Weitere Infos sind auch hier zu finden:

Instagram: https://www.instagram.com/jobyinc

Facebook: https://www.facebook.com/JobyInc

Twitter: https://twitter.com/JobyInc

YouTube: https://www.youtube.com/user/jobyinc

Pinterest: https://www.pinterest.de/jobyinc/

und TikTok: https:///www.tiktok.com #TheSongofUS #JOBY #HaveFunCreate

JOBY-Brand-Video: https://www.youtube.com/watch?v=BKhFOFxeN-s

Über Vitec Imaging Solutions
Vitec Imaging Solutions ist eine Division der Vitec Group, einer internationalen Unternehmensgruppe, die hauptsächlich Kunden im Broadcast- und Fotomarkt bedient. Vitec Imaging Solutions entwickelt, produziert und vertreibt hochwertiges Equipment für Foto- und Videoproduktionen. Dazu zählen Stative, Taschen, Filter und Leuchten für Profi- und Hobbyfotografen. Das Portfolio umfasst acht Premium-Marken: Manfrotto, Gitzo, JOBY, Colorama, Lastolite, Avenger, Syrp und Lowepro. Somit positioniert sich Vitec Imaging Solutions in den schnell wachsenden Foto- und Videomärkten als weltweit führender Anbieter von Zubehör. In den zehn Schlüsselmärkten – Italien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, China, Japan, Hongkong, USA, Benelux und Australien – ist VIS durch sein eigenes Direktvertriebssystem, Vitec Imaging Distribution, vertreten, während der Verkauf in 80 weiteren Ländern von unabhängigen Händlern abgewickelt wird. www.vitecgroup.com

 

Über Joby

JOBY entwirft ausgezeichnete Halterungen, Stative und Griffe, die flexibel und einfach zu bedienen sind und das Potenzial der neuesten mobilen und bildgebenden Geräte erhöhen. Die innovativen Zubehörteile des Unternehmens machen die Umsetzung kreativer Ideen aus jedem Blickwinkel spielend einfach. www.joby.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Joby
1000 Sansome, Suite 150
USACA 94111 San Francisco
Telefon: +1 (888) 569-5629
Telefax: +1 (415) 625-2001
http://www.joby.com

Ansprechpartner:
Susanne Horn
Infomax21 GmbH
Telefon: +49 (176) 363860-06
E-Mail: vitec@infomax21.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel