formativ.net Internetagentur erstellt den neuen Internetauftritt der Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden

Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Wiesbaden e.V. erbringt eine Vielzahl sozialer Dienstleistungen in der hessischen Landeshauptstadt. Dieses umfangreiche Angebot präsentiert er nun auf einer neu gestalteten Website, grundlegend modernisiert und auf die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen zugeschnitten. Die neue Website der AWO Wiesbaden ist in wenigen Monaten in Zusammenarbeit mit der Internetagentur formativ.net aus Frankfurt/Main entstanden, die auch für die technische Betreuung und für den Betrieb der Hosting-Infrastruktur der neuen Website verantwortlich zeichnet.

„Die bisherige Website des AWO Kreisverbandes Wiesbaden war durch langjähriges organisches Wachstum unübersichtlich geworden und optisch nicht mehr auf einem aktuellen Stand“, erläutert AWO Geschäftsführerin Frau Dr. Andrea Piro. „Durch einen Relaunch sollten nun sowohl die Vielzahl an Inhalten neu strukturiert als auch das Layout auf ansprechende Weise modernisiert werden.“


Grundlage für die erfolgreiche Durchführung des Relaunches ist eine enge Zusammenarbeit zwischen der beauftragten Internetagentur formativ.net mit der Geschäftsführung der AWO: Nach Projektstart erfolgte zunächst ein ausführlicher Workshop vor Ort, um alle Anforderungen an Inhalte, Struktur, Zielgruppen, Layout und Usability gemeinsam zu erörtern. Aus den Ergebnissen dieses Workshops wurde im nächsten Schritt die Konzeption für Inhalte, Seitenaufbau und die Optik der neuen Website entwickelt.

Auf Basis der Konzeption entstand im folgenden Ablauf ein Prototyp der Website. Hierdurch konnten die Projektverantwortlichen beim AWO Kreisverband Wiesbaden schon sehr früh im Projektverlauf die wesentlichen Merkmale bezüglich des Aussehens und Aufbaus „erleben“. In weiteren iterativen Abstimmungsrunden wurde dann Stück für Stück der endgültige Inhalt und das finale Layout ausgebaut und zur Freigabe für den Launch vorbereitet.

Durch die neue übersichtliche Menüführung erreichen Website-Besucher nun schnell und einfach die gewünschten Informationen. Ein modernes, klar strukturiertes Layout, umgesetzt als Responsive Webdesign, sorgt für eine optimale Darstellung auf allen Geräten, egal ob Desktop, Notebook, Tablet oder Smartphone.

„Mit der formativ.net Internetagentur haben wir einen sehr erfahrenen und kompetenten Partner gefunden, mit dem wir in nur sehr kurzer Zeit einen modernen informativen Internetauftritt erstellen konnten“, erklärt Dr. Andrea Piro. „Die Arbeit mit dem Prototyp sowie der enge persönliche Kontakt zu den Internet-Experten haben das Zusammenstellen der Inhalte für die neue Internetseite besonders erleichtert.“

Technische Basis für den Relaunch ist das freie CMS Joomla!, das durch eine hervorragende Bedienung, einfache Wartung und flexible Erweiterbarkeit überzeugt. So ließen sich die meisten Anforderungen wie der Einbau eines News-Blogs, ein passwortgeschützter interner Bereich und die saubere Strukturierung mit Bordmitteln umsetzen.

Für die Vereinfachung der Content-Pflege kommt der Content Builder YOOtheme zum Einsatz. Er erlaubt die Bearbeitung der Inhalte im „What you see is what you get“-Modus. Damit können auch ungeübte Anwender nach einer kurzen Einführung die Inhalte der Website selbstständig pflegen. Programmierkenntnisse sind hierfür keine nötig.

Im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung erbringt formativ.net neben der Pflege und Wartung der Website auch das Hosting von Domains und des Content Management Systems. Somit ist ein optimales Zusammenspiel zwischen Website und technischer Infrastruktur gewährleistet.

Weitere Informationen Internetseiten und Webentwicklung mit dem Joomla CMS:
https://www.formativ.net/internetagentur/webdesign/webdesign-mit-joomla/

Über den Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden e.V.

Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Wiesbaden e.V. umfasst in der hessischen Landeshauptstadt acht Ortsvereine mit rund 900 Mitgliedern. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege ist er Träger von neun Kindertagesstätten, einer Familienbildungsstätte, einer Migrationsberatung für Erwachsene, eines Frauenhauses, eines Beschäftigungsförderungsprojektes (Alltagsengel, AWO-Engel), zweier Pflegeeinrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen sowie einer Wohnanlage für Senioren.

Mit seinen rund 420 hauptamtlich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der AWO Kreisverband Wiesbaden ein sehr interessanter Arbeitgeber für Wiesbaden und das Rhein-Main-Gebiet. Er bietet ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht.

Eine Vielzahl ehrenamtlich tätiger Menschen unterstützt beim AWO Kreisverband Wiesbaden die Arbeit der hauptberuflichen Mitarbeiter. Zudem besteht die Möglichkeit, ein freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bzw. einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu absolvieren sowie eine Ausbildung oder ein Praktikum zu machen.

Weitere Informationen zum AWO Kreisverband Wiesbaden auf der neuen Website:
https://www.awowiesbaden.de/

Über formativ.net – Agentur für Webentwicklung und digitale Kommunikation

Die Digitalagentur formativ.net oHG ist seit 20 Jahren als zuverlässiger Partner für Webentwicklung und Internetkommunikation aktiv. Gegründet im Jahr 2000 begleitete die Agentur bis heute viele hundert Internetprojekte für ihre Kunden aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Die Bürostandorte der Agentur liegen in Frankfurt am Main und Karlsruhe.

Das Leistungsspektrum umfasst die PHP-Programmierung und Datenbankentwicklung, die Programmierung von individuellen Webapplikationen und internetbasierten Software-Anwendungen, die Programmierung von Mobile Apps, Webdesign und das Erstellen von Internetseiten, Server-Hosting, Domain-Management und E-Mail-Lösungen, die Wartung von Applikationen und Websites, Updates und Back-Up-Management sowie die Beratung zu Onlinemarketing und SEO.

Insbesondere hat sich das Team von formativ.net auf die Programmierung von Anwendungen, Erweiterungen und Websites für die CMS Joomla! und WordPress spezialisiert. formativ.net war an der Gründung der beiden Joomla User Groups JUG Karlsruhe und JUG Frankfurt / Rhein-Main maßgeblich beteiligt und ist regelmäßig Gastgeber für die Treffen der Joomla-Community in Karlsruhe.

Weitere Informationen zur Webentwicklung und Apps:
https://www.formativ.net/…

Tag-It: Internetseite AWO Wiesbaden, Webentwicklung, PHP-Programmierung, Joomla, CMS, Web Development, PHP-Programmierer, Internetagentur Karlsruhe, Digitalagentur Frankfurt, Webagentur, Internetprogrammierung, Software, Webdesign

Über die formativ.net oHG

Die formativ.net Internetagentur, Webdesign, Programmierung und Onlinemarketing bietet umfassende Services für die Kommunikation im Internet. Das Unternehmen mit Büros in Frankfurt am Main und Karlsruhe hat seit seiner Gründung im Jahr 2000 bereits hunderte von Internetprojekten erfolgreich begleiten. Der Fokus der formativ.net Internetagentur liegt auf der Betreuung von Unternehmen, Freiberufler, Vereine, Verbände und Behörden.

Besondere Schwerpunkte sind die Erstellung von größeren Internetseiten und Onlineportalen auf Basis der CMS Joomla! und WordPress sowie die Entwicklung von individuellen Internetapplikationen in PHP und MySQL. Darüber hinaus verfügen die Webdesigner und Internetexperten von formativ.net über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Onlinemarketing.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

formativ.net oHG
Kennedy Allee 93
60596 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 24450-434
Telefax: +49 (69) 24450-439
http://formativ.net

Ansprechpartner:
Holger Rückert
Telefon: +49 (69) 24450-436
Fax: +49 (69) 24450-439
E-Mail: presse@formativ.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel