>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Regionale Unternehmensnachfolge-Plattform RFolg.com neu aufgelegt

Eine Unternehmensübergabe ist ein großer Schritt. Vertrauen, Kommunikation und Qualifizierung sind sowohl für übergabewürdige Firmen als auch für Kaufinteressierte wichtige Faktoren. Damit beide Seiten überhaupt aufeinander aufmerksam werden und die Kontaktvermittlung gelingt, hat die Region Hannover gemeinsam mit der Handwerkskammer Hannover, der Sparkasse Hannover und der Hannoverschen Volksbank vor rund vier Jahren die Unternehmensnachfolge-Plattform „RFolg.com“ an den Start gebracht. Ein Erfolgsmodell, das zum Jahresbeginn einen umfangreichen Relaunch bekommen hat. Doch nicht nur das – auch neue Kooperationspartner aus dem Nachbarlandkreis Hildesheim haben sich dem Projekt angeschlossen.

„Die Unternehmensnachfolge-Datenbank RFolg.com hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Erfolgsmodell entwickelt. Die Datenbank hat dazu geführt, dass die schon lange bestehende Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen auch nach außen hin sichtbar ist – und Sichtbarkeit ist gerade in diesem Aspekt ein entscheidender Faktor“, sagt Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover. „Umso schöner ist es, dass nun auch wichtige Partner aus dem Wirtschaftsraum Hildesheim und darüber hinaus unser bestehendes Netzwerk bereichern werden.“ So sind die Wirtschaftsförderungsgesellschaft HI-REG und die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen für die Region Hildesheim mit dabei. Als Finanzpartner schließen sich die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, die Volksbank eG Seesen sowie die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen an.


Im Ablauf, ein Unternehmen zu übergeben, stellt RFolg.com die „Ladenzeile“ des gemeinsamen Angebots der Regionalpartner dar. Dabei ist sie aber mehr als eine reine Datenbank. Ulf-Birger Franz erklärt stellvertretend: „Es geht um aktive Netzwerkarbeit im Verbund. Denn erst durch die Kenntnis der Unternehmen, der entsprechenden handelnden Personen und der Nachfolgeinteressentinnen und -interessenten können alle Fragen und Unsicherheiten geklärt und gegebenenfalls Hilfestellungen gegeben werden. Davon profitieren am Ende alle Seiten.“

Insgesamt hat die Unternehmensnachfolge-Plattform innerhalb der vergangenen vier Jahre rund 250 Unternehmensnachfolgen erfolgreich vermittelt. Der Service ist sowohl für die Unternehmen als auch für die Interessentinnen und Interessenten kostenlos. Folgende Leistungen bieten die Kooperationspartner an:

  • Hilfestellung bei der Inseraterstellung
  • kostenlose und anonyme Inserateinstellung und –betreuung
  • Schätzung des Unternehmenswertes
  • Unterstützung bei der Suche potenzieller Kandidaten
  • Moderation der Erstgespräches und der Verhandlung
  • Zurverfügungstellung von Mustern, Vorlagen und Checklisten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Finanzierungsunterlagen
  • Begleitung zum Bankgespräch
  • Fördermittelberatung
  • Finanzierung des jeweiligen Vorhabens

Ein positives Beispiel für die erfolgreiche Vermittlungsarbeit von RFolg.com ist Lars-Oliver Zietz. Er hatte den Schritt in die Selbstständigkeit lange geplant, arbeitete nach seiner Meisterprüfung aber zunächst mehrere Jahre als Angestellter. Als er die Möglichkeit bekam, einen Betrieb zu übernehmen, erfuhr er bei einem Gespräch mit seiner Bank von RFolg.com. Zietz nutzte den Tipp und nahm Kontakt auf – mit Erfolg: „Ohne die Beratung der Wirtschaftsförderung der Region Hannover hätte ich Fehler gemacht, die möglicherweise zum Scheitern der Übernahme geführt hätten. Ich wäre ohne die Hilfe und Unterstützung der Wirtschaftsförderung nicht so professionell auf alles vorbereitet gewesen“, sagt er. Heute führt der Unternehmer in Pattensen seinen eigenen Betrieb – auch dank unterstützender Netzwerkarbeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Christoph Borschel
Pressesprecher
Telefon: +49 (511) 616-22260
E-Mail: christoph.borschel@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel