>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

H&S QM-Support und der Erfolgsfaktor Qualitätscontrolling

Das Qualitätscontrolling gliedert sich in Preisqualität, Produktqualität und Lieferqualität.  Das Zusammenspiel dieser Faktoren führt zur Ergebnisqualität. Es geht hierbei um die qualitätsgerechte Planung und Steuerung von Geschäftsprozessen. Sie gewinnen alle relevanten Qualitätsinformationen, verdichten sie und leiten es an die Prozesseigentümer weiter. 

Der Begriff Qualität ist ein subjektiver Begriff. Die Norm DIN 55350 definiert Qualität: „Die Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit, festgelegte und vorausgesetzte Anforderungen zu erfüllen.“ Die Einheit ist der Mensch, die technische Einheit oder unternehmerische Einheit. Unter „festgelegten Anforderungen“ versteht der Qualitätsmanager die Leistungsanforderungen des Kunden. Vorausgesetzte Anforderungen die Erwartungshaltung, die Gesetzeskonformität und Redlichkeit des Unternehmens (Compliance).


Die Qualität unterscheiden Unternehmen in technische Qualität, funktionale Qualität und kundenseitig empfundene Qualität. Die größte Bedeutung hat die funktionale Qualität. Dieser wird als derjenige Grad bezeichnet, mit dem ein Produkt oder eine Dienstleistung eine Vorgabe oder Spezifikation erfüllt. Daraus leiten Unternehmen zur Absicherung der Qualität die während der Produktion oder Dienstleistungserbringung notwendigen „Qualitätskontrolle“ und „Qualitätssicherung“ ab. Bevor Qualität allerdings kontrolliert und gesichert werden kann, müssen die Qualitätsziele definiert werden.

Karl-Heinz Schuster, Lead- und Qualitätsauditor: „Das Streben nach Qualität unterstützen alle Mitarbeitern. Engagierte und kompetente Mitarbeiter bilden die Basis des Unternehmenserfolgs und sind gleichzeitig Grundlage des Qualitätsmanagementsystems. Das erreichen Sie mit der Planung und Steuerung der Karrieren oder Bedürfnissen des Einzelnen. Die Mitarbeiter brauchen eine verantwortliche Eigenständigkeit. Die vereinbarten Ziele erfüllen sie im Rahmen ihrer Aufgaben und innerhalb ihrer Prozesse. Das Unternehmen sorgt für die erforderlichen Mittel zur fachlichen und persönlichen Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter.“

Abgrenzung zu Qualitätsmanagement

Qualitätscontrolling unterstützt die Aufgaben des Qualitätsmanagements durch wirtschaftliche Betrachtungen. Die bereichsbezogene Orientierung der Controllingansätze wie  Marketing-Controlling oder Logistik-Controlling spiegelt sich innerhalb des Qualitätsmanagements wider. Traditionelle Kostenrechnungssysteme genügen in der Regel nicht den speziellen Informationsbedürfnissen des Qualitätsmanagements. Eine wesentliche Aufgabe des Qualitätscontrollings besteht darin, ergänzend zur bestehenden Kostenrechnung eine Qualitätskostenrechnung aufzubauen. Qualitätskosten werden mit deren Hilfe geplant, erfasst und analysiert. 

Strategisches und operatives Qualitätscontrolling

Das strategische Qualitätscontrolling beschäftigt sich mit der Effektivität zum langfristigen Ausschöpfen von Erfolgspotenzialen. Es zielt auf die langfristige Existenzsicherung ab. Der Unternehmer beschäftigt sich vorwiegend mit der Analyse von Märkten, Wettbewerber und das eigene Potenzial.  Die Balanced Scorecard führt Sie über ihre Visionen und Missionen zu einer Strategie mit langfristigen Zielen. Daraus entwickeln Sie Kennzahlen zur Kundenperspektive, Mitarbeiterperspektive, Prozessperspektive und Finanzperspektive. 

Operatives Qualitätscontrolling

Das operative Qualitätscontrolling beobachtet die Effizienz in Form einer kurz- bis mittelfristigen Gewinnmaximierung durch das Qualitätsmanagement. Dabei stehen kurzfristige Ziele im Vordergrund. Schwerpunkt bleiben die unternehmensinternen Prozesse und deren Wirtschaftlichkeit sowie die Gewährleistung der Kundenzufriedenheit. Die allgemeine Vorgehensweise orientiert sich im Wesentlichen am strategischen Qualitätscontrolling.

Die H&S QM-Support entwickelt nach einem CheckUp mit Ihnen ein Strategisches Kennzahlensystem. Daraus gewinnen wir die Maßnahmen für ein Operatives Kennzahlensystem, flankiert mit Ihrem Betriebswirtschaftlichen Kennzahlensystem. Die Werkzeuge dazu erhalten Sie aus unserem umfangreichen Muster-Qualitätsmanagementsystem.
Nutzen Sie Ihr Potential, wir unterstützen Sie dabei!

Über die H&S QM-Support UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG

H&S ist ein Beratungsunternehmen und Bildungsträger, insbesondere für die Pflegebranche zur Implementierung und Aufrechterhaltung moderner Managementsysteme. Wir zertifizieren im Auftrag akkreditierter Zertifizierungsstellen Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen, Handel und Bildungseinrichtungen. Häfele & Schuster sind die Autoren des VDAB-QM-Handbuches.
Alle Bildrechte bei H&S und ausschließlich für Onlineportale nutzbar. Bezugsquelle: 123RF.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

H&S QM-Support UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Kurzes Geländ 6
86156 Augsburg
Telefon: +49 (821) 9076334
Telefax: +49 (821) 90763-35
http://www.hs-qmsupport.de

Ansprechpartner:
Karl-Heinz Schuster
Geschäftsführer
Telefon: 0821/9076334
Fax: 0821-9076335
E-Mail: kh.schuster@hs-qmsupport.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel