>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

KI gewinnbringend einsetzen in der Industrie 4.0 – Gratis-Webinarreihe von Contech ab 11. Februar 2021

Contech zeigt jetzt in der kostenlosen Webinar-Reihe Mit KI zu robusten Produkten und stabilen Prozessen, dass KI in der Industrie funktioniert. Die fünf Webinare demonstrieren jeweils mit einer KI-Live-Vorführung, wie man mit der richtigen Methodik und der KI-Software Analyser® Fehler, Ausschuss, Nacharbeit und Gewährleistungsrisiken reduziert und nachhaltig Qualität bei niedrigeren Herstellkosten etabliert.

Die Webinare widmen sich nacheinander den fünf Themen des Produktzyklus:


  1. Produktdesign,
  2. Industrialisierung,
  3. Serienproduktion,
  4. Produktionsunterstützung und
  5. Wartung.

Die Webinar-Reihe startet am 11. Februar 2021. Für jedes Thema gibt es zwei inhaltsgleiche Webinare an einem Dienstag und einem Donnerstag. Die Anmeldung zum kostenfreien Webinar ist schon jetzt für alle Termine möglich.

In jedem Webinar geht Referent Dipl. Ing. Frank Thurner

  • auf die spezifischen Herausforderungen jeder Phase ein,
  • zeigt die KI-Software Analyser® live in Aktion in Praxisbeispielen
  • erläutert die Schritte zur Lösung und den konkreten Nutzen von KI
  • und gibt Hinweise auf Fördermöglichkeiten für die Umsetzung von Industrie 4.0.
  • Im Anschluss an die Präsentation ist genug Zeit für Fragen.

MIt KI zu robusten Produkten und stabilen Prozessen: Alle Webinar-Themen und Termine im Überblick:

  • Produktdesign: Mit KI neue Produkte nachhaltig absichern – schneller fehlerfreie Produkte entwickeln und validieren
    am 11. und 23. Februar 2021 jeweils von 14.00 -15.00 Uhr
  • Industrialisierung: Mit KI sicher vom Prototyp zur Serie – Qualität verbessern, Kosten und Zeit einsparen
    am 11. März von 16.00 – 17.00 Uhr und am 23. März von 14.00 bis 15.00 Uhr
  • Serienproduktion: Mit KI Probleme in der Produktion nachhaltig lösen – unbekannte Fehlerursachen erkennen und beseitigen am 20. und 29. April 2021 jeweils von 14.00 -15.00 Uhr
  • Produktionsunterstützung: Mit KI die Produktion 24/7 optimieren – die „immer- Vor-Ort-Lösung“ gegen Produktionsstopps
    am 18. und 27. Mai 2021 jeweils von 14.00 -15.00 Uhr
  • Wartung: Mit KI Maschinen und Anlagen präventiv warten – mit Predictive Maintenance Wartungs- und Verschleißdaten zuverlässig vorhersagen
    am 8. und 17. Juni 2021 jeweils von 14.00 -15.00 Uhr.

Die Anmeldung zum kostenfreien Webinar ist schon jetzt für alle Termine möglich. Sie erhalten per E-Mail automatisch rechtzeitig den Termin mit Ihrem Anmeldelink. Nach dem Webinar bekommen Angemeldete die Präsentation und einen Link zur Webinar-Aufnahme zugeschickt.

Über die Contech Software & Engineering GmbH

Die Contech Software & Engineering GmbH aus Fürstenfeldbruck bei München sorgt mit der neu entwickelten KI-Software Analyser® für fehlerfreie Produkte und stabile Prozesse in Entwicklung, Produktion und Montage.
Das KI-System mit dem patentierten Algorithmus dient zur reaktiven und präventiven Fehleranalyse für Produkte und Prozesse und als Tool für Predictive Analytics, Predictive Quality und Predictive Maintenance Themen.
Contech sorgt damit für Ressourceneffizienz und niedrige Ausschussraten und senkt die Herstellungs- und Entwicklungskosten.
Dabei profitiert Contech von der Engineering-Erfahrung ihrer Schwesterfirma mts Consulting & Engineering GmbH, die in über 1.100 Produktionsprojekten Entwicklungs- und Produktionsprozesse optimiert hat.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Ansprechpartner:
Dr. Cordula Mahr
Marketing Manager
Telefon: 08141-888 403-18
E-Mail: cordula.mahr@mts-contech.com
Stefanie Marzocca
Assistentin der Geschäftsleitung
Telefon: 08141-888 403-12
E-Mail: stefanie.marzocca@mts-contech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel