>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Mit dem neuen Whiterock Fördermittel-Navigator Fördermittel und Zuschüsse für Innovationen finden

Der neue Whiterock Fördermittel-Navigator bietet einen Überblick über aktuelle Förderprogramme für Innovationen. Er enthält detaillierte Informationen über die wichtigsten deutschen und europäischen Förderprogramme mit nicht rückzahlbaren Zuschüssen von hunderttausend bis zu mehreren Millionen Euro je Einzelvorhaben. Mit dem Whiterock Fördermittel-Navigator können Unternehmen die auf ihre Entwicklungs-Vorhaben passenden Förderprogramme identifizieren und miteinander vergleichen.  

Wie hoch ist der maximale Förderprogramm-Zuschuss je Unternehmen? Welche Kosten sind förderfähig? Wie werden Gemeinkosten berücksichtigt? Wie hoch sind die jeweiligen Fördersätze für kleine und mittlere Unternehmen? Welche Anforderungen werden gestellt und wie schwierig ist es, eine Förderung zu erhalten? Auf all diese Fragen gibt der Whiterock Fördermittel-Navigator Antworten. Er zeigt die Höhe der Programmbudgets und welche Themen und Technologien gefördert werden.


Dr. Manfred Baumgärtner, der Vorstand der Whiterock AG, erläutert: “Bisher gab es keine gute Übersicht über die wichtigsten Förderprogramme für Unternehmen. Das war selbst für uns als Innovations- und Fördermittelberatung ein Problem. Deshalb haben wir den Whiterock Fördermittel-Navigator gebaut.“

Sein Fördermittel-Cockpit bietet einen Blick auf die fünfzehn relevantesten Förderprogramme für Unternehmen. Mit wenigen Klicks sind die speziell für kleine und mittlere Unternehmen gemachten Programme zu finden, aber auch die für Großunternehmen geeigneten Programme. Ganz leicht können Programme gefiltert werden, in denen ein einzelnes Unternehmen einen Antrag stellen kann, oder Programme, die für Verbundvorhaben mehrerer Partner geeignet sind. Insgesamt über 80 Links zu den jeweiligen Programmwebseiten und zu Deutschlands größter Forschungsdatenbank ermöglichen einen tagesaktuellen Komplettüberblick.

„Fördermittel sind ein tolles Instrument, mit dem wir als steuerzahlende Gesellschaft Unternehmen und Forschungsinstitutionen unterstützen können, die es wagen die großen Probleme unserer Zeit anzugehen.“ meint Dr. Baumgärtner. „Klimawandel, Energiewende, Pandemien, alle diese Herausforderungen benötigen hohe Investitionen in neue Technologien, ohne dass am Anfang schon klar ist, ob die gewählen Technologieansätze auch wirklich funktionieren und die Probleme lösen können. Deutschland und die EU haben große Förderprogramme geschaffen, um die Investitionsrisiken zu minimieren. Mit dem Whiterock Fördermittel-Navigator wollen wir dazu beitragen, dass interessierte Unternehmen diese Förderprogramme auch finden und nutzen können.“

Über die WHITEROCK AG

Whiterock AG ist eine führende Innovations- und Fördermittelberatung für Deutschland und Europa. Whiterock bietet Dienstleistungen zur Förderung und zum Management von FuE-Projekten sowie von Verbundvorhaben und Netzwerken. Dazu hat Whiterock drei praktische Module entwickelt. Das Whiterock-Team hat bereits über 150 nationale und internationale Technologieprojekte unterstützt und betreut. Whiterock arbeitet zusammen mit führenden Unternehmen und Forschungsinstitutionen. Dafür gibt es bereits viele Auszeichnungen – vom "European Innovation Leader" bis zum "Leuchtturmprojekt der deutschen Bundesregierung". Zusammen mit unseren Kunden und Partnern wollen wir einen Beitrag leisten für Zukunftsthemen, die uns am Herzen liegen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WHITEROCK AG
Industriestraße 4
70565 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 65696572
http://whiterockag.de

Ansprechpartner:
Dr. Manfred Baumgärtner
CEO
Telefon: +49 (711) 65696572
E-Mail: mb@whiterockag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel