>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Satellit EUTELSAT KONNECT: nächster Spotbeam für Deutschland aktiviert – konnect Internetdienste nahezu flächendeckend verfügbar

Der Satellit EUTELSAT KONNECT fährt weiter seine Kapazitäten hoch. Von den fünf für Deutschland vorgesehenen Spotbeams wurde nun der vierte aktiviert. Dadurch deckt der Satellit der nächsten Generation jetzt 93 Prozent Deutschlands ab und sind die konnect Internetdienste damit ab sofort nahezu flächendeckend verfügbar.

Dank des neuen Satelliten sind erstmals mit den neuen konnect Diensten Bandbreiten von bis zu 100 Mit/s im Download möglich. Damit wird Internet via Satellit zur echten Alternative für langsames DSL und selbst Vectoring. Denn die über Kupfer angebotenen „bis zu“-Geschwindigkeiten nehmen technologiebedingt mit zunehmender Entfernung vom Verteilerkasten deutlich ab. Auch im Vergleich zum Mobilfunk kann Eutelsat punkten, denn die konnect Dieste kommen ohne massive Drosselungen beim Datenvolumen aus.


Eutelsat bietet aktuell unter der Marke konnect drei Tarife an: Der Einstieg in die Welt hoher Datenraten beginnt bei 30 Mbit/s. Wer mehr möchte, kann 50 Mbit/s oder 100 Mbit/s wählen. Der monatliche Preis liegt zwischen 29,99 Euro und 69,99 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Aktivierungsgebühr von nur 49 Euro.  

EUTELSAT KONNECT leistet darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zum Schließen einer großen Versorgungslücke für über 200.000 Haushalte, die keinen Zugang zu schnellem Internet haben. Diese unterversorgten Haushalte können nun dank konnect Bandbreiten erhalten, mit denen auch Homeoffice, Homeschooling oder Streaming ohne Bild- und Tonprobleme reibungslos funktionieren. 

Deshalb hat Eutelsat auch die jüngste Initiative von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zur Unterstützung unterversorgter Haushalte in Deutschland begrüßt. Wer sich für einen Internetanschluss via Satellit entscheidet, soll einen einmaligen Gutschein über 500 Euro erhalten, der zum Beispiel für die Installationskosten und das Empfangsequipment eingesetzt werden könnte.  

Eutelsat arbeitet hier mit professionellen Installateuren zusammen, sodass die hohe Qualität der konnect Internetdienste jederzeit gewährleistet ist. 

Im März 2021 wird auch der fünfte Spotbeam des Satelliten EUTELSAT KONNECT aktiviert sein. Dann beträgt die Verfügbarkeit 100 Prozent. Weitere Informationen zu den konnect Diensten finden sich im Internet unter www.europe.konnect.com/de-DE

Über Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Mit einer weltweit tätigen Satellitenflotte und einer damit verbundenen Infrastruktur am Boden unterstützt Eutelsat seine Klienten aus den Bereichen Fernsehen, Daten, Staat, Fest- und Mobilfunknetze dabei, mit ihren Kunden sehr effizient und unabhängig vom Standort zu kommunizieren. Derzeit überträgt Eutelsat rund 7.000 TV-Kanäle führender Medienunternehmen und Sender an eine Milliarde Haushalte, die für den Satellitendirektempfang ausgerüstet oder an terrestrische TV-Netze angebunden sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Eutelsat beschäftigt 1.000 Mitarbeiter aus 46 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Eutelsat Communications ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ticker: ETL) notiert. Weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

<b>Über Eutelsat KONNECT</b>

Der Satellit der neuen Generation Eutelsat KONNECT ist 36.000 Kilometer von der Erde entfernt im geostationären Orbit auf 7° Ost positioniert wurde am 16. Januar 2020 von einer Ariane-Rakete gestartet. Die Kapazitäten des Satelliten werden derzeit schrittweise hochgefahren. Über 80 Prozent der Kapazitäten sind bereits im Einsatz und 100 Prozent stehen bis März 2021 bereit.

Eutelsat KONNECT ist ein von Thales Alenia Space gebauter vollelektrischer Satellit, der als die neue Spacebus Neo-Plattform von Thales Alenia Space nutzt. Mit einem Gesamtdatendurchsatz von 75 Gbit/s, die sich über ein Netzwerk von 65 Spot-Beams verteilen, stellt er Ressourcen für Breitbanddienste bereit und setzt neue Maßstäbe für die Flexibilität von High-Throughput-Satelliten. Die Kosten pro verkaufbarem Gbit/s sind bei Eutelsat KONNECT deutlich niedriger als bei anderen Satelliten im Orbit. Er stellt ein vollständiges Ka-Band High-Throughput System über Europa dar und ermöglicht durch optimiertes Design die Bereitstellung von Internetdiensten mit schnellen Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s für Regionen mit höherem Breitband-Satellitenbedarf.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
50931 Köln
Telefon: +49 (221) 650045-0
Telefax: +49 (221) 650045-29
http://eutelsat.de

Ansprechpartner:
Thomas Fuchs
Fuchs media consult
Telefon: +49 (2261) 9942395
E-Mail: tfuchs@fuchsmc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel