>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Schnelle Lieferung von Produktionsarbeitsplätzen für die Industrie

Treston, ein führender europäischer Hersteller von Industriearbeitsplätzen, kann ab sofort   einen großen Teil der Industriearbeitsplätze direkt aus den Hauptlagern in Belgien und Finnland liefern. In UK verfügt Treston ebenfalls über einen breit gefächerten Lagerbestand, um der dort herrschenden Nachfrage gerecht zu werden.

Traditionell haben B2B-Hersteller keinen großen Bestand an eigenen Artikeln, sondern produzieren diese erst nach Eingang ihrer Bestellungen.


„Wir bei Treston sind der Auffassung, dass ein Arbeitstisch häufig sehr schnell gebraucht wird. Aus diesem Grund haben wir in unseren Lagerbestand in Belgien und Finnland auf über 800 Produkte erweitert, die sofort geliefert werden können“, sagt Minna Lyyra, Marketingdirektorin bei Treston OY.

Dieser große Lagerbestand kann Unternehmen dabei helfen, sich schneller von den Folgen der Corona-Pandemie zu erholen. Denn sobald der Geschäftsbetrieb wieder Fahrt aufnimmt, muss die Produktion hinterherkommen und schnell wieder hochgefahren werden.

Zu den vorrätigen Produkten gehören eine große Auswahl an Arbeitstisch-Modellen, das dazu passende Zubehör, Transportwagen, Stühle, Schubladenblöcke, Beleuchtung und Aufbewahrungskästen. Produkte in ESD- als auch in Nicht-ESD-Ausführung gehören ebenfalls zum Portfolio. Diese kommen in Branchen, die vorwiegend mit elektronischen Bauteilen arbeiten und Schutz vor elektrostatischer Entladung benötigen, zum Einsatz.

Bessere Planbarkeit für alle Produkte

Treston hat nicht nur einen verläßlichen Lagerbestand aufgebaut, sondern bietet jetzt auch verbindliche Lieferzeiten an. Für alle Standard-Produkte, die nicht sofort verfügbar sind und für Ware, die auf Kundenwunsch gefertigt wird, beträgt die Lieferzeit 2 bzw. 4 Wochen nach Eingang der Bestellungen.

Mehr Informationen zur Lieferzeit der Produkte finden Sie auch auf der Treston-Website.

Über die Treston Deutschland GmbH

Treston gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Industriemöbeln. In den letzten 50 Jahren hat TRESTON über 500.000 Arbeitsplätze weltweit ausgeliefert und ist über Tochtergesellschaften und ein umfangreiches Netzwerk ausgewählter Vertriebshändler in über 30 Ländern vertreten. Mit hochwertigen, modularen Produkten und Know-how in den Bereichen Ergonomie, ESD und LEAN hilft Treston seinen Kunden, funktionale, sichere und produktive Industriearbeitsplätze zu erhalten. Das Portfolio der Treston-Gruppe umfasst Arbeitstische und Zubehör, Aufbewahrungssysteme, FiFo-Bereitstellregale, Transportwagen, Stühle, Beleuchtung, Schränke, Regalsysteme, komplette Montage- und Produktionslinien sowie Packtische und Verpackungslösungen. Der Hauptsitz und die Produktionsstätten von Treston befinden sich in Finnland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Treston Deutschland GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8816 5022-0
Telefax: +49 (40) 8816 5022-10
https://www.treston.de

Ansprechpartner:
Bettina Busch
Marketing
Telefon: +49 (40) 88165022-12
Fax: +49 (40) 88165022-10
E-Mail: bettina.busch@treston.com
Dirk Jonsson
Geschäftsführer
Telefon: +49 (0) 40 / 8816 5022-15
Fax: +49 (0) 40 / 8816 5022-10
E-Mail: dirk.jonsson@treston.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel