>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition finden statt

Auf diese Nachricht hat der ZVO lange warten müssen: Auch der Präsenzbereich der ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition #OTBerlin21 kann am 23./24. September 2021 im Estrel Berlin stattfinden. Eine begrenzte Zahl an Präsenz-Tickets sowie Online-Tickets in unbegrenzter Höhe gelangen ab Mittwoch, 23. Juni, 10:00 Uhr in den freien Online-Verkauf. Zum gleichen Zeitpunkt wird die Online-Zimmerreservierung im Estrel Berlin freigeschaltet.

Den coronabedingten Unwägbarkeiten begegnet der ZVO mit einem hybriden Konzept der ZVO-Oberflächentage 2021 – also einer Kombination aus Online- und Präsenzveranstaltungselementen. So lässt sich ein größerer Teilnehmerkreis erschließen und gleichzeitig Nachhaltigkeit fördern – ein Konzept, das auch über die Pandemie hinaus Bestand haben wird.

Die aktuelle Corona-Lage mit niedrigen Inzidenzwerten, die vollständige Klimatisierung des Estrel Berlin mit 100-prozentiger Frisch- und Abluft sowie das ausgeklügelte ZVO-Hygieneschutz- und Sicherheitskonzept machen nun den Weg frei, um auch Teilnehmer vor Ort im Estrel Berlin begrüßen zu können.

Einlass zur Veranstaltung erhalten Personen mit vollständigem COVID-19-Impfschutz (Nachweispflicht), von einer COVID-19-Infektion genesene Personen (Nachweispflicht) oder Personen mit negativem COVID-19-Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden. Zur tagesaktuellen Testung steht im ECC Estrel ein Testcenter zur Verfügung. Alle Teilnehmer können sich kostenfrei testen lassen. Für eine Testung ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Für diesen Zweck wird ein separater Link ausschließlich für die ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition erstellt. Eine Terminbuchung ist im Vorfeld der Veranstaltung möglich. Da der Kongress am 23. September bereits um 8:00 Uhr beginnt, sollten die Schnelltests bereits am Nachmittag/Abend des Vortages gebucht und vorgenommen werden.

Ein positiver Antigen-Schnelltest hat die sofortige Absonderung der getesteten Person zur Folge. Die positiv getestete Person hat zwingend ein Bestätigungstest mittels PCR-Nachtestung durchführen zu lassen.

COVID-19-symptomatische Personen dürfen das Event nicht betreten.

In der Kongress- und Ausstellungsfläche der ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition ist in allen Bewegungszonen ein medizinischer Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen. Als medizinische Masken gelten OP-Masken oder virenfilternde Masken der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbare Masken. Das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske kann unterbleiben, sobald der Teilnehmer im Vortragssaal einen Sitzplatz eingenommen hat. Verlässt der Teilnehmer seinen Sitzplatz, ist die Mund-Nasen-Schutzmasken wieder zu tragen.

Das dreizügige parallele Vortragsprogramm mit 49 Vorträgen wird in drei Vortragssälen live präsentiert. Für die Vortragssäle gelten weiterhin Personen-Höchstgrenzen. Alle drei Vortragssessions werden in Parallel-Räume übertragen und – für Inhaber mit Online-Tickets – als Live-Stream übertragen. Geplant ist, nicht nur die reine Präsentations-Ansicht des jeweiligen Notebooks zu streamen, sondern durch mindestens eine Live-Kamera je Vortragssaal auch die Live-Atmosphäre im Vortragssaal zu übertragen. Dies bedeutet zwar einen hohen technischen Aufwand, bietet Online-Teilnehmern aber einen deutlichen Mehrwert.

Vor Ort in den Vortragssälen gibt es ausschließlich coronakonforme Bestuhlung, Stehplätze sind untersagt.

Für die Industrieausstellung haben sich 40 Unternehmen angemeldet. Anmeldungen zur Industrieausstellung sind nicht mehr möglich.

Der ZVO hat alles getan, um die ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition auch in Präsenz ausrichten zu können. Bis zum Tag der Kongresseröffnung wird er Vorbereitungen und Prozesse weiter optimieren und an die jeweilige Coronalage anpassen. Oberstes Ziel ist die Durchführung eines Fachkongresses ohne Infektionsrisiko. Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten haben oberste Priorität.

Nun hofft der ZVO auf zahlreiche Anmeldungen und freut sich, Sie online oder persönlich in Berlin begrüßen zu können und damit die 18-monatige Durststrecke der veranstaltungslosen Zeit beenden zu können.

Schnellstmögliche Online-Buchung sowohl eines Präsenz-Tickets als auch der Zimmerreservierung wird empfohlen. Anmeldeschluss für die Präsenz-Teilnahme ist Donnerstag, 16. September 2021. Anmeldungen vor Ort sind definitiv nicht möglich. Das reservierte Hotel-Kontingent im Estrel Hotel läuft bereits am 15. Juli aus.

Zum vollständigen ZVO-Hygieneschutz- und Sicherheitskonzept

Zur Online-Anmeldung

Zur Online-Zimmerreservierung

Zur Schnelltest-Terminbuchung

Verfolgen Sie den Kongress auch auf den Social-Media-Kanälen des ZVO #OTBerlin21

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Zentralverband Oberflächentechnik e.V.
Itterpark 4
40724 Hilden
Telefon: +49 (2103) 2556-10
Telefax: +49 (2103) 2556-25
http://www.zvo.org

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel