>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Die Roaming-Neuheiten 2021: attraktive Pakete, Kostensicherheit und 5G-Roaming in 24 Ländern inklusive

 

  • Sunrise UPC passt die Roamingangebote an.
  • Alle Kundinnen und Kunden profitieren von einer längeren Gültigkeitsdauer begrenzter Roaming-Guthaben, einer genauen Abrechnung sowie von einer noch höheren Kostensicherheit bei der Nutzung mobiler Geräte im Ausland.
  • Sunrise UPC bietet allen Abo- und Prepaid-Kundinnen und -kunden eine breite Auswahl an neuen Roamingangeboten.
  • Sunrise Kundinnen und Kunden profitieren ab sofort von 5G-Roaming in 24 Ländern.

«Viele Länder haben die coronabedingten Reiseeinschränkungen angepasst und viele Kundinnen und Kunden freuen sich auf Ferien im Ausland. Deshalb passen wir pünktlich zur Reisesaison die Roaming-Angebote an. Unsere Kundinnen und Kunden können ihre Geräte im Ausland noch einfacher nutzen. Sunrise Mobile Abokundinnen und -kunden profitieren dank den führenden 5G-Partnerschaften von inkludiertem 5G-Roaming in 24 Ländern», freut sich André Krause, CEO von Sunrise UPC.

Sunrise, UPC, yallo und Lebara bieten Roaming-Guthaben innerhalb ihrer Mobile Abos an. Wer sich für ein Abo ohne inbegriffene Roaming-Leistungen entscheidet, profitiert von den neuen Roaming-Optionen: mehr Speed, mehr Daten, mehr Flexibilität. Alle Optionen können nach Verbrauch der Inklusivleistungen oder Ablauf der Gültigkeitsdauer erneut abonniert werden.

Die neuen Sunrise travel Angebote
Surfen in den meisten Ländern Europas, USA und Kanada1) mit Mobilabo und Prepaid möglich:

Bei allen Sunrise travel Optionen ist neu 5G-Roaming in 24 Ländern inbegriffen. Das gleiche gilt auch für die Sunrise We Mobile Abo L und XL mit inbegriffenem Datenroaming. Während es mit d n neuen Optionen travel data S, M und L nur beschränktes Daten-Roaming-Guthaben gibt, beinhalten die bereits bekannten Optionen travel days 30 und travel data unlimited Europe unlimiterte Daten, davon 60 GB zum im jeweiligen Aufenthaltsland verfügbaren Highspeed inkl. 5G.

Beliebte UPC Mobile Roaming-Pakete neu für 12 Monate
An den beliebten UPC Mobile Roaming-Paketen ändert sich ab 1. Juli 2021 nur die Gültigkeitdauer: Statt 1 Monat sind die Roaming-Pakete 12 Monate gültig.

Weniger ist mehr: die neuen yallo und Lebara Roaming-Optionen

Die bisherigen Zone 1-Roaming-Optionen (Travel Talk 100, Travel Surf unlimited, Travel Surf 3GB, Travel Surf 1GB und Travel Surf 100MB) werden in 3 Optionen zusammengefasst. Mobiles Surfen im Ausland ist dabei immer unlimitiert inbegriffen. Die Roaming-Optionen der Regionen A, B und C können wie gewohnt genutzt werden.

Mehr Kostensicherheit

Neu werden die Anrufe sekundengenau und die Datenverbindungen pro Kilobyte abgerechnet. Kundinnen und Kunden von Sunrise, UPC, yallo und Lebara können Roamingdienstleistungen unbesorgt nutzen und müssen keine unerwarteten Kosten befürchten. Ihnen stehen dabei beispielsweise folgende Möglichkeiten offen:

  • Gesamtkostenlimiten für den Verbrauch in der Schweiz und im Ausland
  • Individuelle Kostenlimiten zur Nutzung des Datenroamings zu Standardtarifen
  • Sperrung des Datenroamings zu Standardtarifen
  • Sperrung von Anrufen, SMS und kostenpflichtigen Datenverbindungen

Einzelheiten zur Roaming-Kostensicherheit finden sich auf den Webseiten:

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sunrise UPC GmbH
Thurgauerstrasse 101B
8050 Zürich
Telefon: +41 (8) 00707505
http://www.sunrise.ch

Ansprechpartner:
Media Relations
Telefon: 41 800 333 000
E-Mail: media@sunrise.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel