Der Bildungs-Euro geht an vier gemeinnützige Organisationen aus der Region Oberbayern

„Dein München“ setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein, indem es ihnen ermöglicht, am Gemeinschaftsleben in München beteiligt zu sein. Unterstützt wurde beispielsweise ein Junge, der im Juli 2016 bei einem Amoklauf in München schwer verletzt wurde. Ziel ist, Kindern und Jugendlichen Perspektiven und Chancen zu eröffnen – sie dahin zu begleiten, dass sie für sich selbst einem Lebensplan entwickeln. www.dein-muenchen.org

Forschung am Rett-Syndrom – nur eines von 10.000 Mädchen leidet am Rett-Syndrom. Eine Krankheit, bei der die Kinder erlernte Fähigkeiten wieder verlieren. Sprechen und der Gebrauch der Hände ist ihnen unmöglich. Geistige Behinderungen, Epilepsie und Autismus sind weitere Symptome. Die Krankheit wird inzwischen erforscht, aber das Geld ist knapp. Die Eltern eines betroffenen Kindes aus der Region bitten um Spenden, um den Forschungsprozess zu beschleunigen. www.justgiving.com/…

Ein regionales Schulprojekt ermöglicht geflüchteten Jugendlichen, ein Instrument zu erlernen. Musik verbindet Menschen und Kulturen. Wir unterstützen diese Initiative herzlich gern.



Zum vierten Mal in Folge geht ein Teilbetrag der Spendensumme an den südSee Kinder- und Jugendhilfe e.V. in Seeshaupt am Starnberger See. Die sehr engagierten Mitarbeiter sind verlässliche und ehrliche Bezugspersonen für die vor Ort lebenden 16 benachteiligten Kinder und Jugendlichen zwischen vier und 18 Jahren. Ihr Anliegen: Die Kinder sollen lernen, Erwachsenen (wieder) zu vertrauen. Damit schaffen die Betreuer die Basis dafür, dass diese jungen Menschen später selbst verantwortliche Erwachsene sein können. www.suedsee-ev.de

Der Bildungs-Euro: Management Forum Starnberg spendet in jedem Jahr mindestens eine vierstellige Summe an Einrichtungen aus der Region, die sich in besonderer Weise um den Schutz und die Bildung von benachteiligten Kindern/Jugendlichen bemühen. Bildung – der Schlüssel zum Erfolg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Yvonne Döbler
Presse & Portale
Telefon: +49 (8151) 271921
Fax: +49 (8151) 271919
E-Mail: yvonne.doebler@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.