Spatenstich: B+S baut neuen Logistikkomplex in Borgholzhausen

Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen verlegt ihren Hauptsitz nach Borgholzhausen. Dafür baut sie jetzt einen neuen Logistikkomplex, bestehend aus Verwaltungsgebäude, Lagerhalle und Umschlagfläche. Dieser entsteht auf einem 20.000 Quadratmeter großen Grundstück im interkommunalen Gewerbegebiet Borgholzhausen-Versmold zwischen Osnabrück und Bielefeld. Im Mai soll der Umzug aus dem niedersächsischen Bad Iburg dorthin stattfinden. Mit dem offiziellen Spatenstich heute ist B+S diesem ehrgeizigen Ziel einen Schritt näher gekommen.

„Unsere Kunden sind in den vergangen Jahren stark gewachsen und wir brauchen jetzt deutlich mehr Platz“, sagt Stefan Brinkmann, Geschäftsführer der B+S GmbH. Am Standort in Bad Iburg konnte das Unternehmen nicht mehr wachsen, was aber aufgrund der zunehmenden Größe der Kunden notwendig wurde. Nach dem Umzug nach Borgholzhausen stehen dem Logistiker bundesweit rund 170.000 Quadratmeter Logistikfläche zur Verfügung. Zudem ist der neue Standort optimal an die Autobahn 33 angebunden und erfüllt die hoch gesteckten Zielen von B+S in puncto Nachhaltigkeit und Arbeitssicherheit: Der Logistikimmobilien-Entwickler Panattoni Europe hat den Komplex nach aktuellen ökologischen und sicherheitstechnischen Standards konzipiert.

Errichtet wird in Borgholzhausen eine Logistikanlage mit einer Fläche von 12.000 Quadratmetern und zwölf Rampen zur Be- und Entladung von Lkw. Mit Hochregalen ausgestattet, wird die Halle Platz für bis zu 18.000 Paletten bieten. Zusätzlichen Raum für Konfektionier- und Co-Packingaufgaben schafft ein Zwischengeschoss, eine sogenannte Mezzanine, das sich auf einer Breite von zwölf Metern über die gesamte Länge der Halle erstreckt. Gelagert wird an dem neuen Standort schwerpunktmäßig Tiernahrung.



Direkt angeschlossen an das Lagergebäude entsteht ein modernes Bürogebäude. Die 1200 Quadratmeter große, dreistöckige Immobilie wird künftig der Arbeitsplatz für die kaufmännischen Mitarbeiter von B+S und des IT-Unternehmens Syscon sein, das gemeinsam mit dem Logistikspezialisten umzieht. „Mit dem Spatenstich haben wir heute planmäßig den offiziellen Startschuss für die Arbeiten auf dem Gelände gegeben und sind zuversichtlich, dass wir wie vorgesehen im Mai umziehen können“, sagt Brinkmann.

Weitere Informationen unter: www.b-slogistik.de

Über B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen

Als Anbieter von logistischen Dienstleistungen steht die B+S GmbH aus Bad Iburg am Teutoburger Wald schon seit 2001 für individuelle und effiziente Logistik- und Dienstleistungskonzepte. Rund 168.500 m² moderne Logistikanlagen an sieben Standorten in Deutschland bieten Raum für optimale Logistiklösungen und vielfältige Value Added Services. Mitarbeiter und ein eigener, umweltfreundlicher Fuhrpark mit 60 Fahrzeugen garantieren zuverlässige und flexible Transport- und Logistikdienstleistungen. Alle B+S-Standorte sind IFS-zertifiziert, sodass das Unternehmen seinen Kunden eine dauerhaft hohe und gleich bleibende Qualität garantieren kann. Nationale und internationale Transporte führt das Unternehmen mit eigenen Fahrzeugen sowie in einem europaweiten Partnernetzwerk durch. Der Fokus der Aktivitäten liegt auf Kontraktlogistik und E-Commerce Fulfillment. In den Branchen Food und Pharma deutschlandweit als Logistiker etabliert, ist B+S auch branchenübergreifend tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen
Am Teuto 12
33829 Borgholzhausen
Telefon: +49 (5425) 2797-0
Telefax: +49 (5425) 2797-311
http://www.b-slogistik.de

Ansprechpartner:
Vaness Dumke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625562-245
E-Mail: dumke@sputnik-agentur.de
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.