Vonage ernennt Thomas Klar zum Country Manager für Deutschland

Vonage (NYSE: VG), einer der führenden Anbieter von Cloud-Kommunikationslösungen für Unternehmen, gibt die Ernennung von Thomas Klar zum Country Manager für Nexmo, der API-Plattform von Vonage, bekannt. Thomas Klar verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich Cloud Communication und Business Technology und wird sich nun darauf konzentrieren, durch den Ausbau der aktuellen Marktpräsenz und des vorhandenen EMEA-Kundenstamms die globale Expansion von Nexmo voranzutreiben. Der Fokus wird hierbei auf dem deutschen Markt liegen.

„Wir suchen laufend nach Wegen, die internationale Reichweite von Vonage zu vergrößern. Deshalb möchten wir uns auch in Ländern niederlassen, in denen wir nicht nur sehr viele Kunden haben, sondern auch die größten Wachstumschancen sehen“, erläutert der CEO von Vonage, Alan Masarek. „Ich freue mich sehr, Thomas Klar in unserem Team begrüßen zu können. Er wird eng mit der Vonage-Führung in Europa zusammenarbeiten und wesentlich daran beteiligt sein, das Fundament für unsere kontinuierliche Expansion auf dem Unified-Communications-Markt in Deutschland und anderen europäischen Ländern zu legen.“

„Der deutsche Markt für Cloud Communication nimmt an Fahrt auf. Da ist Klars Überblick über die deutschen Nexmo-Kunden, sein ausgedehntes Netzwerk und sein fundiertes Wissen über die Business-Kommunikationsbranche Gold wert – und der Garant dafür, dass unser Unternehmen bei den Digital Natives und agilen Firmen vor Ort noch stärker Fuß fassen kann. Mit unserem Angebot an zuverlässigen Unified-Communications-Lösungen (UCaaS) und Kommunikationsplattformen können wir den Unternehmen dieses Wachstumsmarkts eine End-to-End-Technologie bereitstellen, die ihre Arbeitsweise von Grund auf ändern wird.“



Thomas Klar gilt als erfahrener Branchenexperte im Cloud-Communication-Markt und hat seine Fähigkeit, den Umsatz zu fördern und neue Marktchancen zu nutzen, mehrfach unter Beweis gestellt. Vor seinem Wechsel zu Vonage arbeitete er über 10 Jahre lang in verschiedenen Senior-Sales-Positionen von CPaaS-(Communications Platform as a Service), Cloud-Kommunikations- und Business-Technologieunternehmen wie Syniverse, MACH, tyntec und Twilio. Bei Twilio leitete er das deutsche Sales-Team. Für die Pläne von Vonage, die Expansion in der EMEA-Region fortzusetzen, sind Klars tiefgreifende Kenntnisse der deutschen Unternehmenslandschaft von unschätzbarem Wert.

„Es ist toll, zu einem Zeitpunkt zum Vonage-Team zu stoßen, in dem das Unternehmen seine Aktivitäten auf einen so großen und digital diversifizierten Markt ausweitet“, sagt Thomas Klar. „Vonage hat ein End-to-End-Portfolio an Business-Kommunikationslösungen, das sich sehen lassen kann: Auf der einen Seite fördert es die Zusammenarbeit, die Mitarbeitermobilität und – durch eine nahtlose Integration mit Workflow-Tools – die Produktivität. Auf der anderen Seite unterstützt es intensivere, personalisierte Kundenbeziehungen. Damit ist Vonage bestens positioniert, um die Kommunikationsprozesse und die Geschäftsabläufe der Unternehmen zu verändern – und im Endeffekt für bessere Finanzergebnisse zu sorgen. Ich freue mich schon darauf, deutschen Firmen dieses tolle Angebot nahezubringen und unsere Geschäftsbeziehungen zu Enterprise-Kunden in Deutschland auszubauen.“

Ausbau der lokalen Präsenz

Zu den aktuellen Nexmo-Kunden in Deutschland zählen eine der führenden Carsharing-Apps, das Daimler-Unternehmen Car2Go (https://www.car2go.com/DE/de/) und Helpling (https://www.helpling.de/), der führende europäische Online-Marktplatz für haushaltsnahe Dienstleistungen. Durch die Integration der Nexmo SMS API kann Helpling den selbstständigen Reinigungskräften personalisierte SMS-Mitteilungen zu neuen Buchungen in Echtzeit senden – egal wann, egal wo.

„Messaging war für uns immer schon eine wichtige Methode, um die Zusammenarbeit mit Dienstleistern zu optimieren“, betont Sebastian Nepote von Helpling. „Durch das Echtzeit-Management neuer Reinigungsangebote und -termine geben wir den Reinigungskräften die richtigen Tools an die Hand, um ihre eigenen Terminpläne effizienter zu füllen und zu verwalten. Außerdem können wir durch die SMS-Echtzeitkommunikation mit unseren Kunden auf ihre Bedürfnisse und Anfragen schneller und präziser eingehen als je zuvor.“

Das Daimler-Unternehmen Car2Go ist ein Carsharing-Anbieter mit flexiblem Konzept, das keine festen Anmietstationen betreibt. Stattdessen holen die Nutzer die Fahrzeuge in ihrer Nähe oder woanders in ihrem Wohnort ab und stellen sie auch dort wieder hin.

„Nexmo ist für uns ein sehr verlässlicher Kommunikationsanbieter, in Deutschland wie auch weltweit“, lobt Rainer Bibus, Manager Vehicle Integration and Telematics Development bei Car2Go. „Die Nexmo SMS-API sorgt für effiziente SMS-Kommunikation in Echtzeit. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass unsere Kunden Zugang zu den gewünschten Fahrzeugen haben und von einem reibungslosen Service profitieren.“

Auch mit der Deutschen Telekom International Carrier Sales & Solutions (ICSS), einem namhaften internationalen Wholesale-Carrier, arbeitet Nexmo seit 2016 zusammen. Ziel der Kooperation war es, die Übermittlungsqualität unternehmenskritischer A2P-Nachrichten (A2P = Application-to-Person) in Europa, Deutschland und – über Partnernetzwerke – auch außerhalb des Präsenzgebiets der Deutschen Telekom zu verbessern. Durch diese Partnerschaften ermöglichen es die Nexmo-APIs Unternehmen und Endkunden, via A2P-Messaging schneller und effektiver zu interagieren.

Mehr Geschäftserfolg durch Ende-zu-Ende-Kommunikation

Neben den vielen Tausend Kunden in Großbritannien und Deutschland gehören auch die internationale Coworking-Community WeWork sowie LK Global, eine internationale Anwaltskanzlei mit mehreren Standorten, zum UCaaS-Kundenstamm von Vonage.

Das Cloud-Angebot von Vonage mit einer umfangreichen Produktsuite und *marktführenden CPaaS-Diensten* sorgt für mehr Mitarbeiterproduktivität und -mobilität sowie intensivere Kundenbeziehungen* – dank einer integrierten, kontextbasierten Kommunikation. Mit dem Vonage-Portfolio an *UCaaS-Lösungen* können die Unternehmen ihren Mitarbeitern integrierte Technologien und Tools für eine zeit-, orts- und geräteunabhängige Kommunikation bereitstellen. Diese umfassen integrierte Sprach-, E-Mail- und Instant-Messaging-Funktionen ebenso wie Web-Collaboration- und andere Lösungen.

Immer mehr Firmen der New Economy, aber auch agile Unternehmen möchten ihre User Experience im Bereich Kommunikation optimieren – insbesondere über mobile Endgeräte. Mit der CPaaS-Technologie von Vonage können die Entwickler problemlos Kommunikationsfunktionen programmieren und in ihre Business-Anwendungen integrieren. Auf diese Weise stellen sie eine effektive Kommunikation mit den Kunden und anderen Unternehmen sicher – via SMS, Social Media oder Chat-Apps. Mehr Programmierbarkeit, mehr Skalierbarkeit und eine individuellere Kundenansprache: Durch die kontextbasierte Kommunikation schafft die Nexmo API-Plattform intensive, nachhaltigere Kundenbeziehungen – egal wo und mit welchem Kommunikationsmittel der Kunde sich mit seinem Dienstleister in Verbindung setzt.

Porträtfoto von Thomas Klar zum Download: http://www.messerpr.com/…

Über Nexmo

Über Vonage
Vonage (NYSE: VG) ist einer der führenden Anbieter von Cloud-Kommunikationsdiensten für Unternehmen. Das Vonage-Portfolio cloudbasierter Kommunikationslösungen ermöglicht Unternehmen nicht nur die interne Zusammenarbeit, sondern auch den engen Kontakt zum Kunden über jeden Kommunikationsweg und auf jedem Endgerät.

Die Nexmo API-Plattform von Vonage stellt Tools für die Entwicklung von Voice-, SMS- und Telefonnummernverifizierungsdiensten bereit, mit denen kontextbasierte, programmierbare Kommunikationslösungen in mobile Apps, Websites und Business-Kommunikationssysteme integriert werden können. Ziel ist es, Unternehmen die einfache Echtzeit-Übermittlung relevanter Informationen an Kunden auf der ganzen Welt zu ermöglichen – via SMS, Chat, soziale Medien und Sprachkommunikation.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen eine Suite funktionsstarker Kommunikationslösungen für Privatkunden. 2015 und 2016 wurde Vonage von den Gartner-Analysten im „Gartner Magic Quadrant for Unified Communications as-a-Service, Worldwide” als Visionär ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt Vonage 2015 die Auszeichnung „Growth Excellence Leadership Award for Hosted IP and Unified Communications and Collaboration (UCC) Services” des internationalen Marktforschers Frost & Sullivan und 2016 den „North American Cloud Communications Product Line Strategy Leadership Award”. Weitere Informationen erhalten Sie unter Vonage Business: https://www.vonage.com/business/.

Der Hauptsitz der Vonage Holdings Corporation befindet sich in Holmdel, USA. Vonage® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Vonage Marketing LLC, einem Unternehmen der Vonage America Inc. Folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vonage) oder werden Sie Vonage-Fan auf Facebook: www.facebook.com/vonage. Abonnieren Sie uns auf YouTube: www.youtube.com/vonage.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nexmo
217 Second Street
USACA 94105 San Francisco
Telefon: +1 (415) 805-8810
http://www.nexmo.com

Ansprechpartner:
Stephanie Messer
messerPR – Public Relations
Telefon: +49 (89) 385352-39
E-Mail: smesser@messerpr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.