Fake-Bewertungen bei Amazon erkennen

Ein Gefühl das jeder kennt. Ein Produkt welches bei Amazon auf den ersten Blick als Vertrauenswürdigkeit angezeigt wird, erweist sich letzlich als Minderwertig. Kunden-Reviews und deren Glaubwürdigkeit sind ein Kapitel für sich. Der Softwareanbieter ReviewMeta verspricht Abhilfe, denn es sollen sich auffällige Bewertungen schnell neutralisieren lassen. Dabei prüft ReviewMeta zunächst den Amazon-Nutzer auf seine Vertrauenswürdigkeit. Dies geschieht indem zum Beispiel die Anzahl, Regelmäßigkeit und Durchschnittsbewertungen der Feedbacks gescannt werden. Werden Fake-Bewertungen entdeckt, korrigiert ReviewMeta die Bewertungen und zeigt den "wahren" Wert. ReviewMeta bietet Amazon-Kunden und Verkäufer gleichermaßen eine spannende Transparenz. Nicht selten, dass ein vermeintliches 5-Sterne-Produkt recht schnell auf 2,5 Sterne absinkt. Immer dann nämlich, wenn Fake-Bewertungen herausgerechnet wurden.

Als Verkäufer kann man sich vor negativen Fake-Bewertungen schützen. Denn lassen sich die Unregelmässigkeiten beweisen, muss Amazon die Bewertungen entfernen. Nicht selten manipulieren Wettbewerber die Angebote – zum Nachteil versteht sich. Darum ist eine solche Analyse in jedem Falle hilfreich. Zudem ist das ganze kostenfrei für den Nutzer, denn ReviewMeta finanziert sich durch das Amazon-Affiliate-Programm. 

Spannend sind zudem die Browser-Erweiterungen um direkt auf der Amazon-Seite die "echte Bewertung" einsehen zu können. Bedenkt man, dass die durchschnittliche Amazon-Produktbewertung bei 4,4 von 5,0 liegt. So zeigt sich, dass bereits kleine Abweichungen große Auswirkungen haben können. ReviewMeta umfasst aktuell über 7 Millionen Kundenbewertungen welche ausgewertet werden können. Expertiserocks empfiehlt ReviewMeta als Tool-Tipp für Händler und Käufer der Webseite Amazon.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EXPERTISEROCKS S.L.
Calle Bonaire nº 16, 1 A
E07012 Palma
Telefon: +49 152 07281521
http://www.repu.rocks

Ansprechpartner:
Fabian Siegler
EXPERTISEROCKS S.L.
Telefon: +49 152 07281521
E-Mail: fabian@expertise.rocks
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.