Pöppelmann auf der FAKUMA 2017

Auf der Fakuma 2017 in Friedrichshafen stellt Pöppelmann neue Lösungen aus dem Bereich der Kunststofftechnik vor. Im Fokus steht am Messestand B5-5107 in Halle B5 in diesem Jahr besonders der Automotive-Bereich: Zu den Schwerpunkten gehören Kunststoffsysteme für die aktive Fahrsicherheit von Automobilen sowie ein neues Standardprogramm mit zugehörigem Onlineshop für Schutzsysteme und Befestigungselemente für die Automobilindustrie. Zudem wird die Dienstleistung FastLane vorgestellt: Sie ermöglicht die Entwicklung von kundenspezifischen Schutzelementen in Rekordzeit.

Der Geschäftsbereich Pöppelmann K-TECH® ist für Hersteller aus der Automobilproduktion in Hinblick auf die aktive Fahrsicherheit ein wichtiger Partner. So liefert das Unternehmen zum Beispiel Funktionsteile zur Befestigung und zum Abdecken bzw. Verkleiden von Fahrassistenzsystemen. Ein K-TECH®-Funktionsteil kann beispielsweise Assistenzsysteme wie Regen-Licht-Sensoren, Mono- (für Straßenschilder) oder Stereokameras (für die Spurassistenz oder zur Kontrolle der Straßenverhältnisse) sowie Halter und Trägerplatten für Bremsassistenten oder die Rückfahrkamera beinhalten.

Auf dem Messestand von Pöppelmann erfahren Fachbesucher der Fakuma 2017, wie K-TECH® seine Kunden bei der Entwicklung von Funktionsteilen unterstützt und welche Beiträge die Pöppelmann-Geschäftssparte mit seinen Innovationen auf dem Weg zum automatisierten bzw. autonomen Fahren sowie für die Sicherheit im Straßenverkehr leistet.



Im neuen Onlineshop bequem zum passenden Schutzelement
Mit Protectors4Connectors stellt Pöppelmann K-TECH® sein neues Standardprogramm für Zubehörteile zum Schutz und zur Befestigung für Stecker, Wellrohre und Leitungen vor. Bereits heute bietet das Standardprogramm über 1.000 Lösungen. Auf der Website protectors4connecors.com können Kunden aus der Automobilindustrie wie auch aus anderen Branchen ab sofort bequem mit Hilfe von Such- und Filterfunktionen schnell den passenden Artikel finden – und sogar online bestellen.

„Als internationaler Zulieferer sehen wir eine steigende Nachfrage für Schnelligkeit und Verfügbarkeit im Markt. Damit einhergehend erwarten unsere Kunden stets hundertprozentige Qualität bei unseren Produkten und Serviceleistungen. Dies ist einer der Gründe, warum wir uns für einen zusätzlichen Vertrieb unserer Artikel in einem Webshop entschieden haben“, erläutert Dirk Stubbe, Projektleiter bei Pöppelmann K-TECH®, das neue Angebot.

FastLane ermöglicht Sonderteile in Rekordzeit
Um Schnelligkeit geht es auch beim Leistungsangebot FastLane: Damit bietet Pöppelmann KAPSTO® Kunden erhebliche Zeiteinsparungen in der Entwicklung von Sonderlösungen – und somit letztlich einen klaren Wettbewerbsvorteil in Form von extrem kurzen Reaktionszeiten sowie höchste Flexibilität bei der Anfertigung.

Kunststoff-Schutzelemente in Rekordzeit: Dies wird möglich durch eine extrem schnelle Konzeptentwicklung innerhalb eines Tages, sowie durch eine schnelle Prototypenentwicklung innerhalb von nur einer Woche. Besonders schnell schafft Pöppelmann KAPSTO® jedoch den dritten Schritt hin zu den ersten werkzeugfallenden Teilen. Ein moderner Maschinenpark und verschlankte Prozesse erlauben es, die ersten Serienteile innerhalb nur eines Monats zu produzieren. Damit erreicht FastLane eine neue Benchmark in der Branche.

Über die verschiedenen Produkte und Services, die Pöppelmann KAPSTO® und K-TECH® ihren Kunden im Bereich der Kunststofftechnik bieten, können sich Fachbesucher der diesjährigen Fakuma ausführlich vom 17. bis 21. Oktober auf dem Messestand B5-5107 in Halle B5 informieren.

Über die Pöppelmann GmbH & Co. KG

Die Pöppelmann GmbH & Co. KG aus dem niedersächsischen Lohne ist einer der führenden Hersteller in der kunststoffverarbeitenden Industrie. Mit über 2.000 Mitarbeitern weltweit produziert das Unternehmen an fünf Standorten Standardprodukte und Sonderanfertigungen aus Kunststoff.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pöppelmann GmbH & Co. KG
Bakumer Str. 73
49393 Lohne
Telefon: +49 (4442) 9820
Telefax: +49 (4442) 982112
http://www.poeppelmann.com

Ansprechpartner:
Esther Pereira da Silva
PR
E-Mail: eds@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.