KBU-Logistik wird zur Aktiengesellschaft

Aufgrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung in den letzten Jahren hat sich Inhaber Klaus Bodenbach dazu entschlossen, die Klaus Bodenbach Unternehmens- und IS-Beratung Logistik GmbH, kurz KBU-Logistik GmbH in die KBU-Logistik AG umzufirmieren.

"Diesen Schritt haben wir umgesetzt", so Klaus Bodenbach, "um unseren Kunden über die Erhöhung des Stammkapitals eine noch größere Sicherheit zu bieten und gleichzeitig einen einfacheren Generationsübergang an meine Tochter, Frau Julia Rowohl, zu schaffen, die zum Vorstand der KBU-Logistik berufen wurde." Mit diesem Schritt übergibt Klaus Bodenbach die Verantwortung und tritt nach fast 30 jähriger Geschäftsführung aus dem aktiven Business zurück und konzentriert sich zukünftig auf die Aufsichtsratsfunktion.

"Ich freue mich, den Generationswechsel reibungslos vollzogen zu haben.“, so Julia Rowohl. „Wir sind und bleiben ein inhabergeführtes Familienunternehmen und bieten so unseren Kunden Kontinuität und Verlässlichkeit.“ Die Maschinenbauingenieurin war in den letzten 15 Jahren in den Bereichen Logistik, Produktmanagement und Qualität bei der Daimler AG und der Robert Bosch GmbH erfolgreich tätig. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.



Die Umfirmierung ist ab sofort gültig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KBU Logistik AG
Konsul-Smidt-Straße 86
28217 Bremen
Telefon: +49 (421) 22492-0
Telefax: +49 (421) 22492-20
http://www.kbu-logistik.de

Ansprechpartner:
Michael Ahnemann
Leitung Vertrieb
Telefon: +49 (421) 22492-12
Fax: +49 (421) 22492-20
E-Mail: m.ahnemann@kbu-logistik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.