So gelingen die perfekten Smartphone-Fotos

Die Handy-Kamera wird für viele immer wichtiger. Nicht selten löst sie die klassische Kamera für Urlaubsaufnahmen und Co. ab. Allerdings wird nicht nur eine gute Handy-Kamera benötigt, damit das perfekte Bild gelingt, der Anwender braucht auch gewisse Grundkenntnisse. Rita Deutschbein vom Onlinemagazin teltarif.de führt aus: "Durch kleine Tricks können Handy-Fotografen die Qualität ihrer Aufnahmen ohne viel Aufwand stark beeinflussen. So sollte vor den Aufnahmen darauf geachtet werden, dass die Kamera-Linse sauber ist. Da wir das Gerät häufig in der Hand haben, wird diese schnell schmutzig." Hierfür eignet sich ein fusselfreies Tuch oder im Notfall ein Taschentuch oder der Ärmel. Vorsicht: Das Glas darf nicht zerkratzen.

In der Regel verfügen Handy-Kameras nicht über ein optisches Zoom-Objektiv. Meistens wird ein digitaler Zoom verwendet, um ein Motiv näher heranzuholen. Allerdings wird hierbei nur ein bestimmter Bildausschnitt vergrößert, wodurch dieser unscharf erscheinen kann. "Im Hinblick auf die Bildqualität sollte der Fotograf selbst zum Zoom werden. Das heißt, statt den Bildausschnitt digital zu vergrößern, sollten Nutzer auf das Motiv zugehen – je nach gewähltem Motiv gilt dabei die Regel: Je näher, desto besser", so Deutschbein. Des Weiteren kann es hilfreich sein, wenn der Blitz zugeschaltet wird, wenn nahe Gegenstände oder Porträts aufgenommen werden sollen. Hierdurch hebt sich das Vordergrund-Motiv besser vom Hintergrund ab und es wird ideal ausgeleuchtet.

Die besten Einstellungen und Vorbereitungen nutzen aber nichts, wenn die Aufnahme verwackelt ist. Deutschbein sagt: "Im optimalen Fall verfügt das Smartphone über einen optischen Bildstabilisator (OIS), der kleinere Bewegungen ausgleicht. Ist das nicht der Fall oder sollen Aufnahmen gemacht werden, die längere Belichtungszeit benötigen (z. B. Nachtaufnahmen), sollte ein Stativ verwendet werden." Aber auch das Abstützen des Smartphones auf einer Mauer oder einer anderen festen Oberfläche kann helfen. Um die Chance auf das perfekte Bild zu erhöhen, sollten immer mehrere Fotos von einem Motiv gemacht werden. Nicht benötigte Aufnahmen können später einfach gelöscht werden.



Weitere hilfreiche Tipps, damit das perfekte Foto gelingt, finden Sie unter: https://www.teltarif.de/s/s66035.html 

Über die teltarif.de Onlineverlag GmbH

teltarif.de bietet Ihnen am Standort Berlin Radiointerviews in Studioqualität per SIP über die Software LUCI an. So können Sie jederzeit – auch kurzfristig – auf unser Expertenwissen zurückgreifen. Sie müssen kein Studio buchen oder einen Reporter zu uns schicken, um eine angemessene Sprachqualität zu erhalten. Beides ist natürlich auch weiterhin möglich.
Wenn Sie ein Interview für O-Töne oder ein Live-Gespräch on air wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

teltarif.de Onlineverlag GmbH
Brauweg 40
37073 Göttingen
Telefon: +49 (551) 51757-0
Telefax: +49 (551) 51757-11
http://www.teltarif.de

Ansprechpartner:
Jasmin Keye
Marketing
Telefon: +49 (551) 51757-23
Fax: +49 (551) 51757-11
E-Mail: presse@teltarif.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.