Smarte Haushaltsgeräte: Auf Bedienbarkeit und Prüfzeichen achten

Autonome Staubsauger, Fensterputzroboter, Kühlschränke mit WLAN-Funktion und ähnliche Smart-Home-Technologien erobern die Haushalte. Laut einer aktuellen Prognose des Weltroboterverbandes IFR steigen die Absatzzahlen für autonome Haushaltsgeräte in den kommenden Jahren rasant an. Mehr als 30 Millionen Geräte werden sich demnach bis 2020 in Privathaushalten weltweit wiederfinden. Peter Krakau, Produktprüfer bei TÜV Rheinland, verdeutlicht: „Autonome Haushaltsgeräte sind keine Spielerei, sondern der neueste Stand der Technik.“

Daten für Dritte tabu
Um diese Technik vor Missbrauch zu schützen, tritt im Mai 2018 die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Aufgrund dieser Grundverordnung müssen sich Verbraucher zukünftig keine Sorgen mehr machen, dass autonome Saugroboter private Daten wie etwa den Grundriss der Wohnung oder die Betriebszeiten des Geräts sammeln und an Dritte weitergeben. Ab dem 25. Mai 2018 verpflichtet die EU-DSGVO Hersteller smarter Haushaltstechnologie zur Einhaltung der neuen Datenschutz-Richtlinien. „Die neuen Datenschutzregeln sind ein wichtiger, längst überfälliger Schritt, um das Vertrauen der Verbraucher in diese Produkte zu stärken“, sagt Krakau.

Rückgabegarantie beachten
Noch ist der Gebrauch autonomer Haushaltsgeräte nicht alltäglich. Der Experte empfiehlt: „Verbraucher sollten beim Kauf auf eine einfache Bedienbarkeit achten. Auch die Sicherheit der Geräte muss mit entsprechenden Prüfzeichen wie beispielsweise dem GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit ausgewiesen sein.“ Bei Saug- und Putzrobotern kommt es auf die Gegebenheiten in den eigenen vier Wänden an. Saugroboter müssen möglichst störungsfrei durch den Raum fahren können. Dicke Teppiche stellen dabei oft ein Hindernis dar. Ideal sind dagegen Parkett oder Laminat. Praktisch kann zudem eine Vernetzung der Geräte mit dem Smartphone sein, wodurch eine Bedienung aus der Ferne möglich wird. Wer sich dennoch beim Kauf unsicher ist, sollte auf die Rückgabemöglichkeiten achten. Das ist besonders beim Kauf von Produkten z.B. im Internet wichtig.



Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit 145 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten 19.700 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von über 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
51105 Köln
Telefon: +49 (221) 806-2148
Telefax: +49 (221) 806-1567
http://www.tuv.com

Ansprechpartner:
Ralf Diekmann
Pressesprecher Produkte
Telefon: +49 (221) 806-1972
Fax: +49 (221) 806-1358
E-Mail: ralf.diekmann@de.tuv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.