Barrierefrei, freundlich und praktisch

Rechtzeitig zum Inkrafttreten der EU-Verordnung 181/2011, die eine Schulung über die Belange von Menschen mit Behinderung für Busfahrer vorschreibt, ist im Münchner HUSS-VERLAG der Leitfaden „Menschen mit Behinderung im ÖPNV“ erschienen. Die Broschüre ist aus der Zusammenarbeit des Verbandes Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e.V. (WBO) und dem Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderte Baden-Württemberg e.V. (LSK) entstanden. Ziel ist es, dem Fahrpersonal alle nötigen Hilfestellungen zu geben, die den Umgang mit Menschen mit Behinderung betreffen.

Dabei sind auf der einen Seite praktische Informationen wie Fahrzeug-Absenkung, Rampensituation, Einstiegshilfe oder der richtige Stellplatz für Rollstühle im Bus gemeint. Auf der anderen Seite geht es aber auch darum, Verständnis zu wecken für Menschen, die Hilfe benötigen, aber nicht als hilfsbedürftig angesehen werden wollen. Die zahlreichen Bebilderungen wurden von den oben genannten Verbänden gemeinsam konzipiert und umgesetzt. Sie geben dem Leser – zusammen mit kurzen, verständlichen Texten – einen guten Eindruck in die sensible und gleichzeitig alltägliche Thematik.

Das Buch im HUSS-Shop: Bitte hier klicken.



Über HUSS Unternehmensgruppe

HUSS-Shop
Der HUSS-Shop ist die Online-Versandhandelsplattform der HUSS-Unternehmensgruppe und bietet Produkte in den Rubriken Elektro- und Gebäudetechnik, Logistik, Gütertransport, Omnibus, Taxi, Management, Recht, Immobilien, Gastronomie, Touristik sowie Feuerwehr an. Neben Fachbüchern, E-Books, Fachmagazinen, Formularen, Organisationshilfen und Zubehör finden die Kunden u.a. auch Software- und Telematik-Lösungen sowie das Stapler-Auftragssystem.

HUSS-VERLAG
Der HUSS-VERLAG ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der HUSS-VERLAG renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und PROFI Werkstatt samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht auch Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer vom HUSS-VERLAG sind Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HUSS Unternehmensgruppe
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (89) 32391-0
Telefax: +49 (89) 32391-416
http://www.huss.de

Ansprechpartner:
Klaus Reger
Gesamt-Vertriebsleiter
Telefon: +49 (89) 32391-310
E-Mail: klaus.reger@huss-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.