Neue BITZER CSH Version für Hocheffizienz in Flüssigkeitskühlsätzen

Der Verdichterspezialist BITZER stellt auf der Fachmesse Mostra Convegno in Mailand seine Produktneuheiten aus: Zu sehen ist vom 13. bis 16. März 2018 an Stand H29 K30 in Halle 24 mit der CSH.6 Baureihe unter anderem eine weitere Variante der CS Baureihe – die neue Hocheffizienzausführung der bewährten BITZER Kompaktschraubenverdichter.

Die neue BITZER CSH.6 Baureihe wurde für hocheffiziente luftgekühlte Flüssigkeitskühlsätze konzipiert, die sowohl für den Betrieb mit R134a als auch für die HFO/HFC-Gemische R513A und R450A und die HFO-Kältemittel R1234yf und R1234z(E) geeignet ist. Mit diesem Highlight auf der Mostra Convegno 2018 erweitert der Verdichterspezialist seine Leistungspalette im Bereich der Kompaktschrauben: Als Variante der bewährten CSH.5 Modelle ist die CSH.6 Baureihe einerseits für den Einsatz von Niedrig-GWP-Kältemitteln ausgelegt und andererseits speziell für den Umgebungstemperaturverlauf optimiert, den die Ökodesign-Verordnung 2016/2281 für Flüssigkeitskühlsätze vorgibt. Sie überzeugt durch eine hohe Kälteleistung und hervorragende saisonale Effizienzwerte (SEER), die es OEM-Herstellern wesentlich erleichtern, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Die Einsatzgrenze der CSH.6 Baureihen ist für luftgekühlte Flüssigkeitskühlsätze für die Komfortklimatisierung optimiert und zeichnet sich durch ein angepasstes Ölmanagement, Economiserbetrieb in Volllast und speziell adaptierte Vi im Teillastbetrieb aus.

„Wir haben die CSH.6 Baureihe speziell für Anwendungen in luftgekühlten Flüssigkeitskühlsätzen für Klimaanwendungen entwickelt, die in Europa seit Januar strengen Anforderungen an die Mindesteffizienz unterliegen. Die CSH.6 Baureihe ermöglicht es unseren Kunden, weiterhin kosteneffiziente Flüssigkeitskühlsätze zu bauen, die die gesetzlichen saisonalen Effizienzanforderungen der ersten Stufe (Tier 1) erfüllen, ohne auf den kostenintensiven Einsatz eines Frequenzumrichters zurückgreifen zu müssen“, betont Dirk Schlehuber, Product Manager Screw Compressors bei BITZER.



Die BITZER Firmengruppe ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Wärmetauscher und Druckbehälter ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2016 erwirtschafteten 3.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 680 Millionen Euro.

Bildübersicht
Die Bildmotive dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe – „Foto: BITZER“ und Übersendung eines kostenlosen Belegexemplars. Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Eschenbrünnlestr. 15
71065 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 932-0
Telefax: +49 (7031) 932-147
http://www.bitzer.de

Ansprechpartner:
Patrick Koops
Head of Public Relations
Telefon: +49 (7031) 932-4327
Fax: +49 (7031) 932543-70
E-Mail: patrick.koops@bitzer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.