Nubert Lautsprecher nuPyramide 717 schmückt Grand Egyptian Museum in Gizeh

Nach rund sechs Jahren Bauzeit wird im Mai dieses Jahres der erste Flügel des Grand Egyptian Museum im ägyptischen Gizeh eröffnet. Die Beschallung der Tutenchamun-Ausstellung übernimmt dabei der Rundumstrahler nuPyramide 717 der schwäbischen Klangexperten von Nubert. Hundertachtzig dieser in Form und Funktion außergewöhnlichen Lautsprecher sind für ausgesuchte Bereiche der rund 160.000 Quadratmeter Präsentationsfläche vorgesehen, auf der mehr als 50.000 Artefakte aus der Pharaonenzeit zu bestaunen sind, darunter die über 3.000 Jahre alte Statue von Ramses II. Die Lautsprecher sollen zum einen für eine permanente atmosphärische Musikuntermalung der Räumlichkeiten sorgen, zum anderen aufgezeichnete Kurzvorträge zu besonders bedeutenden Ausstellungsstücken wiedergeben.

„Die nuPyramide 717 wurde als Rundumstrahler speziell dafür ausgelegt, den Hörraum möglichst gleichmäßig zu beschallen, sodass der Zuhörer an jeder Stelle des Raums die optimale Klangqualität genießt“, erklärt Günther Nubert das Konzept. „Damit eignet sich die nuPyramide 717 ideal für die akustische Untermalung einer Ausstellung, in der sich die Besucher permanent bewegen.“ Die Lautsprecher, welche für die Wiedergabe der Infotexte abgestellt sind, werden dagegen als klassische Direktstrahler betrieben, um einen bestimmten Bereich in den akustischen Fokus zu nehmen. „Die nuPyramide 717 lässt sich über einen einfachen Schalter wahlweise als Rundum- oder als Direktstrahler einsetzen, ist also ideal für die Anwendungen des Ägyptischen Archäologischen Museums geeignet. Ich freue mich sehr über diese Kooperation!“

Ermöglicht wurde die Zusammenarbeit zwischen dem Elektronikhersteller aus Schwäbisch Gmünd und dem Ägyptischen Kulturministerium durch die freundliche Vermittlung des Stuttgarter Architekturbüros Häberle & Pfleiderer, das die Ausschreibung der Innenausstattung des Museums für sich entschieden hatte. Die beiden Seniorpartner sind seit Jahren begeisterte Nubert Kunden. „Als ich gehört habe, dass Nubert die nuPyramide 717 bringt, habe ich diese natürlich sofort weiter empfohlen. Schließlich ist sie nicht nur akustisch die optimale Wahl für das Museum, sondern passt obendrein aufgrund ihrer Form auch optisch wunderbar in die Umgebung“, so Dipl. Ing. Pfleiderer.



Den ersten Produktionslauf der nuPyramide 717 hat Nubert nun für das Grand Egyptian Museum reserviert. Für Privatkunden wird Nuberts Neuheit ab Juni 2018 zum Stückpreis von 5.600 beziehungsweise 5.900 Euro (Hochglanzlackierung) erhältlich sein. Eine erste öffentliche Vorführung ist für die Münchener HiFi-Messe High End im Mai geplant. Details und technische Daten der nuPyramide 717 finden sich auf der offiziellen Produktseite.

Über die Nubert electronic GmbH

Nubert electronic GmbH: Klangfaszination aus Baden-Württemberg

Mit über 40 Jahren Marktpräsenz gehört die Nubert electronic GmbH aus Schwäbisch Gmünd zum Kreis der renommierten Hersteller mit langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung hochwertiger Lautsprecherboxen für Musik- und Filmgenuss sowie innovativer HiFi-Elektronik. Von besonderer Bedeutung für das Unternehmen war und ist die Tatsache, dass es seit 1975 unter der Leitung seines Gründers, Inhabers und Entwicklungschefs Günther Nubert steht.

Vor dem Hintergrund dieser jahrzehntelangen Erfahrung entstand eine Vielzahl preisgekrönter Lautsprecher, Subwoofer, Heimkinosets und Unterhaltungselektronikgeräte, die den exzellenten Ruf der Firma begründet haben. Dieser schlägt sich unter anderem in mehrfachen Auszeichnungen als beliebtester Lautsprecherhersteller Deutschlands, über 700 Produkttests in Fachmedien und einer großen Online-Fangemeinde mit zehntausenden Mitgliedern nieder. Als mittelständische Firma mit Wurzeln in Baden-Württemberg setzt die Nubert electronic GmbH bei ihren Produkten seit vielen Jahren primär auf Zulieferer und Fertigungsstätten in Deutschland und Europa.

Als Direktvertreiber bietet Nubert Kunden die Möglichkeit, in den eigenen Filialen und Hörstudios einzukaufen oder sich die Produkte auf dem Versandweg bequem nach Hause schicken zu lassen. Diese Vertriebsform bringt dem Kunden eine Reihe handfester Vorteile. Häufig gelobt wird beispielsweise das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Nubert Boxen, die aufgrund der eingesparten Händlermarge immer preisgünstiger sein können als gleich ausgestattete Produkte von Mitbewerbern. Oder auch die 30-tägige Testfrist für Versandkunden, die neu erworbene Lautsprecher und Elektronikkomponenten in aller Ruhe in den eigenen vier Wänden ausprobieren können.

Das wichtigste Kommunikationsmedium der Nubert Speaker Factory ist die Homepage www.nubert.de. Sie bietet ausführliche Produktinformationen, viele weiterführende technische Erklärungen, einen Online-Shop sowie die Diskussionsplattform "nuForum", die mit derzeit rund 800.000 Beiträgen für einen Lautsprecherhersteller im deutschsprachigen Raum einmalig ist. Für alle, die eine individuelle Beratung durch einen Nubert Mitarbeiter wünschen, unterhält die Firma eine eigene Telefon-Hotline mit gebührenfreier Rufnummer sowie eine E-Mail-Support-Abteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nubert electronic GmbH
Goethestrasse 69
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92690-0
Telefax: +49 (7171) 92690-47
http://www.nubert.de

Ansprechpartner:
Rüdiger Steidle
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7171) 9269037
E-Mail: r.steidle@nubert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.