Dematic führt eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung ein

Die Dematic GmbH, führender Anbieter integrierter Automatisierungstechnik, Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Supply Chain, hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Diese bietet eine intelligentere, schnellere und ergonomische Auftragsabwicklung. Die modulare und schlüsselfertige Lösung kombiniert die Vorteile des Dematic Multishuttle in Bezug auf ein sicheres und sehr verdichtetes Bestandsmanagement mit den kompakten Hochgeschwindigkeitsvorteilen der patentierten Inter-Aisle-Transfer-Technologie. Das Unternehmen wird die Lösung auf der MODEX vom 9. bis 12. April in Atlanta, Georgia, an Stand 3047 vorstellen.

„Branchen mit hohen Stückzahlen, beispielsweise in den Bereichen Automobilteile, Elektronik und Kosmetik, werden besonders von unserer verbesserten Ware-zur-Person Lösung profitieren“, sagte Mike Khodl, Vice President Global Solution Management bei Dematic. „Ihre dynamische und kompakte Konstruktion verwaltet den Lagerbestand genau und liefert die Artikel schnell an die Kommissionierer. So können unsere Kunden ihren Annahmeschluss für Bestellungen verlängern, Versand- und Lieferzeiten beschleunigen und sogar neue Servicebereiche erschließen.“

Die Vorteile der Dematic Ware-zur-Person Lösung gehen weit über ihre kompakte Größe hinaus. Zusätzliche Eigenschaften sind:



Schlüsselfertiger Aufbau und einfache Skalierbarkeit durch modulares Design: Die Dematic Lösung ist ein vorgefertigtes modulares System, das sowohl in einer Greenfield- als auch in einer Brownfield-Anlage als alleinstehendes System genutzt oder in eine größere Lösung integriert werden kann. Es bietet eine schnelle Kapitalrendite und kann leicht erweitert werden.

Flexible Funktionalität mit Multifunktions-Arbeitsstation: Die Dematic Multifunktions-Arbeitsstation ermöglicht eine Vielzahl von Tätigkeiten einschließlich Umfüllen, Nachfüllen, Kommissionieren und Verpacken. Ausgestattet mit einer eingebauten Waage gewährleistet sie Genauigkeit und eine schnelle Abwicklung.

Eliminiert kostspieliges Slotting und Re-Slotting durch bewegliches Inventar: Da die Inter-Aisle-Transfer-Technologie die Waren dynamisch neu positionieren kann, ist es nicht erforderlich, den Materialflusses zu analysieren, um geeignete Speicherorte zu bestimmen. Die Dematic iQ Lagerverwaltungssoftware positioniert das Inventar in Echtzeit, bringt das richtige Produkt zur richtigen Zeit an den richtigen Ort und bietet gleichzeitig eine KPI-Überwachung für einen transparenten Betrieb.

Über die Dematic GmbH

Die Dematic Unternehmensgruppe ist ein führender Anbieter integrierter Automatisierungstechnik, Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Supply Chain. Dematic beschäftigt mehr als 6.000 Logistik-Profis und betreibt Entwicklungszentren sowie Fertigungsstätten auf der ganzen Welt. Dematic ist ein Teil der KION Group und hat mehr als 6.000 integrierte Systeme für seinen Kundenstamm realisiert, der sich aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen zahlreicher unterschiedlicher Branchen zusammensetzt.

Dematic, mit Hauptsitz in Grand Rapids (Michigan/USA), ist Mitglied der KION Group – einem weltweit führenden Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnik, damit verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dematic GmbH
Martinsee Str. 1
63150 Heusenstamm
Telefon: +49 (172) 6598-590
http://www.dematic.com

Ansprechpartner:
Jessica Heinz
Director Marketing & Communications CE
Telefon: +49 (69) 583025-125
Fax: +49 (69) 8903-1840
E-Mail: jessica.heinz@dematic.com
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.