REYHER Asia-Pacific (RAP) eröffnet Büro in Taiwan

F. REYHER Asia-Pacific Co. Ltd. hat im März 2018 ein Büro in der taiwanischen Hafenstadt Kaohsiung eröffnet. Zu der Eröffnungszeremonie waren über 100 Gäste geladen, darunter Vertreter wichtiger Zulieferer, Logistik-Partner und der regionalen Schraubenverbände.

„Das neue Büro ist für REYHER ein großer Schritt, die Lieferbeziehungen nach Taiwan zu festigen und nachhaltig auszubauen“, so Einkaufsleiter und RAP-Board-Director Hergen Oetjen.

„Neben China definieren wir Taiwan bereits seit vielen Jahren als ein wichtiges Partnerland für REYHER in der Asien-Pazifik-Region“, sagte General Manager RAP Thomas Haug. REYHER verfügt in beiden Ländern über jeweils circa 50 aktive Lieferanten.

Geschäftsführer Klaus-Dieter Schmidt dankte in seiner Rede Herrn Haug und dem gesamten RAP-Team für die hervorragende Arbeit in den letzten Jahren und wünschte für die kommenden Aufgaben in Taiwan viel Glück und Erfolg.



Über die F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG

Mit 130 Jahre Erfahrung zählt REYHER zu den führenden Handelsunternehmen für Verbindungselemente und Befestigungstechnik in Europa und beliefert Kunden aus Industrie und Handel weltweit. Rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am zentralen Standort in Hamburg sorgen mit individuellen, flexiblen Lösungen und einer täglichen Lieferbereitschaft von über 99 Prozent für die sichere Versorgung mit C-Teilen. 2017 erzielte REYHER mit über 11.000 Kunden einen Umsatz von rund 320 Mio. Euro.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG
Haferweg 1
22769 Hamburg
Telefon: +49 (40) 85363-0
Telefax: +49 (40) 85363-290
http://www.reyher.de

Ansprechpartner:
Axel Hahne
Press- & Public Relations
Telefon: +49 (40) 85363-215
Fax: +49 (40) 85363-229
E-Mail: axel.hahne@reyher.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.