nuControl 2: Upgrade des Klangmanagers

Mit dem nuControl haben die Akustikexperten von Nubert vor drei Jahren einen ganz besonderen Vorverstärker vorgestellt. Über zahlreiche Klangregler können Musikfans mit dieser Vorstufe den Sound ihrer Stereoanlage exakt auf die persönlichen Hörvorlieben oder die akustischen Gegebenheiten der Umgebung abstimmen. Die Einstellmöglichkeiten reichen von der einfachen Bassanhebung über einen ausgeklügelten Loudness-Algorithmus bis hin zu einem punktgenauen Equalizer mit sieben Frequenzbändern. Für die Funktionsvielfalt, die hervorragende Klangqualität und das elegante Design erhielt der nuControl mehrere renommierte Auszeichnungen, darunter das „Goldene Ohr 2016“ der Zeitschriften Audio und Stereoplay, den Red Dot Award 2016 sowie den iF Design Award 2016.

Zur Messe High End 2018 in München bringt Nubert nun den Nachfolger des innovativen Klangmanagers heraus, den nuControl 2. Gegenüber dem Vorläufer wurde dieser vor allem in den Bereichen Signalverarbeitung, Klangqualität und Bedienungsfreundlichkeit verbessert.

Angesichts des beeindruckenden Funktionsumfangs gestaltete sich die Steuerung des nuControl schon bislang überraschend komfortabel. Beim Nachfolger geht die Bedienung nun noch einfacher von der Hand, da im OLED-Display auch ausgewählte Speicherbänke sowie aktive Equalizer und Klangregler angezeigt werden. Das eigentliche Highlight des nuControl 2 ist aber die aufgewertete Signalverarbeitung. So nimmt der Vorverstärker nun über alle digitalen Eingänge einschließlich des USB-Ports HiRes-Audiosignale bis zu einer Auflösung von 192 kHz und 24 Bit an und verarbeitet diese ohne Qualitätsverlust weiter. Das geregelte Klangsignal wird vom nuControl 2 auch an den beiden Digitalausgängen ausgegeben (S/PDIF elektrisch und optisch), beim Vorgänger war dies nur über die analogen Anschlüsse möglich. Zu guter Letzt hat Nuberts Entwicklungsteam den bereits exzellenten Rauschabstand vergrößert, der sich jetzt auf beeindruckende 122 dB beläuft.



Der Stereovorverstärker nuControl 2 wird auf der Münchener Messe High End in Nuberts Vorführräumen E112 und E113 zu erleben sein und ist ab Juni 2018 zum unveränderten Preis von 1.940 Euro im Nubert Direktvertrieb erhältlich. Die technischen Daten des Produkts finden Sie auf der Produktseite des Vorverstärkers.

Über die Nubert electronic GmbH

Mit über 40 Jahren Marktpräsenz gehört die Nubert electronic GmbH aus Schwäbisch Gmünd zum Kreis der renommierten Hersteller mit langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung hochwertiger Lautsprecherboxen für Musik- und Filmgenuss sowie innovativer HiFi-Elektronik. Von besonderer Bedeutung für das Unternehmen war und ist die Tatsache, dass es seit 1975 unter der Leitung seines Gründers, Inhabers und Entwicklungschefs Günther Nubert steht.

Vor dem Hintergrund dieser jahrzehntelangen Erfahrung entstand eine Vielzahl preisgekrönter Lautsprecher, Subwoofer, Heimkinosets und Unterhaltungselektronikgeräte, die den exzellenten Ruf der Firma begründet haben. Dieser schlägt sich unter anderem in mehrfachen Auszeichnungen als beliebtester Lautsprecherhersteller Deutschlands, über 700 Produkttests in Fachmedien und einer großen Online-Fangemeinde mit zehntausenden Mitgliedern nieder. Als mittelständische Firma mit Wurzeln in Baden-Württemberg setzt die Nubert electronic GmbH bei ihren Produkten seit vielen Jahren primär auf Zulieferer und Fertigungsstätten in Deutschland und Europa.

Als Direktvertreiber bietet Nubert Kunden die Möglichkeit, in den eigenen Filialen und Hörstudios einzukaufen oder sich die Produkte auf dem Versandweg bequem nach Hause schicken zu lassen. Diese Vertriebsform bringt dem Kunden eine Reihe handfester Vorteile. Häufig gelobt wird beispielsweise das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Nubert Boxen, die aufgrund der eingesparten Händlermarge immer preisgünstiger sein können als gleich ausgestattete Produkte von Mitbewerbern. Oder auch die 30-tägige Testfrist für Versandkunden, die neu erworbene Lautsprecher und Elektronikkomponenten in aller Ruhe in den eigenen vier Wänden ausprobieren können.

Das wichtigste Kommunikationsmedium der Nubert Speaker Factory ist die Homepage www.nubert.de. Sie bietet ausführliche Produktinformationen, viele weiterführende technische Erklärungen, einen Online-Shop sowie die Diskussionsplattform "nuForum", die mit derzeit rund 800.000 Beiträgen für einen Lautsprecherhersteller im deutschsprachigen Raum einmalig ist. Für alle, die eine individuelle Beratung durch einen Nubert Mitarbeiter wünschen, unterhält die Firma eine eigene Telefon-Hotline mit gebührenfreier Rufnummer sowie eine E-Mail-Support-Abteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nubert electronic GmbH
Goethestrasse 69
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92690-0
Telefax: +49 (7171) 92690-47
http://www.nubert.de

Ansprechpartner:
Rüdiger Steidle
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7171) 9269037
E-Mail: r.steidle@nubert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.