nuConnect ampX: Audiophiler Allround-Verstärker mit Drahtlos-Stärken

Zur Messe High End 2019 in München enthüllen die schwäbischen Klangtüftler von Nubert den nuConnect ampX. Der Vollverstärker wird das bislang aus der mehrfach ausgezeichneten Vorstufe nuControl 2 und den beiden viel gelobten Endstufen nuPower A und nuPower D bestehende Verstärkerangebot der Akustikexperten aus Schwäbisch Gmünd ergänzen. Konzipiert ist der nuConnect ampX als klassischer Vollverstärker im populären Midi-Format, der Kompakt- und Standlautsprecher mit zweimal 100 Watt Dauerleistung antreibt. Seine reich besetzte Anschlussbank und seine Drahtlos-Funktionalität machen ihn darüber hinaus zur bequemen Steuerzentrale für die heimische Ste reoanlage und zum Vermittler zwischen Aktiv- und Passivboxen.

Entwickelt wurde der nuConnect ampX auf Basis von Nuberts erfolgreicher Aktivboxenserie nuPro X, erweitert und adaptiert für die Anforderungen eines zeitgemäßen Vollverstärkers. So haben Nuberts Ingenieure die Anschlusssektion um einen hochwertigen Phonoeingang für Plattenspieler ergänzt, der sowohl mit Moving-Magnet- als auch mit Moving-Coil-Systemen kooperiert. Die Endstufe wurde in Class-D-Technik für Passivlautsprecher von 4 bis 8 Ohm Impedanz ausgelegt, sodass neben Nubert Boxen auch Schallwandler anderer Hersteller Anschluss finden. Dabei profitiert der nuConnect ampX von der hochreinen Signalverarbeitung und der Funktionsvielfalt der DSP-Plattform, darunter die feinfühlige Klangabstimmung mit Bass- und Höhenregelung, Loudness-Schaltung und Equalizer.

Dabei soll der nuConnect ampX auch die aktive und passive Lautsprecherwelt von Nubert verknüpfen. Beispielsweise kann die Zentrale drahtlos das Signal zweier aktiver nuPro X-Lautsprecher empfangen und damit ein Paar Passivboxen bespielen oder umgekehrt Musik an eine nuPro X in einem anderen Raum funken. So lässt sich im Handumdrehen ein einfaches Multiroom-System einrichten. Zwei externe Schraubantennen garantieren maximale Verbindungssicherheit und Übertragungsqualität.



Auf der Rückseite finden Zuspieler vom traditionellen Radio-Empfänger über klassische CD-Spieler bis hin zum zeitgemäßen Netzwerk-Player Anschluss. Insgesamt stehen zwei analoge und sechs digitale Eingänge bereit, einschließlich zweier USB-Ports zum Brückenschlag in die Computerwelt. Natürlich verarbeitet der nuConnect auch HiRes Audio. Musikfans, die ihre Albensammlung bereits aufs Smartphone übertragen haben oder ihre Lieblings-Songs aus dem Internet streamen, können mit dem nuConnect ampX via Bluetooth auch direkt in Verbindung treten – dank aptX-Unterstützung in durchaus HiFi-tauglicher Qualität. Die hochwertigen Schraubgewindeklemmen nehmen Lautsprecherkabel bis zu einem Querschnitt von vier Quadratmillimetern oder handelsübliche Bananenstecker auf. Dank seines Subwoofer-Ausgangs kann der nuConnect ampX auch Sub/Sat-Sets ansteuern; die Übergangsfrequenz lässt sich frei wählen.

Damit die Funktionsvielfalt stets einfach erreichbar im Zugriff liegt, lässt sich der nuConnect ampX wahlweise mit dem Drehschalter direkt am Gerät oder aber mit der App Nubert nuRemote für iOS und Android steuern, welche auch komplexe Einstellungen wie den Fünf-Band-Equalizer übersichtlich aufbereitet. Basisfunktionen wie Quellenwahl und Lautstärke lassen sich außerdem über die mitgelieferte Fernbedienung erreichen. Ein großformatiges, klar ablesbares OLED-Display gibt stets Auskunft über den Betriebszustand und die Einstellungen des Verstärkers.

Seine Ausstattungsvielfalt und Leistungskraft sieht man dem nuConnect ampX auf den ersten Blick gar nicht an, steckt der Vollverstärker doch in einem relativ kleinen, matt schwarz lackierten Aluminiumgehäuse im Midi-Format (23,4 Zentimeter Breite), das sich dezent in die Wohnumgebung fügt. Möglich macht das die kompakte Signalelektronik der nuPro X-Serie. Die Verstärkersektion arbeitet zudem so effizient, dass das Gerät ohne unansehnliche Kühlrippen oder gar aktive Lüfter auskommt; die Abwärme wird einfach über das Gehäuse abgeführt. Dabei stellt der nuConnect ampX felsenfeste 100 Watt Dauerleistung pro Kanal bereit. Damit konnte dieser Verstärker in Serienversuchen sogar Nuberts Flaggschiffe wie den Rundum-Strahler nuPyramide 717 oder die Vier-Wege-Standbox nuVero 170 antreiben. Für ein Paar kompakte Regallautsprecher aus Nuberts Passivserien nuBox, nuLine oder nuVero ist der ampX geradezu der ideale Antrieb un d kann auch größere Räume beschallen oder Party-taugliche Pegel fahren. Natürlich arbeitet der Vollverstärker auch mit Schallwandlern anderer Hersteller harmonisch zusammen.

Der nuConnect ampX wird voraussichtlich ab Spätsommer 2019 zum Preis von 639 Euro im Nubert Direktvertrieb erhältlich sein. Die öffentliche Premiere des Vollverstärkers erfolgt im Rahmen der HiFi- und Heimkinomesse High End, die vom 09. bis 12. Mai in Münchener Messezentrum MOC stattfindet.

Die vorläufigen technischen Daten des Verstärkers folgen direkt im Anschluss; ausführlichere Angaben finden sich auf der Produktseite im Nubert Web Store.

Technische Daten Nubert nuConnect ampX

Eingänge analog: 1 x Stereocinch (unsymmetrisch), 1 x Phono (MM und MC mit Masseverbindung)

Eingänge digital: 2 x S/PDIF elektrisch, 2 x S/PDIF optisch, 1 x USB, 1 x USB-Versorgungsport (mit HDMI ARC-Adapter), 1 x Bluetooth-Empfänger

Ausgänge analog: 1x Stereolautsprecherklemmen (Bananenbuchsen, Schraubklemmen für Kabel bis 4 mm²), 1x Subwoofer

Ausgänge digital: 1x Link, 1x USB-Versorgungsport, 1x Wireless-Sender (für nuPro X, mit Schraubantennen)

Dauerausgangsleistung: 2 x 100 Watt (4 Ohm)

Maximale Samplingrate: 24 Bit / 192 kHz (an allen digitalen Anschlüssen)

Abmessungen (B x H x T): 23,4 x 6,7 x 23 cm

Gewicht: 2,5 kg

Über die Nubert electronic GmbH

Nubert electronic GmbH: Klangfaszination aus Baden-Württemberg

Mit über 40 Jahren Marktpräsenz gehört die Nubert electronic GmbH aus Schwäbisch Gmünd zum Kreis der renommierten Hersteller mit langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung hochwertiger Lautsprecherboxen für Musik- und Filmgenuss sowie innovativer HiFi-Elektronik. Von besonderer Bedeutung für das Unternehmen war und ist die Tatsache, dass es seit 1975 unter der Leitung seines Gründers, Inhabers und Entwicklungschefs Günther Nubert steht.

Vor dem Hintergrund dieser jahrzehntelangen Erfahrung entstand eine Vielzahl preisgekrönter Lautsprecher, Subwoofer, Heimkinosets und Unterhaltungselektronikgeräte, die den exzellenten Ruf der Firma begründet haben. Dieser schlägt sich unter anderem in mehrfachen Auszeichnungen als beliebtester Lautsprecherhersteller Deutschlands, über 700 Produkttests in Fachmedien und einer großen Online-Fangemeinde mit zehntausenden Mitgliedern nieder. Als mittelständische Firma mit Wurzeln in Baden-Württemberg setzt die Nubert electronic GmbH bei ihren Produkten seit vielen Jahren primär auf Zulieferer und Fertigungsstätten in Deutschland und Europa.

Als Direktvertreiber bietet Nubert Kunden die Möglichkeit, in den eigenen Filialen und Hörstudios einzukaufen oder sich die Produkte auf dem Versandweg bequem nach Hause schicken zu lassen. Diese Vertriebsform bringt dem Kunden eine Reihe handfester Vorteile. Häufig gelobt wird beispielsweise das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis von Nubert Boxen, die aufgrund der eingesparten Händlermarge immer preisgünstiger sein können als gleich ausgestattete Produkte von Mitbewerbern. Oder auch die 30-tägige Testfrist für Versandkunden, die neu erworbene Lautsprecher und Elektronikkomponenten in aller Ruhe in den eigenen vier Wänden ausprobieren können.

Das wichtigste Kommunikationsmedium der Nubert Speaker Factory ist die Homepage www.nubert.de. Sie bietet ausführliche Produktinformationen, viele weiterführende technische Erklärungen, einen Online-Shop sowie die Diskussionsplattform "nuForum", die mit derzeit rund 800.000 Beiträgen für einen Lautsprecherhersteller im deutschsprachigen Raum einmalig ist. Für alle, die eine individuelle Beratung durch einen Nubert Mitarbeiter wünschen, unterhält die Firma eine eigene Telefon-Hotline mit gebührenfreier Rufnummer sowie eine E-Mail-Support-Abteilung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nubert electronic GmbH
Goethestrasse 69
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: +49 (7171) 92690-0
Telefax: +49 (7171) 92690-47
http://www.nubert.de

Ansprechpartner:
Rüdiger Steidle
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7171) 9269037
E-Mail: r.steidle@nubert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.