Die einzige vollständig integrierte Softwarepaketierungs-Gesamtlösung am Markt: RayPack Studio & RayFlow

Mit der seit 20 Jahren gesammelten Erfahrung im Bereich der Softwarepaketierung bietet der Lösungsanbieter und Service Provider aus Paderborn mit dem Produkt RayPack Studio ein unvergleichbares Set an Werkzeugen für die professionelle Anwendungsbereitstellung. Neben der Softwarepaketierung und Virtualisierung berücksichtigt RayPack Studio alle paketierungsbezogenen Aufgaben: Konflikt- und Kompatibilitätsprüfung der Software-Anwendungen und -Pakete, Software-Evaluierung und Qualitätssicherung.

In Verbindung mit der Workflow Management-Lösung RayFlow, welche den gesamten Softwarepaketierungsprozess als Workflow abbildet und zur Auftragsübersicht, -verfolgung und als Kommunikationsplattform dient, lassen sich sämtliche Vorgänge von der Erstellung eines Paketauftrages bis hin zum Softwarerollout steuern und überwachen.

Die perfekte Kombination von technologischem Fortschritt und modernem Design, mit zahlreichen Funktionen zur Automatisierung und Beschleunigung komplexer Paketierungs-Projekte sowie ein vollumfängliches Workflow Management, ist das Ergebnis starker Praxisorientierung am Markt. Das Feedback der Kunden und Partner hat maßgeblich dazu beigetragen, Lösungen zu entwickeln, welche die Anforderungen und Bedürfnisse bei Weitem übertreffen – entwickelt von Paketierern für Paketierer.



Neben Weiterentwicklungen des neuen zukunftsweisenden MSIX-Paketierungsformats, basierend auf der strategischen Partnerschaft mit Microsoft, bietet die neue Version von RayPack Studio die volle Integration von Softwarepaketen aus dem Package Store. Der gesamte Paketierungsprozess von sämtlichen vorkonfigurierten Softwarepaketen kann ab sofort über die RayPack Studio-Oberfläche durchgeführt werden.

Die neue Version des Workflow Management-Systems bietet eine innovative Designveränderung und viele weitere Verbesserungen, die das Arbeiten in RayFlow zum reinsten Vergnügen machen, darunter neue Funktionen, wie Feedback-gesteuerte Rollouts sowie die Integration von Power BI für Reportings.

Folgende Feature Highlights sind in den neuen Versionen enthalten:

RayPack Studio – vollumfängliche Softwarepaketierung

Neuester Support für MSIX und Windows 10, Mai 2019-Update
Durch die enge Technologiepartnerschaft und Zusammenarbeit mit Microsoft bietet der Softwarehersteller Raynet mit RayPack Studio immer den neuesten Support für Windows 10 Versionen.

Vollständige Integration und Erstellung von Paketen aus dem Package Store
RayPack Studio und RayFlow ermöglichen das nahtlose Einbinden fertiger Pakete und verbessern somit den Paketierungs-Workflow.

Virtuelle Paketierungsfabrik auf ESXi und Hyper-V
Viele Verbesserungen in ESXi und Hyper-V bringen einen erheblichen Fortschritt in der virtuellen Paketierungsfabrik.

Schnellste Paketierungs-Engine der Welt wird noch schneller
Mit der neuen Version wurde die Engine hinsichtlich Services auf Windows 10, Berechtigungen und Performance deutlich verbessert.

Erweiterter Support für App-V-Konvertierung
Durch Anpassungen am App-V-Konverter wird sichergestellt, dass nach der Konvertierung weitere Apps reibungslos laufen können.

RayEval: Bilderfassung und –bearbeitung inklusive professioneller Dokumentation
In der neuen Version können aufgenommene Bilder vielseitig bearbeitet werden.
Neben der herkömmlichen Software-Evaluierung bietet RayEval viele weitere Templates für technische Dokumentationen.

RayQC Advanced: Erweiterte Regelsätze um neue Windows 10 Versionen
Die neuesten Windows 10-Builds sind nun in die Liste der unterstützten Windows-Versionen integriert.

RayFlow – Workflow-Management

In hohem Maße personalisierbar
Neben dem Hintergrundbild lassen sich diverse Elemente- und Schriftfarben, sowie weitere Textfelder beliebig umgestalten und an das Corporate Design anpassen.

Feedback-gesteuerter Rollout
Diese Funktion erlaubt das Abfragen von Informationen über ein Feedback Plugin bei Endnutzern. Somit kann die Einbeziehung in den Softwarebereitstellungsprozess von Mitarbeitern ohne RayFlow-User-Account einbezogen werden.

Wizard-gesteuerte Auftragserstellung
Der neu gestaltete Wizard begleitet den User durch alle Schritte der Auftragserstellung und fragt alle notwendigen Informationen ab.

Integration von Power BI
Ab sofort lassen sich Power BI-Dashboards und Reports in RayFlow integrieren.

Alle ausführlichen Informationen zu den neuen Versionen stehen in den Release Notes zur Verfügung.

https://raynet.de/support/downloads/

Über die Raynet GmbH

Die Raynet GmbH ist ein führender und innovativer Dienstleistungs- und Lösungsanbieter im Bereich der Informationstechnologie und spezialisiert auf die Architektur, Entwicklung, Implementierung und den Betrieb aller Aufgaben im „Application Lifecycle Management“. Mit der Zentrale in Deutschland unterhält Raynet weitere Niederlassungen in Deutschland, USA, Polen und UK.

Seit 20 Jahren hat Raynet mit seinem Portfolio viele hundert Kunden und Partner weltweit in ihren Enterprise Application Management-Projekten unterstützt. Dies beinhaltet u.a. Lizenzmanagement, Softwarepaketierung, Softwareverteilung, Migrationen und Client Engineering. Darüber hinaus unterhält und kultiviert Raynet starke Partnerschaften mit den führenden Unternehmen im Application Lifecycle Management.

Raynet-Produkte sind einzigartig in Design und Funktionalität. Ihre Entwicklung wird hochgradig durch Kunden und Partner mitbestimmt, die eine wichtige Rolle in der Produktoptimierung spielen und der Hauptgrund dafür sind, dass diese immer eine Spitzenposition einnehmen. Ob ein neues Deployment-Tool eingeführt oder ein SAM-Projekt aufgesetzt, eine Paketierungsfabrik geplant oder eine Migration durchgeführt werden soll – Raynet ist stets der Best-of-Breed-Partner in Dienstleistungen, Produkten und Lösungen des Application Lifecycle Managements.

Weitere Informationen: Raynet GmbH, Technologiepark 20, 33100 Paderborn, Telefon: +49 (0)5251-54009-0, Fax: +49 (0)5251-54009-29, E-Mail: presse@raynet.de, Internet: www.raynet.de, Ansprechpartner: Isabella Borth

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Raynet GmbH
Technologiepark 20
33100 Paderborn
Telefon: +49 (5251) 54009-0
Telefax: +49 (5251) 54009-29
http://www.raynet.de

Ansprechpartner:
Isabella Borth
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5251) 54009-2425
Fax: +49 (5251) 54009-29
E-Mail: i.borth@raynet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.