Bildpersonalisierung feiert One-to-One Schnapszahl

Was 2002 als Startup in Süddeutschland begann, hat sich zu einem weltumspannenden SaaS-Angebot (Software-as-a-Service) im Bereich der Bildpersonalisierung entwickelt. Jüngst wurde das Motiv Nr. 1111 freigeschaltet:  Zeit für einen Rück- und Ausblick.

Als erste erkannten die Hersteller von Digitaldruckmaschinen ihren ureigensten Nutzen aus der Bildpersonalisierung. Denn mit dieser damals neuen Technologie konnten Druckereien beeindruckend zeigen, was Digitaldruck in Kombination mit variablen Daten kann. Die erste One-to-One Innovation, die einen weltweiten Boom auslöste, waren dann die bildpersonalisierten Kalender. Noch heute laufen AlphaPictures Server in der Vorweihnachtszeit unter besonders hoher Last – sobald die Kalenderverlage personalisierte Großauflagen produzieren.

Heute greifen One-to-One Spezialisten aus allen Kontinenten auf die Serverfarm von AlphaPicture zu und lassen sich dort ihre Wunschmotive personalisieren: für Newsletter, Direktmailings, Gewinnspiele und für Gimmicks aller Art von Autoaufklebern bis Zahnputzbecher. Möglich macht dies die AlphaPicture-Schnittstelle (API), die in Online-Shops, Webauftritte und bei E-Mailversendern integriert werden kann.



Die AlphaPicture-Gründer Michael von Aichberger und Gerhard Märtterer klopfen sich an die Brust: „Während unsere Marktbegleiter einer nach dem anderen unter dem großen Dach amerikanischer Multis Unterschlupf fanden, bewahrte sich AlphaPicture seine Selbstständigkeit. Wir haben kurze Entscheidungswege. Das macht uns schnell und flexibel. Wir können auf Sonderwünsche eingehen und innerhalb 48 Stunden kundenindividuelle Motive entwickeln“.

Auf www.myAlphaPicture.com kann jedes der 1111 Motive live und kostenlos getestet werden: Einfach das gewünschte Motiv auswählen, seinen individuellen Text eintippen, schon sieht man das Ergebnis – und kann es per Mail oder über Social Media versenden.

Über die AlphaPicture GmbH

Gegründet 2003 von Diplom-Fotoingenieur Michael von Aichberger und Diplom-Wirtschaftsingenieur Gerhard Märtterer, ist AlphaPicture heute der weltweit einzige unabhängige Softwaredienst zur Bildpersonalisierung. Digitaldrucker und E-Mail-Marketer in Europa, Amerika und Japan nutzen den Dienst über die Cloud. Die selbst entwickelte Software erlaubt dank spezieller Algorithmen die Generierung von hochqualitativen, fotorealistischen Bildern in kürzester Zeit. Neben dem Profi-Dienst AlphaPicture gibt es den Dienst myAlphaPicture.com, mit dem Privatpersonen kostenlos Bilder beschriften und teilen können.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AlphaPicture GmbH
Hauptstr. 64
91054 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 9411846
Telefax: +49 (721) 4909131409642
http://www.alphapicture.de

Ansprechpartner:
Dipl. Fotoingenieur Michael von Aichberger
Geschäftsführer
Telefon: 091319411846
E-Mail: m.v.aichberger@alphapicture.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel